Fandom

Teenage Mutant Ninja Turtles Wiki

All Hallows Thieves

1.762Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Zurück zur Episodenliste All Hallows Thieves ("Allerheiligen-Diebe") ist die 90. Folge der 2003 Teenage Mutant Ninja Turtles Serie und die zwölfte Folge der ersten Staffel.

Introtext Bearbeiten

Raphael: Halloween in New York City. Eine meiner Lieblingszeiten im Jahr. Ein Tag, an dem man, ganz egal wie komisch, wie monströs oder wie erschreckend man da aussieht, genauso aussieht wie alle anderen.
Kinder: Süßes, sonst gibt's Saures!
Raphael: Ein Tag, an dem Jungen und Mädchen in der ganzen Stadt sich als ihre Lieblingsmonster und -Helden verkleiden und kostenlos Süßigkeiten abkriegen. Ein Tag, an dem selbst eine Teenage Mutanten-Ninjaschildkröte auf der Straße herumspazieren kann.
Natürlich stecken einige Halloweens mehr voller Saurem als Süßem. Vielleicht hätten wir dieses Jahr zuhause bleiben und uns ein paar Horrorfilme ausleihen sollen.

Handlung Bearbeiten

TMNT hallows thieves a.jpg

Ein seltsamer Interessent für eine seltsame Ware

Am Tag vor dem Allerheiligenabend erhält Aprils Antiquitätenshop Besuch von einem etwas seltsamen Kunden: einem Mann, der außergewöhnlich an einer recht grotesken, sechsarmigen Bronzestatuette interessiert ist, welches sich schon eine ganze Weile im Laden befunden hat. Unter der Entschuldigung, dass er seine Geldbörse vergessen hat, begibt sich der Mann wieder aus dem Laden und trifft sich draußen mit seinem Begleiter Hadji, und als die beiden durch die Straßen New Yorks schlendern - und der Mann nebenbei einem ahnunglosen Passanten die Brieftasche stibitzt - stellt sich heraus, dass sie finstere Absichten mit der Statue haben. Der Mann ist nämlich der König der Diebe, und er gedenkt das Idol für ein Beschwörungsritual einzusetzen, das er noch in dieser Nacht vollführen will.


TMNT hallows thieves b.jpg

Horrorraub

Am Abend sitzen die Turtles in Aprils Appartment über dem Laden, schnitzen sich Kürbislaternen und machen sich für ihren nächtlichen Ausflug bereit, während April und Casey sich zu einer Kostümfeier aufmachen. Kaum sind ihre menschlichen Freunde gegangen, geht unten im Laden auf einmal der Alarm los. Da dieser seit seiner Wartung durch Donatello regelmäßig ausgeschlagen hat, sind die Turtles nicht sonderlich besorgt, und so schicken sie Michelangelo hinunter, um die Anlage abzuschalten. Aber als dieser in den Laden hinunterkommt, findet er zu seinem Schreck statt dunkler Leere drei kostümierte Einbrecher - einen Werwolf, eine Hexe und einen kopflosen Reiter - vor, die ihm auf der Stelle auf den Panzer rücken. Durch seinen Übermut wird Michelangelo von den Dieben schließlich außer Gefecht gesetzt und die Statue gestohlen, doch der Werwolf, den Michelangelo zu Boden geschickt hat, bleibt zurück. Nach einer recht brutalen Befragung durch den seit einiger Zeit sehr grimmigen Leonardo wird der Dieb rasch kleinlaut und erzählt ihnen angstzitternd, wohin sie die Statuette bringen sollten.


TMNT hallows thieves c.jpg

Der König beschwört seine Armee

In der Tat bringen die beiden Einbrecher die Statue ins Blue Star Hotel zum König der Diebe, und dieser bereitet eine Zeremonie vor, um sich den Beistand des Gottes der Diebe, den dieses Idol darstellt, zu gewinnen. Die Turtles dringen währenddessen ins Hotel ein, und nach einem ersten Fehlschlag (und einer kleinen Portion Süßigkeiten als Trostpflaster) finden sie das richtige Zimmer, doch dem König der Diebe gelingt es, die Beschwörungsformel zu vollenden. Infolgedessen wird ein Riss zwischen den Dimensionen geöffnet, und geflügelte Gremlins erscheinen, die dem Willen des Königs der Diebe untertan sind. Der stetig anwachsenden Zahl ihrer Gegner sind die Turtles nicht auf Dauer gewachsen, und so bahnt Leonardo sich und seinen Brüdern durch die nächste Wand einen Fluchtweg aus dem Zimmer.


TMNT hallows thieves d.jpg

Vier Schildkröten und ein Gott

Während des ganzen Getümmels aber sind der König der Diebe und Hadji mit dem Götzen auf die Straße entkommen, in die sich der Riss weiter öffnet und unzählige Gremlins freilässt, die nach den Anweisungen ihres Beschwörers fluggs alles Wertvolle in der Stadt zusammenzustehlen beginnen. Als die Turtles die beiden Übeltäter zu stellen versuchen, beschwört der König der Diebe den Gott selbst um Hilfe; die Statue beginnt daraufhin zum Leben zu erwachen und verwandelt sich in einen sechsarmigen, blauhäutigen Oger, gegen den die Turtles im offenen Kampf keine Chancen haben. Einer Eingebung Raphaels folgend, locken die Turtles ihren monströsen Gegner auf das nächste Hausdach. Als der Götze versucht, Michelangelo den Garaus zu machen, wirft Donatello ihm seinen Bo zwischen die Füße; der Gott stolpert und segelt daraufhin vom Dach hinunter und durch die Straßendecke in eine darunter gelegene U-Bahnstation. Die Turtles folgen ihm, nur um ihn zwar schwer beschädigt, aber noch keineswegs außer Gefecht vorzufinden. Es gelingt ihnen am Ende aber, den Götzen vor eine herannahende U-Bahn zu befördern, die durch ihren Zusammenstoß mit der Statue der letzteren den Rest gibt.


TMNT hallows thieves e.jpg

Ein seltener Dank

Mit der Vernichtung des Idols ist der Einfluss des Gottes ebenfalls gebrochen, und mitten im schönsten Raubzug schließt sich der Dimensionsriss, alle Gremlins lösen sich in Luft auf, und der König der Diebe und sein Diener werden von der Polizei eingesackt. Zum ersten Mal ernten die Turtles ein öffentliches Dankeschön von New Yorks Besten und nutzen gleich den Rest des Abends, um ihren unterbrochenen Halloweenstreifzug nach Süßigkeiten aufzunehmen ...

ZitateBearbeiten

  • April: [im aufwändigen Katzenkostüm] Hi, Casey.
    Casey: [in seiner normalen Aufmachung] Yo, ich steig' voll in die Halloweensnacks ein, April!
    April: Casey, ich dachte, wir würden beide Kostüme für die Party tragen!
    Michelangelo: Das ist sein Kostüm!
    Raphael: Jeder Tag ist Halloween für Casey Jones! [lachen]
    Casey: [ironisch] Sehr witzig, besonders wenn das von ein paar grünen Kerlchen kommt, die aller Tage im Jahr eine Maske tragen!
  • TMNT King Thieves 03.jpg

    Der König der Diebe stellt sich vor

    König der Diebe: [gekleidet in seiner Beschwörungsrobe] Was für Kreaturen sind das da?
    [spannende Hintergrundmusik setzt ein]
    Leonardo: Gebt die Statue zurück! Sie gehört euch nicht!
    König der Diebe: Ich weiß. Ich habe sie gestohlen. Denn seht ihr: Ich bin der König der Diebe!
    [spannende Hintergrundmusik säuft ab]
    Donatello: ... Oookay.
    Michelangelo: Eher mehr ein "König der Kitschigen Klunker".
  • NYPD Veteran: Gremlins? Sechsarmige Monster?! Ich hab' keine Ahnung, was ich in meinen Bericht setzen soll!
    NYPD Rookie: Nun, alles, was ich weiß, ist, dass wir die beiden Kerle beim Ausplündern des Blocks erwischt haben. Und das ist gut genug für mich. [zu den Turtles] Danke für eure Hilfe! Warum geht ihr Jungs nicht einfach weiter und habt Spaß am Süßen und Saurem?
    Raphael: Ääh ... okay. [...]
    [Die Turtles verlassen die Szene]
    Veteran: Nette Kids!
    Rookie: Ja. Aber komische Kostüme.

Trivia Bearbeiten

  • Diese Folge ist eine Reproduktion der Mirage Comic-Vorlage "All Hallow's Thieves" aus Tales of TMNT v1 #3.
  • In der IDW Micro-Series-Episode Michelangelo trägt die dort neu eingeführte Figur Kara ein Katzenkostüm, welches sehr an Aprils Halloween-Verkleidung aus dieser Episode erinnert. Ob dies Zufall oder Absicht ist, ist jedoch nicht weiter bekannt.

Vorkommende Charaktere Bearbeiten

Feinde
Neutrale Personen
Schauplätze
 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki