FANDOM


IDW v1 04 a

TMNT #4 (IDW)

Change Is Contant (chapter 4) ("Veränderung Ist Immerwährend", Kapitel 4) ist eine Geschichte aus der Teenage Mutant Ninja Turtles-Comicserie von IDW Publishing.

Details Bearbeiten

  • Erstveröffentlichung: 30. November 2011
  • Ausgabe: TMNT #4 (IDW)
  • Titelbild-Design: Kevin Eastman
  • Story: Kevin Eastman & Tom Waltz
  • Script: Tom Waltz
  • Layouts: Kevin Eastman
  • Zeichnungen: Dan Duncan
  • Farben: Ronda Pattison
  • Text: Robbie Robins
  • Herausgeber: Scott Dunbier & Bobby Curnow

KontinuitätBearbeiten

Zur IDW Comic-Liste

Vorkommende CharaktereBearbeiten

InhaltBearbeiten

IDW v1 04 p04

Zwei gegen die ganze Gang

Als Old Hob sich bei Raphael ins Gedächtnis zurückrufen will, steigen im Turtle tatsächlich verschwommene, lang verschüttete Erinnerungen daran auf, wie Hob ihn hatte verschleppen wollen, wie eine Ratte Hob das Auge auskratzte und ihm damit das Leben rettete, und wie er sich dann in der Gasse zum Mutanten verwandelt hatte. Raphaels gequälter Aufschrei jedoch wird von Hob als Verleugnung aufgefasst, und er befiehlt seinen Schlägern daher, Raphael und Casey im Nahkampf niederzumachen, um ihnen so ein möglichst qualvolles Ende zu bereiten.


Rückblende - vor zwölf Monaten:
In der Gasse, in welcher die Ergebnisse ihrer Arbeit nach dem Ninja-Einbruch im wahrsten Sinne des Wortes den Abfluss heruntergegangen sind, versuchen Stockman und Allen, das zu retten, was noch zu retten ist ... was so gut wie nichts ist, da die Überreste der Präparate sich zu sehr miteinander, dem Sauerstoff in der Luft und dem Schmutz in der Gasse vermischt haben. Stockman ist über diese Neuigkeit alles andere als begeistert, da sein Auftraggeber, General Krang, alles andere als nachtragend auf diesen Verlust reagieren wird. Da schlägt Allen vor, dass wenigstens das psychotropische Serum noch zu retten wäre, indem man die Laborratte Splinter wieder einfangen würde, an dem das Mittel unter Laborbedingungen getestet wurde. Als Stockman ironisch auflacht und fragt, wie man eine einzelne Ratte inmitten einer Großstadt aufspüren soll, tritt Hob - inwzischen selbst zum Mutanten geworden - aus dem Schatten hervor und fragt sie, ob es wichtig sei, dass die Ratte lebend abgeliefert werden soll ...

IDW April

April im Afterschock

Währenddessen macht April bei der Polizei ihre Aussage zum Einbruch, obwohl sie angesichts der ungewöhnlichen Umstände des Überfalls und des dabei erlittenen Schocks immer noch Schwierigkeiten hat, die Tatsachen richtig darzustellen. Nur bei einer Sache ist sie sich zunehmend sicher: Dass es Splinter war, der den Feueralarm betätigt und ihr damit das Leben gerettet hat. Und dieser Splinter, zusammen mit den Turtles frisch mutiert, führt diese gerade weiter in die Kanalisation hinein, um sie vor den Nachstellungen der Menschen zu schützen. Dabei hält er gerade lange genug an, um ihnen die Namen darzulegen, die April ihnen einst gegeben hat - Leonardo, Michelangelo und Donatello - und dass sie noch einen Bruder haben, den es zu finden gibt ...


Rückblende - Gegenwart:
Im Kampf gegen Hobs Gang können sich Raphael und Casey zuerst halten, doch schließlich wird Casey k.o. geschlagen und dann landet auch Raphael am Boden. Wegen Raphaels "Verneinung" ist Hob so rachsüchtig geworden, dass er keine Absichten hegt, Raphael weiter am Leben zu lassen. Doch bevor er den Abzug seiner Pistole durchziehen kann, graben sich drei Wurfsterne in seinen Arm, und Raphaels Brüder werfen sich nur Augenblicke danach ins Getümmel!

IDW v1 04 p22

Der verlorene Sohn ist zurückgekehrt!

Während Raphael dasteht und die unerwarteten Neuankömmlinge entgeistert anglotzt, fällt Hob ihm in den Rücken, doch Raphael schüttelt ihn ab. Daraufhin beginnt Hob ihn zu reizen, dass er nichts weiter als ein fortgelaufenes Versuchstier sei und niemand ihm auch nur eine Träne nachweinen würde - doch damit bringt er Raphael erst richtig zum Kochen. Während die anderen Turtles den Rest der Gang erledigen, wirft sich Raphael auf Hob und schlägt ihn zornentbrannt k.o.. Seine Brüder halten ihn gerade noch davon ab, seinem Gegner dem Rest zu geben, und machen sich ihm und den gerade wieder aufwachenden Casey als seine Brüder bekannt. Schließlich bringen sie Raphael zurück in ihr Heim, wo Splinter endlich seinen verlorenen Sohn mit tränenerfüllten Augen in seine Arme schließen kann.

Bilder-GalerieBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Die unter diesem Titel aufgeführte rote Maskierung der Turtles entspricht ihren original Mirage Comics-Vorlagen.
  • In der Rückblickszene, in der Splinter den Turtles ihre Namen gibt, wird ein kleiner Hinweis auf ihren wahren Hintergrund in dieser Kontinuität gegeben. Siehe "Enemies Old, Enemies New #1" und TMNT Micro-Series #5: Splinter für Details.

NeudruckversionenBearbeiten

  • Change Is Constant (Graphic Novel) (Februar 2012)
  • Teenage Mutant Ninja Turtles: The IDW Collection, Volume 1 (März 2015)
  • TMNT, Vol.1: Shell Unleashed (April 2016)

Deutsche VeröffentlichungenBearbeiten

  • Juli 2013 als Sammelband; Titel "Die Zeiten ändern sich".

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki