FANDOM


Gun Fun 01

Fun With Guns

Fun With Guns ("Spaß mit Schusswaffen") ist eine Kurzgeschichte aus den TMNT-Comicserie von den Mirage Studios.

Details Bearbeiten

KontinuitätBearbeiten

Gun Fun 09-10

Feuer frei!

Zur chronologischen Comic-Liste

Vorkommende CharaktereBearbeiten

InhaltBearbeiten

Gun Fun 02

Tödliche Jagd

Die Geschichte beginnt im New Yorker Stadtviertel Queens, am 15. August um 22:48 Uhr. Casey hat seinen Kumpel Raphael zu einem Spaziergang in der Stadt ausgeführt, wo sie sich über diverse Berühmtheiten der Untergrund-Comicszene unterhalten, als plötzlich zwei Autos mit Vollkaracho auf den Platz rasen - dabei wird das erste von den Insassen des zweiten Wagens mit Maschinenpistolen unter schweren Beschuss genommen! Schließlich wird der Fahrer des ersten Wagens getroffen und verliert die Kontrolle über sein Auto, das an der Wand des Grundstücks unsanft zum Stehen kommt.


Gun Fun 04

Der Fall Bug Man

Die beiden Verfolger steigen aus, um ihre Beute den Gnadenschuss zu versetzen. Raphael und Casey können da nicht länger zusehen und bewerfen die beiden Gangster mit Ziegelsteinen, machen sich damit aber nur selbst zum Ziel. Die beiden Schützen halten sich daraufhin nicht mehr lange am Ort auf, doch bevor sie sich verziehen, schießen sie den Benzintank des ersten Autos in Brand. Casey und Raphael eilen dem Fahrer des havarierten Wagens zu Hilfe. Bevor er stirbt, nennt der Verletzte ihnen noch seinen Namen - Buck Dooney, alias Bug Man" - und dass die Leute, die ihn erschossen haben, seinen Anzug geklaut haben und sie an einem Ort namens Vern's Place zu finden sind. Durchgeschüttelt von diesem Erlebnis rufen Raphael und Casey die Polizei und einen Krankenwagen, bevor sie sich zu Vern's Place aufmachen.


Gun Fun 06

Schwere Ladung

An Vern's Place, einer Billardhalle, angekommen, schleichen sich Raphael und Casey auf einen Sims an der Außenfassade im ersten Stock zu einem Fenster und belauschen die Leute im Zimmer dahinter. Diese sind Mitglieder einer Gang, die vorhat, größere Dinger wie Banküberfälle abzuziehen, wobei ihnen ihre neue Feuerkraft und der Bug Man-Anzug ihnen dabei behilflich sein sollen. Um Beweise für die Polizei zu finden, steigen die beiden Freunde durch ein anderes Fenster ein und treffen gleich dahinter auf den Jackpot: Ein wahres Arsenal voller Maschinenwaffen und einem großen Beutel, in dem sich Bug Mans Anzug befinden muss. Kaum aber hat Raphael Casey mit dem Beutel und einem Maschinengewehr zurück nach draußen geholfen, platzt einer der Gangster, ein riesiger Muskelprotz, ins Zimmer hinein. Raphael knöpft sich den Schläger vor, aber dieser erweist sich zäher als der Turtle und schlägt ihn k.o.. Casey will eingreifen, doch dabei macht er den Gangster nur auf sich aufmerksam und wird von diesem mit einer Pistole beschossen. Bei seinem Ausweichmanöver verliert Casey durch das Gewicht der erbeuteten Beweisstücke das Gleichgewicht und fällt vom Dach herunter.


Gun Fun 08

Der Anzug vorher...

Raphael wird in den Hauptraum gebracht, wo die Gangster ihn an einen Stuhl fesseln und von ihm wissen wollen, wo sich Bug Mans Anzug befindet, doch Raphael erweist sich als extrem widerspenstig. Da schwingt sich Casey durch eines der Fenster - mit dem erbeuteten Maschinengewehr und eingehüllt in Bug Mans Anzug. Ohne zu zögern eröffnen die Banditen aus allen Rohren das Feuer auf den Eindringling, bis der Boden mit Hunderten von leeren Patronenhülsen übersät ist.


Gun Fun 12

... und nachher

Als der Pulverdampf sich nach und nach verzieht, erkennen Raphael und die Gangster, dass Casey immer noch am Leben ist; doch sind alle Kugeln, die Casey hätten treffen sollen, im Anzug steckengeblieben. Nun zerrt das zusätzliche Gewicht von Hunderten von Projektilen an Caseys Kräften; er kippt hilflos vorneüber, kracht durch die hölzernen Bodenbretter des Zimmers und fällt durch die darunterliegenden Stockwerke bis in den Keller. Auch Raphael wird mitsamt seinem Stuhl durch zwei Bodendiehlen, die beim Aufprall losgerissen wurden, gleich mit ins Loch katapultiert und endet seinerseits als unfreiwilliger Mitfahrer im Tiefgeschoss. Aber bevor die Gangster sich von ihrer Verblüffung erholen können, bricht der Rest des beschädigten Zimmerbodens durch, und so rutscht die ganze Bande ihren beiden Gegnern hinterher.


Gun Fun 14

Ein Ende mit Pflastern

Am nächsten Tag, um 3:52 Uhr früh in Caseys Appartment, sitzen Raphael und Casey von Kopf bis Fuß mit Pflastern und Verbänden zugepackt vor dem Fernseher und verfolgen auf Channel 6 die Nachricht von der bizarren Verhaftung der Bande und von den Eigenschaften von Bug Mans Anzug, während sie sich gegenseitig sarkastische Kommentare an den Kopf werfen.

TriviaBearbeiten

  • Die beiden Figuren auf dem Graffiti im Titelbild dieser Artikels stammen aus Vaughn Bodes Untergrundcomic Cheech Wizard.
  • Ein weiterer hier erwähnter Comickünstler ist Richard Corben, der wie Vaughn durch seine Publikationen in der Untergrund-Comicszene Berühmtheit erlangte.

NeudruckversionenBearbeiten

  • Shell Shock (schwarz-weiß)
  • TMNT 25th: A Quarter Century Celebration

Siehe auchBearbeiten

  • Casey Jones & Raphael: Bodycount #1, #2, #3 und #4

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki