FANDOM


IDW 17 00

TMNT #17 (IDW)

Krang War (chapter 1) ("Krang-Krieg", Kapitel 1) ist eine Geschichte aus der Teenage Mutant Ninja Turtles-Comicserie von IDW Publishing.

Details Bearbeiten

  • Erstveröffentlichung: 12. Dezember 2012
  • Ausgabe: TMNT #17 (IDW)
  • Story: Kevin Eastman & Tom Waltz
  • Script: Tom Waltz
  • Zeichnungen: Ben Bates
  • Farben: Ronda Pattison
  • Text: Shawn Lee
  • Herausgeber: Bobby Curnow

KontinuitätBearbeiten

Zur IDW Comic-Liste

Vorkommende CharaktereBearbeiten

Handlung Bearbeiten

IDW 17 04

Neue Pläne A

Smada City, Hauptstadt des Planeten Neutrino in der Dimension X. Krang führt weiterhin seine unbarmherzige Offensive gegen die Neutrinos fort, und auch wenn die Rebellenarmee weiterhin erbitterten Widerstand leistet, ist die materielle Übermacht von Krangs Streitmacht einfach zu groß. In dieser desperaten Situation entschließt sich König Zenter, Herrscher von Neutrino, den Kommandanten seiner Truppen, Dask, und dessen Spezialkommandos zur Erde zu nehmen, Professor Honeycutt zu finden und ihn nach Neutrino zurückzuholen, denn nur dessen Wissen könnte diesem Vernichtungskrieg die entscheidende Wende geben.


IDW 17 08

Neue Pläne B

Im neuen Versteck auf der Erde liegen die Gemüter innerhalb der Turtle-Familie so weit auseinander wie kaum jemals zuvor. Während Donatello und April mit Eifer auf die Aufgabe stürzen, den alten Bunker wieder bewohnbar zu machen, ist Michelangelo todtraurig, weil er einen seiner liebsten Freunde verloren hat; Raphael macht seinem allgemeinen Frust mit einsamen Stemmübungen Luft; und Leonardo sitzt immer noch betrübt vor dem Abwasserkanal, in dem Slash nach ihrer albtraumhaften Konfrontation verschwunden ist.[1] Als Casey mit einer frischen Pizza, welche Woody wie versprochen bei Rupert's Pizzeria hinterlassen hat, ins Versteck zurückkehrt, ruft Splinter eine Familienversammlung ein. In dieser spricht er die Ereignisse der letzten Tage an und die Effekte, die sie letztendlich auf jeden von ihnen hatten, ob gut oder schlecht, und erinnert sie daran, nicht länger in der Vergangenheit zu weilen, sondern diese Erlebnisse für die Gestaltung ihrer Zukunft zu benutzen und daran zu denken, was es bedeutet, eine Familie zu sein. Angesichts der Entdeckungen, die April bei Stock Gen gemacht hat, kommt der alte Meister zu dem Schluss, dass ihre Feinde mehr Geheimnisse in der Hinterhand haben als erahnt;[2] und um diesen auf die Spur zu kommen, meldet sich April mit einem Vorschlag...


IDW 17 09

Neue Pläne C

Aber auch die Gegenspieler geben sich in diesem Augenblick nicht der Muße hin. Krang zum Beispiel führt Baxter Stockman per Dimensionsportal auf einen Hügel in die Nähe des brennenden Smada City, um ihm dort zu demonstrieren, was er mit jedem macht, der sein Missfallen erweckt - ein Wink mit dem Zaunpfahl auch an Stockman selbst, sollte die Fertigstellung des Technodroms nicht fristgerecht erfolgen. Stockman argumentiert, dass zur Fertigstellung dieser riesigen Maschine Expertenkenntnisse vonnöten sind; eine Feststellung, der Krang ausnahmsweise zustimmt und als den Grund für seinen Feldzug gegen die Neutrinos angibt. Danach lässt er sich, Stockman und seinen Stellvertreter Traag wieder zu seinem Stützpunkt auf Burnow Island zurückbefördern.


IDW 17 11

Neue Pläne D

Auch im Versteck des Foot Clans werden indessen Pläne für die nahe Zukunft geschmiedet. Bei einem privaten Abendessen befragt der Shredder seine Enkelin Karai, weshalb sie noch nicht die Suche nach Shredders zukünftigen Stellvertreter - d.h. Leonardo - begonnen hat,[3] worauf Karai (die diesem Plan immer noch missmutig gegenübersteht) entgegnet, dass für die Durchführung mehr Ressourcen notwenig sind, um die Reihen des Foots zu verstärken. Der Shredder stimmt dieser Überlegung zu, und Karai weiß schon, wie sie sich noch mehr von diesen Materialien (d.h. Mutagen) besorgen kann...


IDW 17 18

Ein unerwarteter Zwischenfaktor

In der Zwischenzeit haben die Turtles und ihre Freunde bereits damit begonnen, Aprils Plan in die Tat umzusetzen. April hat Chet Allen, ihren Freund bei Stock Gen, zum Kaffeetrinken in einer einsamen Ecke des Central Parks eingeladen, mit April und dem misstrauischen Casey in der Nähe, falls sich Schwierigkeiten ergeben sollten. April beginnt scheinbar ganz nebenher, die seltsamen Vorgänge bei Stock Gen auzusprechen, unter anderem den Ninja-Überfall auf das Labor, in dem April fast getötet wurde und die Turtles von den Einbrechern mitgenommen wurden,[4] und dass sie vom "grünen Serum" weiß, dessen Existenz eine streng geheime Verschlusssache bei Stock Gen ist. Chets Reaktion auf ihr unerwartetes Wissen bestätigt Aprils Vermutungen, und sie beginnt an ihre Freundschaft zu appelieren und zu bitten, ihr mehr von der Sache zu erzählen. Chets Widerstand bricht letztendlich zusammen, aber anstatt ihre Fragen zu beantworten, beschwört er April, ihm keine weiteren Fragen zu stellen, da das Wissen dahinter zuviel Gefahr für sie und andere Unschuldige bedeuten würde und mehr dahinter steckt, als sie je erahnen könnte. Bevor April Chet jedoch dazu bringen kann, ihr mehr zu erzählen, blitzt vor ihnen urplötzlich ein grelles Licht auf; drei seltsame, spitzohrige Leute, die Schusswaffen tragen, erscheinen auf der Bildfläche, und deren Anführer spricht Chet mit den Worten an: "Professor Honeycutt, es ist Zeit, nach Hause zu gehen."


IDW 17 23

Eine höchst überraschende Entwicklung

Das unerwartete Erscheinen dieser drei Soldaten - und die Dinge, die sie von sich geben, als Chet mit ihnen zu sprechen beginnt - werfen einen Berg neuer Fragen bei April auf, aber bevor Chet sich ihr richtig erklären kann, werfen sich die Turtles und Casey, die vom mysteriösen Auftauchen dieser neuen Mitspieler alarmiert wurden, auf die Gruppe und verwickeln sie in ein Gefecht. In dem entstehenden Durcheinander zerrt Casey die protestierende April aus der Gefahrenzone, während Dask sich Chet bzw. Honeycutt schnappt und versucht, seine "Kommandozentrale" zu kontaktieren. Er kommt schließlich durch, gerade als Leonardo und Michelangelo zu ihm vorstoßen. Erneut erhellt ein seltsames Leuchten das Areal, und im nächsten Augenblick sind die fremden Soldaten, die Turtles und Chet regelrecht von der Erdoberfläche verschwunden. Nur einen Augenblick später finden sich die Turtles in einem fremden, mit Computern ausgestatteten Raum wieder ... umringt von Flammen, Leichen und steinhäutigen Kerlen, die mit gezückten Waffen auf die acht Neuankömmlinge einrücken!

TriviaBearbeiten

  • Die finale Sequenz dieser Folge basiert auf dem Mirage-Comic TMNT Vol.1 #4.

NeudruckversionenBearbeiten

  • Krang War (Graphic Novel) (Mai 2013)
  • TMNT: The IDW Collection, Vol. 2 (März 2016)

Deutsche VeröffentlichungenBearbeiten

  • August 2015 als Sammelband; Titel "Der Krieg gegen Krang"

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. "Sins of the Fathers" #4
  2. IDW Micro-Series #7: April
  3. "Sins of the Fathers" #2
  4. "Change Is Constant" #2

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki