FANDOM


"Justin" ist ein durch eine Vermengung diverser DNA-Proben erschaffenes Monster und ein unbeabsichtigter Feind der Turtles. Dieser Charakter wurde speziell für die 2012 Animationsserie erschaffen.

BeschreibungBearbeiten

"Justin" ist das zufällige Produkt einer Vermischung diverser tierischer und pflanzlicher DNA-Proben, die mit dem Mutagen der außerdimensionalen Kraang in Berührung kam und damit eine genetische Chimäre. Sein Dasein kam zustande, als die Turtles eine Infiltrationsmission gegen das World Genome Project, einer Front der außerirdischen Kraang, durchführten und es dabei zu einem Konflikt mit Karai und schließlich auch den Kraang selbst kam. Um ihren eigenen Rückzug zu decken, betätigte Karai kurzerhand das Kontrollpult des Mutagentanks und leitete damit die Vermischung ein.

Justins genetischer Aufbau schließt folgende DNA-Proben ein:

  • Krake
  • Schlangen (Kobra)
  • Plattfisch
  • Katze
  • Quallen

Die genauen Möglichkeiten, die Justin durch diese Vermengung verliehen wurden, sind weitgehend unbekannt. Zu den bekannten Effekten gehören unter anderem die Erzeugung von bioelektrischen Stromstößen, die Justin als Fernkampfmittel einsetzen kann. Diese Fähigkeit machte sich Leonardo zunutze, um Justin über einen seiner eigenen Elektrostöße und seinen Katanas einen Kurzschlussschock zu versetzen, der Justin in Flammen aufgehen ließ. Dabei wurde das Geheimlabor zerstört. Allerdings überlebte Justin, aber mit (wahrscheinlich) schweren körperlichen Verletzungen.

AuftritteBearbeiten

BildergalerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Jose Garibaldi: "IHP Dispatch #315-2013 post Pt 3- TMNT Weekend Sketch Style" (31. Dezember 2013)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki