FANDOM


Dr. Marion Richards ist eine Wissenschaftlerin im Spezialgebiet der Nanorobotik und Nanos "Mutter". Diese Charakterin wurde speziell für die 2003 Zeichentrickserie erschaffen.

Cartoonserie (2003)Bearbeiten

TMNT03 Marion Richards Nano.jpg

Richards bei der Entwicklung Nanos

Marion Richards war eine Wissenschaftlerin im Auftrag der US-Regierung, die in einem geheimen Forschungslabor in New York City an einer Form von Nanorobotern arbeiten sollte, die Maschinen nach Belieben neu konfigurieren konnten. Jedoch entwickelte ihr Prototyp, der später unter dem Namen "Nano" bekannt wurde, zu Richards Unzufriedenheit eine eigenständige, kindsartige Persönlichkeit und wurde daher für ihre Maßstäbe unkontrollierbar. Richards' Versuch, die Nanitenkolonie zu vernichten, schlug jedoch fehl, und sie bekam nicht mit, wie die Naniten aus ihrem Behälter in die Straßen der Stadt entlamen, wo sie dem Kleingauner Harry Parker begegnete und von ihm als Komplize missbraucht wurde, bevor die beiden von den Turtles aufgehalten wurden.


TMNT03 Parker Marion Richards.jpg

Parker und Marion Richards

Später aber gelang es Nano, sich wieder zu regenerieren, und inspiriert von einer Seifenoperserie wollte der Roboter sich eine glückliche Familie aufbauen. Zu diesem Zweck kidnappte Nano seine "Mutter" Dr. Richards und befreite auch Harry als seinen "Vater" aus dem Gefängnis, aber alle Versuche, die beiden zu einer Familie zusammenzuführen, schlugen fehl, so dass Nano einen Wutanfall erlitt und damit eine Gefahr für die Allgemeinheit zu werden drohte. Nano wurde schließlich erneut von den Turtles besiegt und Richards unverletzt geborgen. Was mit Dr. Richards nach diesem Debakel genau geschehen ist, ist nicht weiter bekannt.

AuftritteBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki