FANDOM


Zurück zur Episodenliste Exodus – Part 1 ist die 77. Folge der 2003 Teenage Mutant Ninja Turtles Serie und die 25. in der dritten Staffel.

Introtext Bearbeiten

[Gegenwart: Splinter meditiert im Versteck. Rückblick zum Zeitpunkt von Yoshis Zeit bei den Wächtern]
Mortu: Hamato Yoshi, erster Wächter der Utroms, wir ehren dich für deine beispielhaften Dienste.
Hamato Yoshi: Ich schwöre, dass ich niemals darin versagen werde, die guten und edlen Utroms zu beschützen. Selbst wenn es mich mein Leben kostet.
[Rückblick zum Zeitpunkt von Yoshis Tod]
Hamato Yoshi: Derjenige … der ohne Ehre lebt … wird … ohne Ehre enden.
Utrom Shredder: Pah! Ich werde dich selbst erledigen. [tötet Yoshi] Jetzt wird nichts die Utroms vor meinem Zorn bewahren! [lacht]
[Vorblende zu einem Szenario, wo der Utrom Shredder Rache an den Utroms auf ihrer Heimatwelt nimmt. Szene wechselt zu einem eisbedeckten Gebirge, in dem sich Yoshi und Splinter gegenüberstehen. Plötzlich trägt Splinter Yoshis Wächteruniform. Zuerst überrascht, verbeugen sich beide voreinander]
Splinter: Wakarimasu. Ich verstehe.
[Rückblende in die Gegenwart]
Splinter: Ich werde dich nicht enttäuschen, mein Meister … mein Vater.

Handlung Bearbeiten

TMNT Exodus1 c.jpg

Eine Verschwörung innerhalb der Verschwörung

Auf dem Grundstück der Foot-Basis wird eine öffentliche Abschiedsfeier für Oroku Saki gehalten, der seine Abreise aus New York ankündigt, da er „gewisse Angelegenheiten“ in seiner Heimat zu erledigen hat. Allerdings vermuten die Turtles aufgrund Splinters eingangs gezeigter Vision keine guten Absichten dahinter und schleichen sich deshalb heimlich ein: April als ein verhinderter Gast; Casey als ein Mitglied des Catering-Dienstes mit Michelangelo und Raphael versteckt im Servierwagen; Donatello, Leatherhead und Professor Honeycutt (als Download in einem tragbaren Computer) schleichen sich durch die Abwasserkanäle ein; und Leonardo und Splinter lassen sich über ein Rutschseil auf das Dach des Anwesens hernieder. Alle jedoch ahnen nicht, dass ganz in der Nähe Agent Bishop und eine Truppe der Earth Protection Force lauern und ihr Eindringen in das Gebäude beobachten. Bishop, der hinter der von Saki gehorteten Technologie her ist (ohne aber etwas von dessen wahren Absichten zu ahnen), steht zudem heimlich mit Baxter Stockman in Verbindung, der mit ihm eine Vereinbarung getroffen hat und ihn dafür mit Informationen versorgt.


TMNT Exodus1 d.jpg

Die letzte Konfrontation?

Donatellos Team dringt zuerst in das Anwesen ein, und tief in dessen Kellergewölben entdecken sie das Hauptinstrument für die Absichten des Shredders: ein riesiges, starbereites Raumschiff, mit dem er seine Eroberungssucht und seine Rache an den Utroms mit zwischen die Sterne nehmen will. Professor Honeycutt wird an das hausinterne Steuerungssystem angeschlossen und riegelt das Anwesen hermetisch ab; Splinter, Leonardo, Raphael und Michelangelo stellen sich dem Shredder zum Kampf. Währenddessen jedoch hat sich die Earth Protection Force durch den Tunnel, den Ch’rell für den Start des Schiffes hat bauen lassen, eingeschlichen und sprengt diesen nun, worauf Ch’rell Dr. Chaplin, der das Schiff fliegen soll, den Befehl gibt, den Notausgang zu öffnen, über dem sich der Feierplatz auf dem Anwesen befindet.


TMNT Exodus1 e.jpg

Hun erfährt die Wahrheit

Ch’rell flüchtet in die Abschussanlage, wo er aber Donatello und Leatherhead in die Arme läuft. Splinter und die restlichen Turtles folgen ihm, doch im Abschusskontrollzentrum kommt es zu einem massiven Gefecht zwischen ihnen und Ch’rell, Karai, Hun und der Foot Elite gegen Bishops Truppe. Bei dem Versuch, aufs Schiff zu flüchten, wird Ch’rells Verkleidung von Leatherhead zerschlagen, und Hun sieht zum ersten Mal erschüttert das wahre Gesicht seines „Meisters“.


TMNT Exodus1 f.jpg

Ein Sprung ins Ungewisse ...

Ch’rell versucht sich, während des Kampfes ins Raumschiff abzusetzen, doch die Turtles und Splinter zerstören mithilfe von flüssigem Stickstoff sein Exoskelett. Da aber greift Karai ein; sie schnappt sich ihren Adoptivvater und begibt sich ins Raumschiff, welches Chaplin sofort zum Start klarmacht. Um sich das Raumschiff nicht entgehen zu lassen, befiehlt Bishop seiner eingetroffenen Verstärkung, das Schiff zu beschießen. Gerade als Professor Honeycutt es geschafft hat, die Eingangsschleuse des Schiffes wieder zu öffnen, zerstören die Raketen der EPF den Zugangssteg; Donatello wird von den anderen getrennt und droht Gefahr, seinen Halt am Schleusentor zu verlieren und in die Tiefe des Abschussschachtes zu stürzen, als das Schiff schließlich abhebt. Ohne sich zu besinnen, springen die Turtles und Splinter über den Abgrund des Startschachtes hinweg zur Schleuse ….

Zitate Bearbeiten

  • TMNT Exodus1 x.jpg

    Splinters Vision

    [Foot-Wächter schaut unter Caseys Servierwagen]
    Michelangelo: Hallo. Nette Party.
    [tritt der Wache ins Gesicht, die dann unter den Wagen gezogen wird]
    Michelangelo: Oh ja. Als ob es hier unten nicht schon voll genug wäre.
    [Geräusch von einer Kopfnuss]
    Raphael: Ruhe, Mikey!
  • Leonardo: Shredder hat ein Sternenschiff?
    Splinter: Er hat endlich einen Weg gefunden, diesen Planeten zu verlassen.
    Leonardo: Und das ist kein gutes Zeichen?
  • Leonardo: [über Funk] Wie steht’s um uns, Leute?
    Michelangelo: Hier ist Team … äh, Team …. Sind wir Team Drei oder Vier?
    Raphael: [haut zuerst Michelangelo eins über den Kopf] Wir sind drin!
Vision von Utrom Shredders Rache.png

Shredders Rache in der Vision

  • Raphael: Planst du eine kleine Reise?
    Michelangelo: Vielleicht ein wenig Chaos im Weltraum?
    Leonardo: Nicht, wenn wir was dazu sagen können!
    Splinter: Dein Übel endet hier und jetzt, Shredder!
  • Karai: Warte! Leonardo, du darfst das nicht tun! Er verlässt endlich unsere Welt. Du musst ihn gehen lassen!
    Leonardo: Ihn gehen lassen, damit er die Utroms vernichten und versklaven kann?
    Karai: Die Utroms haben meinen Vater sein ganzes Leben lang gejagt. Sie sind herzlose Monster.
    Leonardo: Nein, Karai, das ist nicht wahr. Er hat dich angelogen. Er ist das herzlose Monster, und ich werde ihn stoppen!

FilmfehlerBearbeiten

  • In der Sequenz, wo Raphael und Michelangelo an der Decke eines Korridors inmitten von Shredders Festung hängen, sieht man unter den Foot Ninja deutlich ein Mitglied der Earth Protection Force einträchtig zwischen seinen Feinden spazieren gehen.

Vorkommende Charaktere Bearbeiten

Schauplätze
 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki