Fandom

Teenage Mutant Ninja Turtles Wiki

Battle Nexus-Turnier

1.762Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare3 Teilen
TMNT BnxT.jpg

Battle Nexus-Turnier

Das Battle Nexus-Turnier
ist eine im Battle Nexus stattfindende Veranstaltung, die speziell für die 2003 Zeichentrickserie konzipiert wurde.

2003 SerieBearbeiten

Das Battle Nexus-Turnier wurde vor Jahrhunderten vom Ultimativen Daimyo, dem Herrscher des Battle Nexus, ins Leben gerufen, um den besten Kriegern des Multiversums eine ehrenvolle Herausforderung ihrer Fähigkeiten zu bieten. Wann und unter welchen Umständen das erste dieser Turniere abgehalten wurde, und wie Erstteilnehmer für diese Veranstaltung eingeladen werden, ist nicht genau bekannt; jedoch wird diesen Teilnehmern, wenn sie sich als würdige Kämpfer erwiesen haben, eine mystische Formel gegeben, mit deren Hilfe sie wieder in den Nexus zurückkehren können.

TMNT BnxT contestants a2.jpg

Eine Auswahl von Kämpfern aus dem ersten Turnier der Turtles

Das Turnier findet alle drei Erdenjahre statt. Zuerst wird zwischen den eingeladenen Teilnehmern ein Ausscheidungskampf außerhalb der Arena vor dem Palast des Daimyos abgehalten; die Gegner werden vom Gyoji einander zugeteilt und überwacht. Die Gewinner werden dann für das Hauptevent ausgewählt, das über sechs Runden geht. Insgesamt nehmen in der Regel 32 Kämpfer teil; der Letzte, der den Finalkampf übersteht, erhält den Titel Battle Nexus Champion und eine Statue, der ein Ehrenplatz im Pavillon der Früheren Champions im Palast des Daiymos zugewiesen wird. Jedoch kann der Titel jederzeit angefochten werden, entweder im nächsten Turnier oder wenn besondere Umstände eine Wiederholung des Endkampfes rechtfertigen.


Da das Turnier ein Kampf um Ehre und nicht auf Leben und Tod ist, wird die Sicherheit der Kämpfer für Leib und Leben durch die mystischen Kräfte des Daimyos und seines Kriegsstabes garantiert. Sollte ein Teilnehmer während des Kampfes geschlagen werden oder ein tödlicher Treffer bevorstehen, wird er automatisch in das Hospital des Palastes teleportiert, wo sich Heiler, wenn erforderlich, um ihn kümmern. Durch die Magie des Kriegsstabes kann die Arena nach Belieben durch Barrieren in einzelne Abschnitte unterteilt werden, so dass die designierten Gegner ihren Kampf ungestört untereinander ausfechten können.

IDW ComicsBearbeiten

Das Turnier erhält sein Debüt in der IDW Comic-Kontinuität, als die Turtles von Renet dorthin "eingeladen" werden und sich dessen Herausforderungen stellen müssen.

In dieser Version wurde das Turnier ursprünglich von Nieli, dem Führer des Regierungsrates im Interdimensionalen Nexus, ins Leben berufen. Die Teilnehmer für diese Spiele wurden nicht formell eingeladen, sondern von dimensionsreisenden Helfern - darunter auch Renet - zwangsrekrutiert. Die Regeln, die Nieli gestellt hatte, sahen vor, dass die Verlierer sofort in die Sklavenminen des Nexus verschickt wurden, während die Sieger immer weiter kämpfen mussten, bis sie schließlich auch das Schicksal der anderen Verlierer teilen. Kämpfer, die in der Arena unterlagen, wurden - ähnlich wie in der 2003 Serie - magisch wegteleportiert, sobald jemand im Gefecht einen potentiell tödlichen Treffer gegen sie landen konnte.

Nachdem die Turtles und der Krieger Baltizar in diesem Turnier jedoch nicht nur siegten, sondern auch Fairness beweisen, wandte sich die öffentliche Meinung geschlossen gegen Nieli, und es kam zu einem Aufstand, in dessen Folge Nieli abgesetzt und verbannt wurde. Anstelle der endlosen Kämpfe bis zum bitteren Ende wurde, angeregt von den Turtles durch deren Erklärung der Olympischen Spiele, ein jährlicher, weit friedlicherer Wettkampf zwischen den besten Kriegern begründet.[1]

Bekannte TeilnehmerBearbeiten

ChampionsBearbeiten

TurnierkämpferBearbeiten

BildergalerieBearbeiten

AuftritteBearbeiten

2003 SerieBearbeiten

Mirage ComicsBearbeiten

IDW ComicsBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

2003 Serie

Mirage Comics

IDW Comics

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. TMNT Annual 2014

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki