FANDOM


Zurück zur Episodenliste

Carmageddon! ist die 117. Folge der 2012 Animationsserie und die 13. Folge der fünften Staffel. Diese Episode ist Teil der Raphael: Mutant Apocalypse-Trilogie.

Handlung Bearbeiten

12 s520 a

Auf Leben und Tod

Raphael und Mira werden in die Arena der Scale Tail-Festung gebracht, wo Raphael auf eine Insel in einem Abwassergraben geworfen wird, um dort im Zweikampf gegen Imperius Reptilicus anzutreten. Verminator Rex aber mischt sich ebenfalls in das Duell ein, um sich das Vergnügen, Raphael persönlich zu Hackfleisch verarbeiten zu können, nicht entgehen zu lassen. Die beiden Anführer schließen sich zusammen und greifen Raphael gemeinsam an, dem als einzige Waffe nur ein dürrer Zweig überlassen wurde. Er unterliegt den beiden im ersten Durchgang und wird im Graben versenkt, doch im Bewusstsein dessen, dass Mira seine Hilfe braucht, taucht er wieder auf und besiegt die beiden Ravager-Bosse.


12 s520 b

Neue Freunde

Währenddessen aber stellt sich heraus, dass die anderen Turtles nicht tot sind. Wie durch ein Wunder haben Michelangelo, Donatello und Ice Cream Kitty die Zerstörung von Antonio's überlebt und werden von Chompy aus dem Sand gegraben. Sie verfolgen die Spur der Ravagers zurück und brechen in die Festung ein, nur um dort mitzuerleben, dass ihre Hilfe dort nicht mehr gebraucht wird und Raphael von der jubelnden Menge der Scale Tails und Honey Badgers zum neuen Anführer gekürt wird! Zusammen mit ihren neuen Genossen bilden die Turtles einen Konvoi, mit dem sie die Suche nach der Oase sogleich fortsetzen.


12 FutureLeo 2

Enter Maximus Kong!

Als Einzigster der Ravagers allerdings kann Verminator Rex seine Niederlage nicht hinnehmen, sondern macht sich von dannen und informiert seinen Anführer, den großen Maximus Kong, und berichtet ihm von der Existenz der Karte, die Mira bei sich trägt. Er holt den Suchkonvoi ein, als diese sich durch ein Schluchtenlabyrinth arbeiten, und fordert von ihnen Miras Herausgabe. Als Raphael dies verweigert, greift Maximus sie mit seinem gewaltigen Kriegsfahrzeug an und beginnt mit der Hilfe von Verminator Rex und seiner Synthezoids-Crew die Ravager-Eskorte der Turtles zu dezimieren.


12 s520 d

Bruder gegen Bruder

Um den Kampf mit ihnen aufzunehmen, teilt Raphael seinen Trupp auf: Während er sich Maximus vorknöpft, soll Mira Verminator Rex ausschalten, und Donatello und Michelangelo sich um die Synthezoids kümmern. Raphael schaltet den Shellraiser auf Selbstzerstörung, was Maximus' Kriegswagen schweren Schaden zufügt, entert das Fahrzeug und arbeitet sich zu Maximus hoch. Dieser nimmt Raphaels Herausforderung an, erweist sich aber als sehr stark und zu zäh für einen schnellen Sieg. Am Ende eines harten Schlagabtauschs kann ihm Raphael die Helmmaske vom Kopf schlagen; doch der Schock ist groß, als er Maximus Kong als den letzten Verschollenen seiner Familie, Leonardo, erkennt! Er versucht verzweifelt, seinem Bruder zuzureden; doch Leonardos Verstand ist getrübt, und obwohl Raphaels Worte Wirkung zu zeigen beginnen, setzt er seine Angriffe aus ihn weiter fort. Schließlich packt er Raphael fest in seinem Griff und schleudert diesen in seinem geistigen Konflikt gefangen von seinem Wagen, bevor das Fahrzeug an einer Felswand zerschellt.


12 s520 e

Im Paradies vereint

Mit dem Ende dieser gewaltsamen Verfolgungsjagd erfahren nun auch Michelangelo und Donatello, dass ihr verlorener Bruder noch am Leben ist, und in ihrem Beisein gewinnt Leonardo wieder seine Erinnerungen und seinen klaren Verstand zurück. Wieder vereint, und mit Miras Karte in ihren Händen, finden sie nun ungehindert die legendäre Oase, ein altes Staubecken mit sauberem Wasser und dichtem, grünem Wald ringsum, und gründen in diesem letzten Paradies auf Erden ihre neue Familie.

ZitateBearbeiten

  • 12 FutureTurtles

    Vereinte Familie

    Verminator Rex: Ich hab dir all das Wasser geschenkt! Du verräterischer Abschaum!
    Imperius Reptilicus: Red Stripe! Red Stripe! Red Stripe!
    [Verminator tötet Reptilicus]
  • Mira: Seht euch all das Grün an. Es ist so... wunderschön.
    Donbot: Wow. Dies ist wirklich eine Oase.
    Raphael: Hm. Nicht schlecht.
    Leonardo: Meine Familie... wir sind zuhause!
    Raphael: Wir sind zuhause.

Trivia Bearbeiten

  • Die drei Episoden des Mutant Apocalypse-Handlungsbogens bilden produktionschronologisch das Serienfinale, ihre Ausstrahlungstermine wurden aber zugunsten der Folgen "Wanted: Bebop & Rocksteady", "The Foot Walks Again!" und "The Big Blowout" in die Mitte der fünften Staffel verlegt.
  • Die Erstausstrahlung der Episodentrilogie erfolgte anstatt über Nickelodeon auf dessen Online-Kanal Nicktoons.
  • Der Episodentitel nimmt Bezug auf die erstmals 1997 erschienene Rennspielserie Carmageddon, die in vielen TV-Berichten, die sich mit dem Thema "Gewalt in Computerspielen" auseinandersetzen, als Musterbeispiel für gewalttätige PC-Spiele erwähnt wurde. Die Kontroverse förderte die erhöhte Beachtung des Rennspiels.
  • 12 s520 dedication

    Die Schlusswidmung

    Am Ende der Episode erscheint die Darstellung des Mirage Comics-Leonardo, der ein Schild hoch hält mit den Worten "For Kevin and Peter", eine deutliche Widmung für Kevin Eastman und Peter Laird, den Schöpfern der Teenage Mutant Ninja Turtles. Auf der letzten Seite der ersten TMNT-Geschichte hatten Eastman und Laird ihrerseits ein ähnliches Motiv mit einer Widmung für die Comic-Autoren Jack Kirby und Frank Miller hinterlassen.

Vorkommende Charaktere Bearbeiten

Schauplätze
  • die Erde der Zukunft
    • die Festung des Scale Tail Clans
    • die Oase

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.