FANDOM


ShSh SplinterEye 01

A Splinter in the Eye of God?

A Splinter in the Eye of God? ("Ein Splitter im Auge Gottes?" oder "Ein Splinter im Auge Gottes?") ist eine Geschichte aus dem Shell Shock-Sammelalbum von den Mirage Studios.

Details Bearbeiten

  • Erstveröffentlichung: Dezember 1989
  • Ausgabe: Shell Shock
  • Story und Zeichnungen: Michael Zulli
  • Script: Stephen Murphy

KontinuitätBearbeiten

Zur chronologischen Comic-Liste

  • Vorheriges Kapitel: -
  • Nächstes Kapitel: -

Vorkommende CharaktereBearbeiten

InhaltBearbeiten

ShSh SplinterEye 02-03

Die Flucht des Meisters

Splinter sitzt am Rande einer Ruinenstadt auf einem Müllberg, inmitten von Müllbeuteln und Fässern mit toxischem Abfall, und meditiert über die Frage "Was ist das Geräusch einer klatschenden Hand?". Plötzlich tauchen seine Schüler aus dem Müllhaufen auf, applaudieren und nähern sich ihm. Da diese Aktion aber seine Suche nach der Antwort stört, ergreift Splinter kurzerhand die Flucht.


ShSh SplinterEye 04-05

Der langgesuchte Frieden?

Wie von Sinnen entflieht Splinter aus dem Bereich der Ruinenstadt und macht erst dann Halt, als er sich mitten in einem grünen Wald wiederfindet. In der Schönheit dieser Landschaft glaubt er, den Frieden, den er gesucht hat, endlich gefunden zu haben; er streichelt eine weiße Taube und macht an einem klaren Teich Rast, um sich zu erquicken. Doch er schreckt auf, als er plötzlich im Wasser die Reflektion eines Totenschädels sieht, und gleich darauf erhebt sich ein Skelett - eine Inkarnation des Todes - aus dem Wasser und verkündet: "Ich bin die Antwort, die du suchst. Ich bringe auch den Frieden."


ShSh SplinterEye 06-07

Die Antwort des Todes

Splinter, starr vor Entsetzen, bemerkt kaum, wie unter der Präsenz des Todes alles Leben um ihn herum schlagartig erlischt und verdorrt; nur Splinter selbst wird verschont, weil es für ihn noch nicht an der Zeit ist. Dann fällt die Knochengestalt des Todes auseinander, doch für Splinter bleibt die beunruhigende Frage zurück: Ist der Tod wirklich ein Bringer des Friedens, und ist diese Art von Frieden wirklich die ersuchte Antwort?


ShSh SplinterEye 08

Die Realität vor Augen

Inmitten dieser Fragestellung wird Splinter, der lediglich in seinem Heim meditiert hat, von seinen Söhnen geweckt. Er bittet sie, ihn fürs Erste allein zu lassen. Doch in seiner Hand ruht immer noch die tote Taube, und er ist sich nun im Klaren, wie die Antwort auf seine Frage lautet: "Das Geräusch von einer klatschenden Hand? Dieselbe wie Flügel, die nicht schlagen".

TriviaBearbeiten

  • Die Handlung dieser Kurzgeschichte wird von einem Gedicht begleitet, das einem berühmten chinesischem Kōan des Zen-Meisters Hakuin Ekaku entlehnt ist: "Was ist das Geräusch einer klatschenden Hand?". Der Sinn dieser Frage besteht darin, erst alle Ansichten einer bestimmten Sache zu erforschen, bevor man das Unmögliche in Betracht ziehen muss.

NeudruckversionenBearbeiten

  • Teenage Mutant Ninja Turtles Classics, Volume 1
  • Teenage Mutant Ninja Turtles Legends: Soul's Winter (Dezember 2014)

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki