Fandom

Teenage Mutant Ninja Turtles Wiki

I Think His Name Is Baxter Stockman

1.762Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare8 Teilen

Zurück zur Episodenliste

I Think His Name Is Baxter Stockman ("Ich glaub, der Typ heißt Baxter Stockman") ist die fünfte Folge der ersten Staffel der 2012 Animationsserie.

Handlung

TMNT 12 name baxter 2.jpg

Dons neueste Bastelei

Eines schönen Tages im Versteck gibt sich Splinter einer meditativen Sitzung hin, die nur von einem Versuch Michelangelos gestört wird, einen Skateboardsprung über die Rücken seiner Brüder zu wagen. Natürlich reagiert Splinter verärgert über die Störung (was wiederum den Rekordversuch in einer Massenkarambolage enden lässt) und verdonnert seine Söhne zu einer Woche Hausarrest. Um die Langeweile ihres Arrests zu bekämpfen, konstruiert Donatello einen neuartigen Music Player, dessen Kernstück ein KI-Mikrochip ist, den er am Vortag auf einem Militärschrottplatz gefunden hat. Lediglich Michelangelo zeigt sich von dieser Neukonstruktion, die er liebevoll "T-Pod" nennt, begeistert; Raphael hingegen beschließt, trotz des Ausgehverbots eine weitere Runde Skateboard in der nächtlichen Stadt zu fahren. Donatello und Michelangelo schließen sich der Absicht an, und letztendlich gibt auch Leonardo widerwillig der Mehrheit nach und geht mit seinen Brüdern.


TMNT 12 name baxter 3.jpg

Die Turtles gegen ihren neuen Kontrahenten

Während ihrer Spritztour über den Dächern New Yorks hört sich Michelangelo inmitten seines Skateboard-Runs auf dem Player weiter Musik an, von der auf einmal eine ganze Menge neuer Songs auf dem Gerät zu hören sind, die sich von selbst herunterladen - eine Funktion, die Donatello ursprünglich gar nicht einprogrammiert hat! Donatello vermutet daher, dass der Chip dafür verantwortlich ist, indem er jedes technische Gerät, in das er eingebaut ist, automatisch weiterentwickelt und verbessert. Daraufhin erreichen die Turtles das Gelände einer Firma, auf der ein Mann, der ein hochtechnisches Exoskelett trägt, durch ein Garagentor einzubrechen versucht. Die Turtles stellen den Einbrecher zum Kampf und schaffen es, seine eher krude Rüstung zu zerlegen; dazu löst ihr tölpelhafter Gegner noch einen Alarm aus, der die Polizei auf den Plan bringt. Kurzentschlossen stecken die Turtles ihren hilflosen Gegner kopfüber in eine nahe Mülltonne und verschwinden, bevor die erste Streife eintrifft.


TMNT 12 name baxter 4.jpg

Des Stockmans neue Kleider

Die Turtles kehren unentdeckt wieder in ihr Versteck zurück, doch machen sich die Folgen ihres heimlichen Ausflugs durch ihre Müdigkeit beim Morgentraining so sehr bemerkbar, dass Splinter ihnen eine (holz-)harte Lektion als Muntermacher verabreicht. Dazu muss Michelangelo bestürzt feststellen, dass er Dons neuen Player im Kampf verloren hat; diese wurde von ihrem Gegner noch in derselben Nacht, in der sie ihren ersten Zusammenstoß hatten, gefunden, und als dieser ihn aus Neugier an seinen Anzug angeschlossen hatte, hatte der Mikrochip dessen Systeme enorm hochgeboosted. Deshalb sind die Turtles enorm überrascht, als sie am nächsten Tag ihren Gegner - unter dem Namen Baxter Stockman - in einer hochentwickelten Servorüstung gehüllt live im Fernsehen einen Amoklauf begehen sehen. Nach einer kurzen Zur-Rede-Stellung von Michelangelo und einer Analyse der Lage beschließen Leonardo und Donatello, Stockman den Chip sofort wieder abzuluchsen, bevor dieser den Anzug weitere, stärkere Upgrades verpassen kann ... natürlich ohne Splinter von ihrem Missgeschick oder ihrer neuen heimlichen Exkursion zu berichten.


TMNT 12 name baxter 4b.jpg

Auf in den Kampf!

In der nächsten Nacht schwingen sich die Turtles über die Dächer der Stadt, und sie finden Stockman, als er sich in seinem Versteck gerade einen Superschurkennamen für sich zu finden versucht. Natürlich weigert sich Stockman, den Chip wieder herauszurücken, und in der unweigerlich nachfolgenden Konfrontation mit den Turtles erweist sich der geboostete Kampfanzug als viel zu stark. Stockman wirft die Turtles in einer Retourkutsche draußen in einen Müllcontainer, doch dann dreht der Chip durch und lässt Stockman mit seinem Anzug zu einem riesigen, stärkeren Roboter, dem "Stockman-Pod", verschmelzen. Stockman nimmt wieder die Jagd auf die Turtles auf, die sich mit knapper Not wieder in ihr Versteck zurückziehen; doch dort werden sie von Splinter überrascht und nach einer unbequemen Beichte wieder zurück ins Gefecht geschickt, um ihr Missgeschick endgültig zu bereinigen.


TMNT 12 name baxter 5a.jpg

Die Turtles gegen den Stockman-Pod

Die Turtles stellen Stockman eine Falle (mit Michelangelo als Köder), und es gelingt ihnen auch, Stockman zu sich zu locken. Nach einem heftigen, aber kurzen Scharmützel machen sie sich eine Lektion ihres Meisters - "Bekämpfe nicht die Rüstung, sondern den Mann darin" - und eine unangenehme Erfahrung Leonardos von ihrer ersten Nacht mit Stockman zugute und stopfen ihm einen Bienenstock in die ungeschützte Gesichtsöffnung des Roboters. Während Stockman von den aufgeregten Bienen tüchtig zerstochen wird, gelingt es den Turtles, den Stockman-Pod aus dem Gleichgewicht zu bringen und seine Panzerung zu öffnen, was ihnen den Chip wieder ausliefert; und Stockman endet im Anschluss wieder im Müllcontainer. Als Lob auf die Leistung seiner Söhne hebt Splinter den Stubenarrest auf - nur um ihnen wieder mit einer Lektion in Sachen Bokken zu kommen ...

Zitate

  • Leonardo: Leute! Wir sind Ninjas, erinnert ihr euch? Wir bewegen uns schnell und - das ist der wichtigste Punkt - lautlos!!
    [Kaum hat Leonardo das gesagt, fällt er auf einmal vom Dach durch das Dachfenster einer Lagerhalle, und unter seinem gegenwärtigen Schwung rasselt er mit dem Gesicht in einen dort hängenden Bienenstock und dann über die Feuertreppe eines Nachbarhauses mit Donnergetöse auf die Straße]
    Raphael: Das war nicht gerade lautlos, Leo!
  • Fernsehnachrichtensprecher: Wir unterbrechen dieses Programm für wichtige Nachrichten. Wir haben schockierende Aufnahmen auf ein Bürokomplex von T.C.R.I. in Brooklyn erhalten.
    Stockman: [mit elektronisch verzerrter Stimme] Endlich werde ich meine Rache haben!
    Reporter: [offscreen; verängstigt] Wer ... wer sind Sie?
    Stockman: [verzerrt] Sie werden das nie erfahren. Ich bin das Ding, das eure Albträume heimsucht! Ich bin der namenlose Schatten, der -
    Angestellter: Baxter?! Baxter Stockman?? - [fröhlich] He, Leute, es ist Baxter Stockman! [...]
    Boss: [offscreen] Machen Sie das, weil ich Sie gefeuert habe?
    Stockman: [normale Stimme] Der Kopierer war bereits kaputt, als ich ... ich meine, äh - [verzerrte Stimme] Ich habe keine Ahnung, wovon Sie reden!
  • Stockman: Ich bin nicht Baxter Stockman. Ich bin ... der Baxman! Nein. Ich bin ... ich bin ... der Anzuginator! - Oh Mann, das ist ja furchtbar! - Captain Hau-Fest-... Drauf. [stöhnt] Wieso ist das so schwierig?!
    Michelangelo: [flüsternd] "Anzuginator" fand ich nicht schlecht.
  • Leonardo: Okay, Stockman. Niemand will Ihnen wehtun.
    Raphael: Niemand will das? Hab ich da was verpasst?
    Leonardo: Wir wollen nur den T-Pod.
    Stockman: Ich soll meine Machtquelle aufgeben? Wozu? Damit ihr mich wieder auslachen und in den Müll werfen könnt?
    [die Turtles stutzen, dann Raphael mit sadistisch-fröhlichem Ton:]
    Raphael: Das hört sich gut an!
  • Donatello: Bist du sicher, dass das klappen wird?
    Leonardo: Wie Sensei sagte: Kämpfe nicht gegen die Rüstung, kämpfe gegen den Mann darin. Und da gibt es eines, was wir über Schurken wissen: Sie jagen immer Mikey nach.
  • Splinter: Ihr alle habt Weisheit und großes Geschick bei der Überwindung des Stockman-Pods gezeigt. Ich bin stolz auf euch alle.
    Leonardo: Heißt das... wir haben keinen Hausarrest mehr?
    Splinter: Ja.
    Turtles: [atmen erleichtert auf]
    Splinter: Aber davor gibt´s... Randori!
    Turtles: AAAAAAAAHHHH!!!

Trivia

  • Randori (jap. 乱取り, wörtlich: das Chaos nehmen) ist eine Übungsform des Kampfes im Budō, den japanischen Kampfkünsten. Sinngemäß steht dabei der Übungskampf Randori dem Shiai − dem eigentlichen Wettkampf − gegenüber. Beim Randori geht es nicht um Gewinnen oder Verlieren, sondern darum, die zuvor erlernten Techniken im Fluss des Kampfes anwenden zu lernen.
  • Als der Mikrochip Stockmans Kampfanzug zum Glühen bringt, ähnelt dieser dem Anzug eines Programms aus dem Film Tron.
  • Die Liveübertragung von Stockmans Amoklauf in seiner alten Firma wird von Channel 6 gesendet, und Stockman ist hier ein ehemaliger Angestellter der Firma T.C.R.I..
  • Als Stockman in seinem "Stockman-Pod" hinter den Turtles herjagt, wird das Wort "Futur-Toid" - eine Anspielung auf den Fugitoiden - als Name eines Elektronikgeschäftes gezeigt.
  • Der Kampf zwischen Stockman und den Turtles wird in der Folge "The Pulverizer" als Hintergrundgeschichte des Pulverizers aufgeführt.
  • Das Schlagwort "Cowabunga" erscheint als Name eines Sportartikelgeschäfts.

Vorkommende Charaktere

Neutrale Charaktere
Schauplätze
 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki