FANDOM


Chunky Cheese Pizza Monsters ist der populäre Name von Wesen aus der Dimension X und Feinde der Turtles in der 1987iger Zeichentrickserie.

1987iger CartoonserieBearbeiten

Die Pizzamonster sind in der Dimension X beheimatet und schlüpfen aus Eiern mit dem Aussehen von Frikadellen. Durch Erwärmungen schlüpfen die Wesen aus. Als Jungtiere sind sie rot und sehr klein, doch wachsen sie schnell zu gigantischer Größe heran und werden gelb. Sie haben die Fähigkeit, selbst Materialien wie Metall zu verbrennen.

Drei Exemplare der Pizzamonster wurden als Eier von Krang aus der Dimension X geholt, um die Turtles zu vernichten. Diese wurden vom Shredder und Baxter Stockman auf für die Turtles bestimmten Pizzen verstreut. Doch die Pizzen fielen in die Hände von April O'Neil, Irma Langinstein und zwei Kindern, die die Pizzen mit der Mikrowelle aufwärmten und somit den Monstern unbeabsichtigt zum Ausschlüpfen verhalfen. Sie wurden von Stockman mit einer Fernbedienung gesteuert, doch als diese verloren ging, mussten die verfeindeten Parteien gemeinsam gegen die Monster kämpfen. Durch eine von Krang geschickte Bedienungsanleitung erfuhren sie nun, dass Stromstöße die Pizzamonster wieder in Eier zurück verwandeln würden. So kappte Leonardo eine Stromleitung, woraufhin die getroffenen Monster wieder ihre ursprüngliche Gestalt annahmen. Was dannach mit ihnen geschah, bleibt unklar.

AuftritteBearbeiten

2012 AnimationsserieBearbeiten

Cottage Cheese Dämon

Der Cottage Cheese Dämon

Zwar treten die Pizzamonster in der 2012 Animationsserie nicht direkt auf, doch gibt es in der Episode "The Mutation Situation" eine kleine Anspielung auf sie. Michelangelo dachte sich darin den "Cottage Cheese Dämon" ("Hüttenkäse Dämon") aus, den er mithilfe einer Mikrowelle besiegen konnte.

AuftritteBearbeiten

VideospieleBearbeiten

Die Pizzamonster treten in der Super NES-Version von Teenage Mutant Ninja Turtles: Turtles in Time auf. Durch die Bedienungsanleitung des Spieles erfährt man auch ihren Namen.

BildergalerieBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Die Chunky Cheese Pizza Monsters wurden deutlich von der Alien-Filmreihe inspiriert. Eine ähnliche Parodie findet sich in den Squirrelanoids aus der 2012 Serie.

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki