FANDOM


IDW 28 000

TMNT Vol. 1 #28 (IDW)

City Fall (chapter 7) ("Stadt-Fall", Kapitel 7) ist eine Geschichte aus der Teenage Mutant Ninja Turtles-Comicserie von IDW Publishing.

Details Bearbeiten

  • Erstveröffentlichung: 27. November 2013
  • Ausgabe: TMNT #28 (IDW)
  • Story: Kevin Eastman, Bobby Curnow und Tom Waltz
  • Script: Tom Waltz
  • Zeichnungen: Mateus Santolouco
  • Farben: Ronda Pattison
  • Text: Shawn Lee
  • Herausgeber: Bobby Curnow

KontinuitätBearbeiten

Zur IDW Comic-Liste

Vorkommende CharaktereBearbeiten

InhaltBearbeiten

IDW 28 003

"Let's Bop and Rock!"

Als Bebop und Rocksteady sich ins Gefecht werfen, geraten die Turtles und Splinter gegen ihre erhöhte Kraft und Zähigkeit rasch ins Hintertreffen. Zudem versperren die beiden ihnen den Weg zur Bühne, wo Leonardo verwirrt und teilnahmslos sitzt und vor sich hinstarrt, hin- und hergerissen vom Konflikt, der jetzt in seinem Herzen tobt. Jedoch erfahren die Turtles eine etwas überraschende, aber willkommene Schützenhilfe, als April, ausgestattet mit Harolds zweitem Schwerkraftausgleicher und Tarnschildarmband,[1][2] in den Kampf eingreift und somit Splinter und Raphael einen freien Weg zur Bühne ebnet, wo der Shredder versucht, seinen beinahe katatonischen Chunin wieder zu Bewusstsein zu bringen.


IDW 28 004

Huns Angebot

Auf dem Parkplatz vor dem Theater, wo Slash noch immer unter den Gangstern tobt, sieht sich Hun von seinem Sohn Casey konfrontiert, unterstützt von Angel. Hun gibt zu, dass er Casey (um es gelinde auszudrücken) gar kein guter Vater war, dass er das jetzt aber ändern möchte, und er bietet Casey an, sich mit ihm zusammen an der Machtübernahme des Foot Clan in der Stadt zu beteiligen. Casey hat jedoch gar kein Interesse an diesem Angebot und den Plänen seines Vaters, und unterstreicht seine Meinung immer wieder mit seinem Baseballschläger, bis dieser zerbricht und seine vom Shredder zugefügten Verletzungen[3] wieder aufreißen. Als Hun versucht, ihm seine Argumente handgreiflich verständlich zu machen, versucht Angel Casey zu helfen, wird von Hun aber zu Boden geschmettert. Noch ehe aber Hun sie mit dem abgebrochenen Ende von Caseys Schläger erstechen kann, jagt ihm Old Hob als Revanche für seine Beinverletzung[4] eine Kugel in den Arm, und dann versetzt Slash ihm den wohlverdienten Knockout-Schlag.


IDW 28 016

Von Bruder zu Bruder

Auf der Bühne des Theaters beginnt Splinter einen Zweikampf mit dem Shredder. Als Leonardo seinem "Meister" zu Hilfe eilen will, versperrt Raphael ihm den Weg und verwickelt ihn in einen eigenen Zweikampf. Während ihres Schlagabtausches bringt Raphael seinen Bruder aus der Fassung, indem er einige von Leonardos kleineren persönlichen Peinlichkeiten zur Sprache bringt, ihn entwaffnet und dann seine eigenen Sai fallen lässt, weil er keine Absicht hat, ihn weiter zu bekämpfen, weil sie trotz ihrer Differenzen alle eine Familie sind. Und genau hier erblickt Leonardo wiederum eine Erscheinung seiner Mutter...


IDW 28 018

Alopexs Rache

Indessen hat der Shredder Splinter in einem festen Griff gepackt und führt ihm zuerst vor, wie stark seine "Familie" wirklich sei - eine Familie, die Splinter als Hamato Yoshi zusammen mit Tang Shen und seinen Söhnen einst "verraten" hat -,[5] bevor er ihm brutal das Bein bricht. Doch da wird der Shredder plötzlich von Alopex angefallen, deren Zorn über die Zerstörung ihrer alten Heimat und über seine Definition von "Familie" jetzt endgültig zur Explosion gekommen ist.[6] Bevor sie ihm jedoch den Todesstreich versetzen kann, schießt Karai ihr einen Pfeil in den Arm und zwingt sie so zur Flucht.


IDW 28 021

Fluchtgarantie

Währenddessen zeigt Raphaels Überzeugungsarbeit Wirkung, und Leonardo kommt wieder zu sich, ist aber immer noch viel zu durcheinander. Genau da gehen auch April die Batterien für Harolds Erfindungen aus, und so sehen sich die Turtles zum schleunigen Rückzug gezwungen. Glücklicherweise bahnen ihnen Slash, Casey und Angel ihnen einen neuen Weg ins Freie, und die Truppe steigt schnell auf Hobs Pickup. Rocksteady und Bebop nehmen umgehend die Verfolgung auf, doch Hob lässt ihnen als Abschiedsgeschenk eine Handgranate zurück, die den Ansturm der beiden gewaltsam abstoppt.


IDW 28 022-023

Die "Familienbande" des Foot

Einige Zeit später. Die letzten Verbrechergangs der Stadt haben sich dem Shredder unterworfen und zahlen ihm ihren ersten Tribut. Nach dem Erhalten dieser ersten Zahlung bestellt der Shredder Karai zu sich und wirft ihr Ungehorsam und Eigenwilligkeit vor. Karai gibt zu, dies alles im Namen des Clans getan zu haben, und ist bereit, ihre Strafe zu empfangen... doch anstatt sie zu töten, befördert der Shredder sie zu seinem neuen Chunin! Wie er ihr erklärt, diente die Gehirnwäsche und Ernennung Leonardos zu seinem Chunin drei Zwecken: Erstens wollte er mit dessen Hilfe Hamato Yoshis Familie von innen heraus zerstören, was ihm zwar nicht gelungen ist, doch es ist immer noch bleibender Schaden angerichtet worden. Zweitens diente Leonardo ihm als psychologische Waffe, als Symbol seiner Macht über alles und jeden, sei es Mensch oder Mutant. Drittens diente Leonardos Ernennung auch dem Zweck, Karais Treue und Standhaftigkeit gegenüber dem Clan zu prüfen; eine Prüfung, die sie erfolgreich bestanden hat. Und zusammen mit Kitsune und mit der Erklärung des Shredders über seinen Begriff von "Familie" (siehe Zitate) treten die beiden auf den Balkon ihres Hauptquartiers und blicken auf die Stadt hinunter, die nun vollständig in ihrer Hand liegt.


IDW 28 024

Auf getrennten Pfaden

Weit draußen vor der Stadt inzwischen sammeln sich die Turtles und ihre Freunde und Verbündeten ein letztes Mal zum Abschied. Angel, Hob und Slash kehren in die Stadt zurück, während April ihre Mutantenfreunde und Casey von New York weg zu einem anderen Versteck bringen will, da der Shredder alle Winkel und Ecken nach ihnen absuchen wird. Jedoch ist mit dem Erfolg ihres Unternehmens noch nicht alles wieder im Lot, denn Leonardo ist immer noch von Selbstzweifeln erfüllt und scheut den Kontakt mit seiner Familie. Er lässt dennoch zumindest seine Vergangenheit als Chunin des Foot Clans zurück, indem er Slash seine schwarze Maske und Handklaue überlässt, bevor er in Aprils Van steigt und der Wagen sich in die Nacht hinein entfernt.

ZitateBearbeiten

  • Alopex: DU! Wie kannst du es wagen, von Familie zu sprechen?! Du weißt gar nichts von Familie! Nur wie man tötet und zerstört! DU BIST EIN MONSTER!
  • Shredder: Es gibt etwas Wichtiges, was du verstehen musst, Karai. Viele glauben, Familie sei ein Geburtsrecht. Das ist sie nicht. Familie ist etwas, was man sich verdienen muss. Das ist der Grund, weswegen der Foot Clan immer stärker sein wird als seine Feinde. Unsere Familie, unser Bund geht viel tiefer als durch Blutsbande. Sie wird durch Schmerz, Opfer und Kampf geschmiedet. Ist sie einmal geprüft, ist sie unschlagbar. Deswegen sind wir bestimmt, alles zu beherrschen. Die ganze Welt liegt vor uns, und es wird keinen Ort geben, wo sich unsere Feinde verstecken könnten.

TriviaBearbeiten

  • Während ihres Kampfes erwähnt Raphael, dass Leonardo seine Katanas "Musashi" und "Kamizumi" getauft hat. Dies sind die Namen von zwei legendären japanischen Kensai ("Schwertheiligen"), Miyamoto Musashi und Kamizumi Nobutsuna.

NeudruckversionenBearbeiten

  • City Fall, Volume 2 (Graphic Novel), Februar 2014
  • TMNT: The IDW Collection, Vol. 3 (HC), August 2016

Deutsche VeröffentlichungenBearbeiten

  • September 2016 als Sammelband; Titel "Shredder greift an"

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. IDW Micro-Series #3: Donatello
  2. "City Fall" #5
  3. "City Fall" #1
  4. "City Fall" #6
  5. "Enemies Old, Enemies New" #1
  6. IDW Villains Micro-Series #4: Alopex

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki