FANDOM


Infestation II 01 00 cover

Infestation 2: TMNT #1

Infestation 2: TMNT #1 ist das erste von zwei Kapiteln aus einem Crossover-Spinoff der Infestation-Storyreihe von IDW Publishing.

Details Bearbeiten

  • Erstveröffentlichung: 7. März 2012
  • Ausgabe: Infestation 2: TMNT #1
  • Story: Tristan Jones
  • Zeichnungen: Mark Torres
  • Farben: Jay Fotos
  • Text: Shawn Lee
  • Herausgeber: Bobby Curnow

KontinuitätBearbeiten

Zur IDW Comic-Liste

Vorkommende CharaktereBearbeiten

Handlung Bearbeiten

Infestation II 01 02

New York Doomsday

Leichte Erdbeben unterhalb Manhattans; ein seltsamer Sturm, der blutrote Schauer auf New York niedergehen lässt; sich häufende Meldungen über Menschen, die spurlos in der Kanalisation verschwinden; und ein Bericht über einige Polizisten, die ein fremdartiges "Ding" erschossen, als es eine Frau in einen Kanalabfluss zerren wollte... dies und andere Ereignisse säen seit Tagen Beunruhigung in den Straßen New York Citys und ihrer Umgebung. Seltsamerweise haben diese Phänomene etwas mit einigen Aufzeichnungen über einen Kult zu tun, mit dem sich Donatello seit einiger Zeit beschäftigt und welche, obwohl sie aus dem Anfang des Zwanzigsten Jahrhunderts stammen, genau solche Ereignisse beschreiben.


Infestation II 01 07

Schrecken aus dem Dunkel

Da die Beschreibungen der Wesen, die seit dem Eintreten dieser Ereignisse in den Straßen der Stadt gesehen wurden, teilweise auch auf die Turtles zutreffen, wachsen bei ihnen und ihrem Vater Splinter doch einige Sorgen, dass ihr Versteck, obwohl es gut verborgen liegt, im Zuge einer Suchaktion und aller Sicherheitsmaßnahmen zum Trotz vielleicht doch noch entdeckt werden könnte. Da plötzlich fangen Splinters scharfe Ohren ein seltsames Geräusch auf, und nur einen Augenblick später explodieren sämtliche Elektrogeräte und tauchen das Versteck in tiefste Dunkelheit. Die Turtles rüsten sich mit Taschenlampen aus und gehen zum Generatorraum, wo sie von einem albtraumhaften, unförmigen Monster angefallen werden!


Infestation II 01 10

Der Pfad ins Unheimliche

Es gelingt den Turtles, die Kreatur nach einem kurzen Kampf zu töten, und bald darauf finden sie den Weg, über den das Monster in ihr Heim eingedrungen ist: Einen gewundenen Tunnel, die Wände übersät mit Skeletten, in dem eine Treppe in die Tiefe führt. Da die Beschreibung dieses Wesens beunruhigend mit den Fernsehberichten übereinstimmt und die Vermutung naheliegt, dass es noch andere solcher Monster geben muss, fasst Leonardo den Entschluss, den Tunnel in jedem Falle zu folgen und den geheimnisvollen Ereignissen damit auf die Spur zu kommen. Während Splinter die Leiche des Monsters wegschafft, rüsten sich die Turtles für die Expedition aus und dringen in den Tunnel ein.


Infestation II 01 15

Heiligtum des Albtraums

Die Vermutung wird bald zur Gewissheit, als sie auf diverse Beweise stoßen: Eine lebende, jedoch monströs amorphe Masse, die aus zusammengewachsenen Ratten besteht; und gleich daraufhin eine riesige unterirdische Kammer, in welche ein riesiges, ebenso gräßliches Standbild steht, welches aus unzähligen menschlichen Leichen errichtet wurde. Diese Erscheinung passt wiederum zu den Aufzeichnungen über den ominösen Kult, über den Donatello gelesen hat: Dem Massachusetts Doomsday Cult, gegründet vom New Yorker Bloch und der Verehrung der "Schwarzen Ziege mit den Tausend Jungen" geweiht. In einem Seitenraum entdecken die Vier noch weitere Hinweise, dass der Doomsday Cult nicht nur in Dunwich, Massachusetts, sondern auch hier in New York aktiv gewesen sein muss: Eine Karte des Tunnelsystems, in dem sie sich befinden, ergänzt durch fremdartige Symbole und Piktogramme, und eine Lagernische mit mehreren Dutzend TNT-Ladungen ... die erst kürzlich hier abgelegt wurden!


Infestation II 01 20

Leonardo gefangen!

Gerade in dem Augenblick jedoch hören die Turtles das Geräusch eines fallenden Steins aus einem Nebentunnel. Leonardo begibt sich dorthin, um der Ursache auf den Grund zu gehen - doch da wird er von einer ganzen Horde der Monster, die diese Tunnel befallen haben, angegriffen und gepackt. Obwohl seine Brüder ihr Äußerstes geben, wird Leonardo von den Wesen verschleppt, und die Übermacht ihrer Gegner hindert sie an einer Verfolgung. Kurzentschlossen zündet Michelangelo eine TNT-Lunte und schiebt die Ladung der nächsten Kreatur in den Schlund; die Explosion lässt jedoch die Tunnelwände kollabieren, und nur Donatello rennt schnell genug, um den Wirkungsbereich des Einschlags zu entgehen. Verzweifelt beginnt er sich einen Weg zu Michelangelo und Raphael zu graben, nicht daran glaubend, dass die beiden tot sein könnten, während Leonardo von den Monstern durch einen unterirdischen See und zu einem ungewissen Schicksal hin gezerrt wird...

BildergalerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. TMNTEntity: Infestation 2: TMNT #1

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki