FANDOM


Gosei Hatsumi ist der verstorbene Patron des Gosei Samurai-Clans und ein Freund von Splinter und den Turtles aus den Mirage Comics.

Mirage ComicsBearbeiten

Gosei Hatsumi transfer

Hatsumi und Splinter

Gosei Hatsumi war der Patron und der letzte Träger des Erbes des Gosei Clans. Er hatte zwar einen Sohn, Kenji, doch dieser hatte sich der Traditionen seines Clans verschlossen und dem Mammon zugewandt, und war zum Direktor seiner Firma Goseico, Inc. und Chef eines Verbrechersyndikats in New York City aufgestiegen. Kenji hatte seinerseits einen einzigen Sohn, Hattori, den er zu seinem Nachfolger als Chef von Goseico erziehen wollte, obwohl Hattori - auch wenn er seinen Vater nicht entehren wollte - keinerlei Interesse daran hatte, Kenjis Verbrecherlaufbahn zu folgen.


Hatsumi, der in Japan im Sterben lag, sandte mithilfe der mystischen Kräfte, die seinem Clan zueigen waren, seinen Geist in die Astralebene, um jemanden zu finden, der ihn in Kontakt mit Hattori bringen könnte, um ihm das spirituelle Vermächtnis des Gosei Clans - die Fähigkeiten und Kenntnisse von mehreren Generationen von Samurai - zu übertragen. Dabei stieß er auf Splinter, als dieser gerade meditierte, und nachdem er dem Mutanten seine Absichten erklärt hatte, erklärte Splinter sich bereit, Hatsumi seinen eigenen Körper zur Verfügung zu stellen.

Gosei Hatsumi death

Hatsumis Tod

Obwohl Hatsumi und Splinters Ziehsöhne, die Turtles, bei ihrer Mission unversehens in einen Mordanschlag hineingerieten, den zwei verräterische Untergebene von Kenji in Auftrag gegeben hatten, konnte Hatsumi seinem verwirrten Enkel von seiner wahren Identität und der Notwendigkeit seines Erbes überzeugen. Die mystische Transferenz des Gosei-Erbes kam erfolgreich zustande; gleich darauf kehrten die Geister von Splinter und Hatsumi in ihre ursprünglichen Körper zurück, und nur Augenblicke später verstarb Hatsumi mit der Gewissheit, dass das Erbe des Gosei Clans endlich weitergeführt werden würde.[1]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. TMNT Vol.1 #9

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki