FANDOM


Azokk war ein triceratonischer Botschafter und ein Freund von Michelangelo aus den Mirage Comics.

GeschichteBearbeiten

Azokk war ein Diplomat im Dienste der Republik von Triceraton. Er wurde auf eine diplomatische Mission zu den verfeindeten Styracodoniern geschickt, um einen Friedensvertrag auszuhandeln. Jedoch hatten die Styracodonier ihrem Besucher und seiner Friedensmission wenig Gegenliebe entgegenzubringen; Azokk wurde von ihnen gefangen gesetzt und in ein Gefängnis geworfen, geblendet und seiner Hörner beraubt.

32 Jahre später wurde Michelangelo von den Styracodoniern gekidnappt und in die selbe Zelle wie Azokk gesteckt, nachdem er die weggelaufene styracodonische Kronprinzessin Seri vor ihren Leibwächtern zu schützen versucht hatte, die sie wieder in ihre Heimat zurückholen sollten.[1] Obwohl Michelangelo aufgrund seiner bisher unangenehmen Erfahrungen mit den Triceratoniern zuerst nicht sonderlich gut auf Azokk zu sprechen war, freundeten sich die beiden im Laufe der Zeit langsam an. Als Michelangelo nach einem Besuch von Seri, die ihn aber anscheinend nicht wiederzuerkennen schien, schließlich alle Hoffnung zu verlieren begann, verhalf Azokk ihm zur Flucht, indem er einem mitgefangenen Oquaqui eine Pfote abbiss und Michelangelo anwies, dessen säurehaltiges Blut zur Öffnung seiner Ketten zu verwenden. Allerdings war das Blut des Oquaqui auch hochgiftig, und Azokk starb, nachdem er einen Teil davon hinuntergeschluckt hatte.[2]

Tief betroffen von Azokks Tod gelang Michelangelo die Flucht, und kurz darauf wurde er von einem triceratonischen Spionagetrupp unter der Leitung von Captain T'Zirk aufgelesen, der ihn zur Befragung und medizinischen Versorgung zur Triceraton-Heimatwelt brachte. Nachdem Michelangelo den Hohen Rat der Triceratonier davon überzeugen konnte, dass Azokk freiwillig sein Leben für ihn aufgegeben hatte, wurde er von aller Schuld an Azokks Tod freigesprochen und schloss sich freiwillig einer triceratonischen Strafexpedition gegen die Styracodonier an.[3]

Bilder-Galerie Bearbeiten

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. TMNT Vol.4 #20 und #21
  2. TMNT Vol.4 #25
  3. TMNT Vol.4 #30

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki