Fandom

Teenage Mutant Ninja Turtles Wiki

König der Diebe

1.762Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Der König der Diebe (King of Thieves) ist ein selbsternannter Meisterdieb und Antagonist der Turtles.

Mirage ComicsBearbeiten

King Of Thieves action.jpg

Der König bei seinem Tagewerk

Die genaue Herkunft des Königs der Diebe ist unbekannt, jedoch scheint er in Indien aufgewachsen zu sein oder sich zumindest dort eine ganze Zeit seines Lebens dort aufgehalten zu haben. Bei einigen Gelegenheiten bezeichnet er sich als den direkten Nachfahren und Nachfolger einer legendären Figur, die ihrerseits als der "König der Diebe" bekannt war. Dieser dubiose Charakter war zu Lebzeiten anscheinend zu großem Wohlstand gekommen, weil er auf die Hilfe eines Diebischen Gottes zählen konnte, die durch eine magische Statuette beschworen werden konnte. Doch ging die Statue unter nicht geklärten Umständen verloren und tauchte erst in der Neuzeit wieder auf ... und zwar als Auslagestück in April O'Neils Antiquitätenladen.

Nachdem der jetzige König der Diebe den Aufenthaltsort des Idols ausfindig gemacht hatte, reiste er mit seinem Vertrauten Hadji nach New York City, um sich die Statue unter den Nagel zu reißen und damit "sein Schicksal" als neuer König der Diebe zu erfüllen. Jedoch rief der Diebstahl des Idols die Turtles, die zu der Zeit bei April wohnten, auf den Plan. Zwar konnten sie nicht verhindern, dass der König der Diebe mithilfe des Idols zuerst eine Horde von diebischen Gremlins und dann den Diebischen Gott selbst beschwören konnte, doch dann gelang es ihnen, das Idol zu zerstören und damit die mystische Verbindung zum Diebischen Gott zu kappen. Zum Schluss wurden der geschlagene König und Hadji von der Polizei abgeführt.[2]

Später machte der König der Diebe den Turtles wieder Ärger, als er und Hadji ein dämonisches Artefakt fanden, das Sitzkissen des Namenlosen Auserwählten, welches er benutzen wollte, um die Welt unter seine Kontrolle zu bringen. Der König machte beim Rezitieren des Zauberspruchs, welches ihm die Kontrolle über das Artefakt hätte geben sollen, einen Fehler und wurden durch dessen Macht in eine alternative Zukunft geschleudert, in welcher die Welt von Monstern (Werwölfen, Vampiren etc.) überrannt worden war. Um wieder zurückkehren zu können, sollte der König dem Sitzkissen ein angemessenes Opfer bringen, doch alle Versuche - darunter die Opferung der Turtles - erwiesen sich als vergeblich.

Schließlich unternahm der König den Versuch, das Idol des Gottes der Diebe als Opfer zu verwenden, und sandte das durch das Sitzkissen belebte Skelett von Raphael aus, um es aus der Vergangenheit herzuholen. Dabei geriet aber der noch lebende Raphael versehentlich mit in diese Zukunft, wo er mithilfe von Hadji, den der König für seine magischen Experimente ausgenutzt hatte, und Michelangelo (dem einzigen der Turtles, der noch lebte, jetzt aber ein Werwolf geworden war) das Idol und den Fokus, welches ihn in dieser Welt gefangen hielt - sein eigenes Skelett - zerstörte und damit den König der Diebe für immer in dieser feindseligen Zeit festsetzte.[1]

Cartoonserie (2003)Bearbeiten

TMNT King Thieves 03.jpg

Der König der Diebe in der 2003 Zeichentrickserie

Der König der Diebe und Hadji erscheinen auch in der 2003 Zeichentrickserie. Dort ist der König (aus Rücksicht auf das Zielpublikum) weniger mörderisch als seine Miragevorlage, aber in seinen Plänen, zum neuen König der Diebe zu werden, ebenso rücksichtslos. Die Rolle des Königs wird von Marc Thompson gesprochen, der auch die Rolle von Jack Marlin in der Folge "Hunted" übernommen hat.

AuftritteBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Tales of TMNT Vol.2 #39
  2. Tales of TMNT Vol.1 #3

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki