FANDOM


General Blanque ist ein Militärführer der galaktischen Föderation und ein Feind der Turtles und Professor Honeycutt.

Mirage ComicsBearbeiten

TMNT BlanqueMir.jpg

General Blanque (Mirage Comics)

Blanque war der Leiter der Militärgarnison auf dem Planeten D'Hoonib, welcher der Föderation angehörte. Unter seiner Aufsicht arbeitete der geniale Wissenschaftler Professor Honeycutt, der im Auftrag der Regierung an neuen Waffen bauen sollte, eine Arbeit, die Honeycutt als geschworenem Pazifisten nicht gefiel. Als sich der Unfall ereignete, in dem Honeycutts Bewusstsein in einen Roboterkörper versetzt wurde, begannen Blanque und seine Leute den unglücklichen Professor - jetzt als der Fugitoid bekannt - zu jagen.

Glücklicherweise aber bekam Honeycutt Unterstützung von den Turtles, die durch einen Unfall mit einem Utrom-Teleporter auf D’Hoonib verschlagen wurden und mit dem Versprechen, mithilfe von Honeycutts neuem Teleporter wieder nach Hause kommen zu können, den Professor zu unterstützen begannen. Es gelang ihnen, den Föderationstruppen zu entkommen - jedoch nur, um gleich deren Erzfeinden, den Triceratoniern, in die Hände zu fallen. Das war zum großen Teil auch der Verdienst von Blanques Untergebenen Lonae, die sich von den Triceratoniern hatte bestechen lassen.[1]

Cartoonserie (2003)Bearbeiten

TMNT Blanque.jpg

General Blanque (2003 Serie)

In der 2003 Cartoonserie wird die Geschichte um Blanque und dem Krieg mit den Triceratons wesentlich weitergeführt. Hier wird Blanque (jedenfalls indirekt) als der politische Führer der Föderation dargestellt, ein machtlüsternen Diktator ähnlich seinem triceratonsichen Gegenstück Zanramon.

Nachdem es den Turtles und Honeycutt mithilfe der Utroms gelungen war, wieder auf die Erde zurückzukehren, blies Zanramon trotz dieser Niederlage weiter zur Jagd auf den Fugitoid, und die gesamte Streitmacht der Triceratonier verfolgte die Flüchtigen bis zur Erde, die auf der Stelle erobert und durchsucht wurde. Die Flotte der Föderation aber, die ebenfalls nicht die Jagd aufgegeben hatte, folgte den Triceratons heimlich. Blanque nahm heimlich Kontakt mit Agent Bishop auf, dem er im Gegenzug für die Auslieferung des Fugitoiden versprach, die Erde in Zukunft in Ruhe zu lassen.

Bishop gelang es, Honeycutt und die Turtles gefangen zu nehmen, und lieferte den Professor an Blanque aus, der sofort die Datenspeicher des Fugitoiden nach den Plänen für den Teleporter durchsuchen ließ. Die Pläne waren jedoch schon längst von Honeycutt gelöscht worden, und der Professor nutzte die Gelegenheit, um einen äußerst potenten Virus uns Computernetz der Föderation herunterzuladen und damit deren gesamte Streitmacht lahmzulegen. Blanque wurde von den Turtles überwältigt und zusammen mit Zanramon in eine Zelle gesperrt, wo die beiden allmählich den Frieden untereinander entdecken sollten. Ob diese Absicht wirklich zum Erfolg geführt hat, bleibt allerdings ungewiss.

AuftritteBearbeiten

SpielzeugBearbeiten

Für die Spielzeugreihe zur 2003 Serie wurde eine Actionfigur des Charakters in den Handel gebracht.

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. The Fugitoid #1 und TMNT Vol.1 #5

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki