FANDOM


Zurück zur Episodenliste Die Rückkehr - Teil 1 (Return to New York - Part 1; "Rückkehr nach New York - Teil 1") ist die einundzwanzigste Folge der ersten Staffel der 2003 Teenage Mutant Ninja Turtles Serie.

Introtext Bearbeiten

Raphael: Jemand hat einmal gesagt: "Der einzige Unterschied zwischen einen Mann und einen Jungen ist die Größe seiner Spielsachen." Wenn das stimmt, dann bin ich jetzt ein Mann ... oder wenigstens ein erwachsener Ninja Turtle. Dieses gigantische Spielzimmer gehört zufällig unserem Todfeind Oroku Saki, besser bekannt als der Shredder.
Die Jungs mit dem Verschwinde-Trick heißen Foot Tech Ninjas - verschwinden schnell und sehr schwer zu besiegen. Wir kämpfen uns langsam aufwärts, Etage um Etage, bis zum letzten Stockwerk von Shredders Wolkenkratzer des Bösen. Es ist irgendwie wie ein Videospiel mit mehreren Leveln ... nur dass man in diesem Spiel keine Bonusleben hat.

Handlung Bearbeiten

TMNT03 Return NY I b

Angriffsvorbereitung

Drei Monate nach ihrem knappen Entkommen aus der Falle des Shredders kehren die Turtles, Splinter, April und Casey wieder in das Kanalsystem von New York zurück. Zuerst gehen sie mit großer Vorsicht vor, da sie noch befürchten, dass die Foot Ninja immer noch nach ihnen suchen, doch Caseys Schusseligkeit und Splinters feine Nase überzeugen sie doch schließlich davon, dass sich der Foot im Glauben, dass die Turtles längst tot sind, sich vor langer Zeit wieder zurückgezogen haben. So können die Turtles und ihre Freunde wieder in ihr geheimes Versteck und unter dem Deckmantel ihres angeblichen Todes in aller Ruhe einen Vergeltungszug gegen den Shredder planen.


TMNT03 Return NY I c

Konfrontation!

Mit Aprils Hilfe erlangt Donatello die Blaupausen des Hauptquartiers des Foot, und sogleich machen sich die Turtles und Splinter, ausgerüstet mit dem Schwert des Tengu, bereit zum Angriff, während April und Casey ihre Freunde vom Versteck aus mit Hackeroperationen und den Bauplänen taktische Unterstützung liefern. Der Angriff beginnt damit, dass der Battle Shell durch die Garageneinfahrt im Untergeschoss des Foot Towers einbricht und damit die Aufmerksamkeit der gesamten Belegschaft auf sich zieht. Hun gelingt es schließlich, das Fahrzeug mit einer Granate zu stoppen, doch die Turtles sind nicht darin. Stattdessen haben sie den Wagen per Fernbedienung für ein Ablenkungsmanöver benutzt und sind auf einem anderen Weg ins Gebäude eingedrungen. Im Inneren schleichen sie sich zur Sicherheitszentrale und öffnen sich dort Tür und Tor, während April durch einen Hackerangriff das Kommunikationssystem des Towers lahmlegt. Zwar kann Hun seinem Meister noch berichten, dass die Turtles wieder zurückgekehrt sind, doch bevor koordinierte Abwehrmaßnahmen eingeleitet werden können, unterbindet Aprils Störmaßnahme jegliche Verständigung zwischen den Abteilungen. Baxter Stockman, der dem Shredder versichert hatte, dass die Turtles wirklich tot seien, wird vom wütenden Shredder zwar gerufen, aber beflissentlich ignoriert - denn Stockman arbeitet gerade in aller Heimlichkeit an einem sehr persönlichen Projekt ...


TMNT03 Return NY I d

"Spiel(-zeug)-Zeit!"

Durch einen Luftschacht entkommen die Turtles und Splinter in eine Fahrzeuggarage, wo eine erkleckliche Auswahl an schwerbewaffneten Kampffahrzeugen steht. Dort allerdings lauern ihnen drei Foot Tech Ninja auf, deren Unsichtbarkeitsfunktionen ihnen schwer zusetzen. Raphael schnappt sich kurzerhand ein Schweberad und versucht (mehr schlecht als recht) den Tech Ninjas mit dem eingebauten Lasergeschütz einzuheizen; als Antwort aktiviert einer ihrer Gegner einen Hightech-Greiferpanzer und zwingt Raphael, das Rad aufzugeben, welches außer Kontrolle gegen die Decke fliegt und dort ein Loch hineinsprengt. Mithilfe ein paar leckgeschlagener Feuerlöscher und Donatellos Elektroschock-Shuriken gelingt es den Turtles, die Tech Ninja nach einem harten Kampf außer Gefecht zu setzen.


TMNT Shredder Elite a

Enter the Shredder Elite!

Die nächste Station führt durch das Loch in der Decke, wo die Fünf sich in einem Genlabor des Foot wiederfinden, ähnlich dem, das die Turtles vor einiger Zeit bei ihrer Expedition in den Untergrund vorgefunden haben. Das Kernstück dieser Anlage bilden drei Tanks, in denen drei verschwommen erkennbare Gestalten in einer Suspensionsflüssigkeit schwimmen. Während die Turtles aber noch über den Zweck dieses Labors rätseln, wird auf einmal ein Alarm ausgelöst. Die Tanks öffnen sich, und in einem Schwall von Suspensionsflüssigkeit treten drei monströse Klone des Shredders hervor und stürzen sich unter blutdürstigem Gebrüll auf sie ...

ZitateBearbeiten

  • TMNT03 Return NY I x1

    "Höchstens haltbar bis ..."

    [Michelangelo nimmt sich eine Tüte Milch aus dem Kühlschrank und trinkt direkt daraus]
    Casey: Ähm, müsste diese Milch nicht über drei Monate alt sein?
    [Michelangelo spuckt die Milch wieder aus]
    Michelangelo: Das würde die Bröckchen erklären.
  • Raphael: Ich begreif das nicht! Das letzte Mal waren die Kanäle voll mit Foot-Goons, die nach uns gesucht haben. Warum würde Shredder sie alle einfach nach Hause schicken?!
    Leonardo: Vielleicht denkt er, dass es niemanden mehr gibt, nach dem man suchen müsste.
    Raphael: Weißt du was? Tot zu sein kann seine Vorteile haben!
    Leonardo: Ja. Das könnte uns das Überraschungsmoment verleihen.
    Michelangelo: Denkst du gerade, was ich denke?
    Donatello: Ich glaube, er denkt das, was du denkst, das er denkt.
    Raphael: Wenn er denkt, was ich gerade denke, dann denke ich, dass wir nicht weiter nur denken sollten. [zu Casey] Was denkst du?
    Casey: [ratlos] ... U-hu?!?
    Splinter: Shredder glaubt, wir wurden durch die Explosion bei Miss O'Neil vernichtet, was den Feind einem Überraschungsangriff gegegnüber verundbar macht.
    Casey: [endlich kapierend] ... Ah!!
  • Leonardo: Okay. Wenn wir das durchziehen wollen, dann müssen wir alles über das Foot-Hauptquartier herausfinden, was wir können.
    Donatello: Ich weiß nicht, ob ich mich in das System einhacken kann. Es wurde von Baxter Stockman persönlich entworfen.
    April: [ironisch] Zu schade, dass du niemanden kennst, der einmal mit Stockman zusammengearbeitet hat!
    [Donatello überlässt ihr bereitwillig die Computerkonsole]
  • Raphael: Hm, das kommt mir irgendwie bekannt vor.
    Donatello: Das sollte es auch. Das ist ein Foot Genlabor.
    Leonardo: Willst du damit sagen, das ist sowas ähnliches wie dieses verlassene Genlabor, das wir tief unter der Stadt gefunden haben?
    Michelangelo: [ahmt unheimliche Filmmusik nach] Dadadada-Daamm!!
    Raphael: [gibt Michelangelo einen Schlag an den Hinterkopf] Hör auf damit, Mikey.
    [Alarm ertönt]
    Michelangelo: Ich hab hier nichts angefasst! Ehrlich nicht!

BildergalerieBearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Diese Folge basiert auf den Mirage-Comicepisoden TMNT #19 und TMNT #20. Zog, der in dem darin vorgestellten Handlungsbogen einen wichtigen Gastauftritt hat, tritt erst in der zweiten Staffel der Zeichentrickserie auf.

Vorkommende Charaktere Bearbeiten

 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki