FANDOM


King Cobra ist der Anführer eines Verbrechersyndikats und ein indirekter Feind der Turtles in den Mirage Comics.

Mirage ComicsBearbeiten

Lin crime cartell

King Cobras Kartell

Die Lebensdaten von King Cobra, sein wahrer Name und wie er zu seiner Mutation kam, sind unbekannt. Es ist jedoch bekannt, dass er der Boss eines kriminellen Syndikats ist, der seit dem Fall des Foot Clans seine Vormachtstellung in der Unterwelt von New York City zu behaupten sucht. Er hat seine Hände in vielen kriminellen Aktivitäten, die seit dem Territorialkrieg in den Straßen der Stadt stattgefunden haben. Dazu ist bekannt, dass er ein Bündnis mit Lin, der Anführerin einer Splittergruppe des Foot Clans, geschlossen hat [1] und dass wahrscheinlich in seinem Auftrag der Schwerverbrecher Hun vorzeitig aus dem Gefängnis kam.[2] Zu seinen öffentlich legitimen Geschäfte, die als Front für seine wahren Operationen dienen, gehört unter anderem der Club Snake Pitt in Harlem.[1]

Schließlich trafen sich Cobra, Lin und Hun mit anderen Verbrecherbossen, um die Kontrolle von New York City übernehmen zu können.[3] Was danach mit Cobra und den anderen Mitgliedern dieses Kartells passierte, ist nicht weiter bekannt.

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Tales of TMNT Vol.2 #59
  2. Tales of TMNT Vol.2 #56
  3. Tales of TMNT Vol.2 #64

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki