FANDOM


Dimension X

Dimension X

Dimension X
ist ein nicht näher spezifizierter Ort im Multiversum und eine der Handlungsorte in der 1987iger Zeichentrickserie und der Archie Comics-Serie Teenage Mutant Ninja Turtles Adventures.

BeschreibungBearbeiten

Dimension X ist die Heimat des Kriegfürsten Krang und zahlreicher anderer Charaktere, die oftmals den Turtles auf der Erde Schwierigkeiten bereiten. Es ist nicht näher erklärt, wo dieser Ort liegt und ob es sich wirklich um eine Paralleldimension handelt, wie der Name andeutet, oder eventuell um eine andere Galaxie; in der Zeichentrick- und der Comicserie werden beide Möglichkeiten aufgebracht, aber eine definitive Festsetzung niemals offenbar.

In jedem Falle handelt es sich bei Dimension X um eine Spiralgalaxie, in der sich zahlreiche bewohnte (oder bewohnbare) Welten befinden. Im Gegensatz zum irdischen Weltraum ist der Weltraum in Dimension X rötlich-orange gefärbt und in der Lage, verschiedenen Lebensformen das Überleben ohne irgendwelcher Schutz- oder Atmungsausrüstung zu garantieren.

Besondere OrteBearbeiten

Dimension X Strafanstalt
Eine Strafanstalt für die schlimmsten Verbrecher in dieser Dimension, darunter Skaarg, Dementor, und die Gebrüder Dregma.[1]
Eden
Der Kollektivname für eine Reihe von Planeten mit urtümlicher Natur, welche von zivilisierten Wesen niemals behelligt wurden. Dorthin wurden Bebop und Rocksteady von Cherubae verbannt, damit sie nie wieder etwas Böses anrichten könnten, und an diesem Ort gewöhnten sie sich sehr schnell an das Leben mit der lokalen Fauna.[2]
Hirobyl
Ein Planet, welcher entweder die Heimat oder eine Kolonie der Malignoids ist. Hier findet die Entscheidungsschlacht zwischen den Turtles und Krang um den Turnstone statt.[3]
Hunau
Ein Planet im System eines roten Sterns und die Heimatwelt von Wingnut und Screwloose, welche - zusammen mit dessen Bewohnern - von Krang auf der Suche nach dem Turnstone vollständig zerstört wurde.[4]
Morbus
Eine Welt, die von den Bewohnern der Dimension X als Abladeplatz für Gift- und Atommüll benutzt wird. Auf diesen unwirtlichen Planeten wurde Krang nach seinem letzten Konflikt mit den Turtles verbannt.[2]
Palmadies
Die Heimatwelt von Slash und einst von Palmbäumen bedeckt. Inzwischen wurde der Planet aber kahlgeholzt, weil der Galaktische Präsident Feuerholz für seinen Kamin benötigte.
Asteroid Stump
Ein Asteroid, welcher von Stump und Sling als intergalaktische Wrestlingarena benutzt wurde. Ein weiterer Bewohner, Cudley the Cowlick, war für die "Rekrutierung" von neuen Kämpfern verantwortlich. Nebst den Turtles (die aber nur zweimal kurz vorbeikamen) wurde Leatherhead dort einer der Starattraktionen.[5]
Die Neutrino-Welt
Die Heimatwelt der Neutrinos, welche Krang zusammen mit General Traag zu erobern versuchte.[6]

IDW ComicsBearbeiten

In den IDW-Comics wird der Name von Dimension X das erste Mal im Zusammenhang mit Krangs Abstammung als Utrom bekannt.[7] Zwischen ihr und der irdischen Dimension besteht eine größere Zeitdifferenz, in welcher die Zeit auf der Erde wesentlich schneller vergeht als in der Dimension X. Folgende Welten sind in dieser Kontinuität bekannt geworden:

Utrominon
Die inzwischen zugrunde gegangene Heimatwelt der Utroms und das ehemalige Zentrum ihres galaktischen Imperiums.[8]
Neutrino
Die Heimatwelt der Neutrinos, die von Krang auf der Suche nach Professor Honeycutt in einen blutigen Krieg verwickelt wurde.[9][10]
Morbus
Hier eine lebensfeindliche Gefängniswelt, welche einst von Traxus unterworfen wurde, bis Krang ihn tötete und damit seine Feuerprobe als Thronfolger des utromonischen Imperiums bestand.[11]
Go'Mo
Ein Felsenplanet, dessen physikalische Gesetze von den Emotionen der Wesen, die sich auf seiner Oberfläche aufhalten, beeinflusst werden können.[12]
Akebono
EIn Planet, dessen humanoide Einwohner, die Sumos, keinen konventionellen Kopf besitzen, sondern vielmehr das Gesicht in der Torsosektion tragen. Der Planet und die Sumos wurden von Krang aus purer Bosheit gegenüber seinem Diener Anemon ausgelöscht.[13]

Animationsserie (2012)Bearbeiten

Dimension X 2012

Dimension X in der 2012 Serie[14]

An einigen Punkten der 2012 Animationsserie wird offenbart, dass die feindlichen Kraang Bewohner einer anderen Dimension sind, deren Naturgesetze nicht ganz denen der Erde entsprechen. In der Folge "TCRI" wird letztendlich der Name "Dimension X" von Donatello als Ersatzbezeichnung für die Heimat der Kraang verwendet, und am Ende der zweiten Staffel verschlägt es die Turtles letztendlich bei einigen Gelegenheiten persönlich in diese fremde Dimension.[15]

Bilder-GalerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

1987 Serie

Archie Comics

IDW Comics

2012 Serie

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. "Der Gefängnisausbruch"
  2. 2,0 2,1 TMNT Adventures #13
  3. TMNT Adventures #12
  4. TMNT Adventures #8
  5. TMNT Adventures
  6. "Vier Turtles und ein Baby"
  7. "Sins of the Fathers" #2
  8. "Krang War" #2
  9. IDW Micro-Series #8: Fugitoid
  10. "Krang War" #1
  11. Villains Micro-Series #1: Krang
  12. TMNT: Dimension X #1
  13. TMNT: Dimension X #2
  14. "Wormquake! - Part 1"
  15. "Wormquake! - Part 1" und "Into Dimension X!"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki