FANDOM


Chrome Dome ist ein Killerroboter im Dienste des Foot Clans und damit ein Antagonist der Turtles. Dieser Charakter wurde speziell für die 1987iger Zeichentrickserie erschaffen.

1987iger SerieBearbeiten

Chrome Dome wurde ursprünglich vom Shredder gebaut, um die Fuß Soldaten bei der Konstruktion eines neuen Technodroms zu leiten, da die Fuß Soldaten allein nicht adaptiv genug für solch eine Arbeit waren.

Um Chrome Dome gegen Feindbedrohungen unempfindlich zu machen, wurde seine Hülle aus Adamantium gebaut, dem stärksten Metall des Universums. Da jedoch nicht genug davon verfügbar war, musste die letzte Deckplatte aus einfachem Stahl gefertigt werden, doch dies erwies sich als eine kritische Schwachstelle, da dieses Panel den Hauptprozessor des Roboters abdeckte. April O'Neil, die zu dem Zeitpunkt Shredders Gefangene war, bekam diese Tatsache mit und konnte den Turtles diese wichtige Information mitteilen, woraufhin sie den Roboter zur Explosion bringen konnten.

Nachdem die Turtles ihm zu einem späteren Zeitpunkt eine weitere schmähliche Niederlage verpasst hatten (woran Rocksteady und Bebop nicht ganz unschuldig waren), rekonstruierte Shredder Chrome Dome und sandte ihn zusammen mit einer angeheuerten Schurkengruppe - darunter der Rattenkönig, Slash, Leatherhead, Temptestra, Antrax und Scumbug - aus, um die Turtles gefangenzunehmen. Als sich Chrome Dome danach in einer Fabrik mit Strom aufladen musste, wurde er von Splinter und Casey Jones in eine schwere Metallpresse gelockt und zusammengequetscht. Was danach mit seinen Überresten geschehen ist, bleibt ungeklärt.

AuftritteBearbeiten

2012 AnimationsserieBearbeiten

Chrome Dome (2012 TV Serie)2.png

Chrome Dome in der 2012 Serie

Chrome Dome erscheint auch in der 2012 Animationsserie als ein von Karai kommissionierter und von den mit dem Foot Clan verbündeten Kraang erbauter Prototyp, der eine fortschrittlichere Version der Foot-Bots darstellte. Seine erste Mission bestand darin, April O'Neil aufzuspüren, für welche Karai eine besonders bittere Vendetta empfand. Anstatt sie jedoch zu töten, wie Karai es verlangte, befolgte Chrome Dome seiner von den Kraang eingegebene Programmierung, April lebendig bei den Kraang abzuliefern, da diese sie für ihre Invasionspläne noch benötigten. Infolgedessen kam Chrome Dome mit Karai und den Turtles gleichermaßen in Konflikt.

Während des anschließenden Gefechts mit dem Roboter gelang es Donatello, ein Panel am Rücken des Roboters zu entfernen und einige Drähte herauszureißen, woraufhin Chrome Dome die Kontrolle über seine physischen Fakultäten verlor und Michelangelo damit die Gelegenheit erhielt, ihm mit seinem eigenen Plasmakatana den Garaus zu machen. [1]

Später wurde Chrome Dome wieder repariert, um ihn als Köder für Karai zu verwenden, die Rache am Shredder für seine Lügen und den Mord an ihrer Mutter nehmen wollte. Bei ihrem Rachefeldzug zerstörte sie Chrome Dome jedoch schon nach kürzester Zeit erneut.[2] Sein Design wurde später jedoch als Vorlage für eine neue Generation von Super-Foot-Bots - einer Roboterversion der Foot Elite aus den Mirage Comics - genutzt.[3]

AuftritteBearbeiten

VideospieleBearbeiten

  • Chrome Dome SNES.jpg

    Chrome Dome in Tournament Fighters

    Chrome Dome erscheint in der SNES-Version von TMNT: Tournament Fighters, wo er nach einem Weg sucht, sich von der Programmierung des Shredders zu befreien und damit eine unabhängige Existenz führen zu können. In dieser Version besitzt er teleskopisch ausfahrbare Gliedmaßen, die Fähigkeit, sich selbst zu sprengen und wieder zusammenzusetzen, und sogenannte "Donnerhandschuhe" ("Thunder Gauntlets"), welche ihm elektrische Zusatzangriffe ermöglichen.

TriviaBearbeiten

  • Der Name "Chrome Dome" (wörtl. "Chromkuppel") ist ein Spitzname, den die 87iger Turtles dem Shredder wegen seines metallenen Helms regelmäßig verpassen. Während Chrome Domes Hülle in der 87iger Version dem dortigen Shredder sehr ähnlich sieht, ähnelt das Äußere seiner 2012-Version mehr der Rüstung des Shredders aus den Mirage Comics, von der eine Version auch von Chris Bradford getragen wird (s.d.).
  • In der 2012 Serie lautet sein Name im Deutschen Chromkopf.

Siehe auchBearbeiten

2012 Serie

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. "Target: April O'Neil"
  2. "Vengeance is Mine"
  3. "Broken Foot"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki