FANDOM


Ghouls Night Out 01

Ghouls Night Out

Ghouls Night Out ("Ghul-Abend") ist eine Kurzgeschichte aus der Teenage Mutant Ninja Turtles-Comicreihe von den Mirage Studios.

Details Bearbeiten

KontinuitätBearbeiten

Zur chronologischen Comic-Liste

Vorkommende CharaktereBearbeiten

InhaltBearbeiten

Ghouls Night Out 02

Thriller Night!

In einer Vollmondnacht auf einem düsteren Friedhof wandelt Michelangelo, gehüllt in einen roten Umhang und mit einem hölzernen Speer bewaffnet, auf einem nächtlichen Spaziergang. Plötzlich aber hört er ein dumpfes Krachen, und gleich darauf erhebt sich plötzlich ein Zombie aus dem Gräberfeld, gefolgt von hundert weiteren seiner Genossen!


Ghouls Night Out 03-04

Schöne Grüße von Victor!

Michelangelo ergreift auf der Stelle die Flucht vor der Übermacht, achtet in seiner Panik jedoch mehr auf das, was hinter ihm vorgeht, als auf das vor ihm, und so rasselt er schnurstracks mit einer anderen Horrorgestalt - Frankensteins Monster höchstpersönlich - zusammen. Er versucht dieses loszuwerden, indem er ihm den Stab über den Kopf zieht, doch der Schlag zeigt keinerlei Wirkung, und so hat Michelangelo noch einen Verfolger am Hals.


Ghouls Night Out 05-06

Blutdurst

Schließlich wird er von den anrückenden Monstern an den Rand eines Abhangs gedrängt und kollert diesen hinunter - direkt in die Arme eines Nosferatus, der ihn auch gleich zur Ader lassen will! Jedoch haben die Zombies die Verfolgung ihres prospektiven Opfers nicht aufgegeben und kommen nun zu Dutzenden durch die Luft auf den Vampir herabgesegelt, was Michelangelo eine neue Chance zur Flucht verleiht.


Ghouls Night Out 07

Hunde-Häppchen

Wegen seines Narrenglücks wird Michelangelo übermütig und beginnt den zurückgebliebenen Monstern eine lange Nase zu drehen. Prompt bekommt er die Quittung, als er plötzlich am Mantel gepackt und in die Höhe gezerrt wird... von einem Werwolf, der ihn sich natürlich zum Abendessen einverleiben will. Michelangelo antwortet auf diese Absicht mit einem Fausthieb auf die Schnauze der Bestie, so dass sie ihn loslässt. Doch mit dieser Verzögerung hatten die anderen Monster Zeit genug gehabt, ihn einzuholen, und nun sieht der Turtle sich von ihnen hoffnungslos umringt.


Ghouls Night Out 08

Ein Schrecken mit Ende

Michelangelo macht sich bereit, sein Leben teuer zu verkaufen, als plötzlich der Boden unter ihm nachgibt und er in ein stockfinsteres Loch stürzt. Doch dort drinnen wird es nicht besser, als sich eine weitere Ungeheuerhorde aus dem Dunkel materialisiert: Monströse Versionen von Pommes Frittes, Colas und Hamburgern! Mit den Nerven nun vollständig am Ende kreischt Michelangelo voller Panik auf... und wacht abrupt aus dem Nickerchen auf, der ihn vor dem Fernseher übermannt hat, in dem gerade ein Horrorfilm-Marathon ausgestrahlt wird!

TriviaBearbeiten

  • Der Titel dieser Story ist eine Verulkung des englischen Begriffs "Girls Night Out" (zu Deutsch: "Mädchenabend").
  • Auf den Grabsteinen auf der zweiten Seite lassen sich eine Menge bekannter Namen aus der englischsprachigen Popkultur ablesen:
  • In der Originalversion dieser Geschichte gab es einige Schreibfehler, die in späteren Veröffentlichungen nachträglich verbessert wurden.

NeudruckversionenBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki