FANDOM


IDW 19 00

TMNT #19 (IDW)

Krang War (chapter 3) ("Krang-Krieg", Kapitel 3) ist eine Geschichte aus der Teenage Mutant Ninja Turtles-Comicserie von IDW Publishing.

Details Bearbeiten

  • Erstveröffentlichung: 20. Februar 2013
  • Ausgabe: TMNT #19 (IDW)
  • Story: Kevin Eastman & Tom Waltz
  • Script: Tom Waltz
  • Zeichnungen: Ben Bates
  • Farben: Ronda Pattison
  • Text: Shawn Lee
  • Herausgeber: Bobby Curnow

KontinuitätBearbeiten

Zur IDW Comic-Liste

Vorkommende CharaktereBearbeiten

Handlung Bearbeiten

IDW 19 03

Gefühl der Hilflosigkeit

Nachdem Krang sein Ultimatum gestellt hat, unterbricht er die Kommunikationsverbindungen und lässt die Neutrinos in der Zentrale der Widerstandsarmee und die Turtles erschrocken und bestürzt dastehen; da hilft es auch nicht viel, dass Zak in seiner ohnmächtigen Wut den nächsten Bildschirm zerschießt und von Dask zur Ordnung gerufen werden muss. Um das Leben des Königs und der Königin und auch ganz Neutrino zu retten, verkündet Professor Honeycutt seinen Entschluss, sich Krang auszuliefern - ein Plan, dem Prinzessin Trib energisch widerspricht. Die einzige Möglichkeit, den Krieg gegen Krang zu gewinnen, so argumentiert sie, besteht darin, die neue, noch unvollständige Waffe, an der die Neutrinos gearbeitet haben, zu vollenden, und so erklärt sich der Professor schweren Herzens bereit, diese Aufgabe zu erfüllen.


IDW 19 07

Leonardos Angebot

An dieser Stelle mischt sich Donatello ins Gespräch und verlangt, den Professor ins Labor der NRF begleiten zu können, um sich mit der fremden Technologie vertraut machen zu können, basierend auf der Tatsache, dass Krang nicht nur die Existenz Neutrinos, sondern auch die der Erde bedroht.[1] Zuerst legen die Prinzessin und vor allem Dask Widerspruch dagegen ein, doch dann ändert Prinzessin Trib - da sie den Turtles ja ihre jetzige Freiheit schuldet[1] - ihre Meinung und erlaubt Donatello, den Professor zu begleiten. Als die beiden weg sind, bekräftigt Dask der Prinzessin gegenüber seinen Entschluss, das Königspaar nicht länger als nötig in Krangs Hand zu lassen. Als er und sein Team überlegen, wie sie ungesehen in den Königspalast, Krangs Hauptquartier, eindringen sollen, bietet Leonardo ihnen an, den Einsatz zu führen - schließlich sind Infiltrationsmissionen die Spezialität eines Ninjas, ganz zu schweigen von dreien...


IDW 19 10

Krangs Hochmut

Im Thronsaal des königlichen Palastes, steht Krang in höhnischer Selbstsicherheit vor seinen gefesselten Gefangenen, König Zenter und Königin Gizzla. Obwohl er Zenter gegenüber zugibt, dass sie beide als Herrscher etwas von der Verantwortung für das Schicksal ihrer jeweiligen Völker verantwortlich sind, gibt er sich ihnen gegenüber immer noch als der Überlegenere, als derjenige, der nicht zögert, alles zu tun, um seinem Volk wieder zur Vormachtstellung als die Beherrscher des ganzen Universums zu verhelfen. Alles, was er dazu noch benötigt, ist der Fugitoid, der für ihn den Bau des Technodroms vollenden soll...


IDW 19 13

Die letzte Hoffnung Neutrinos

Donatello und Honeycutt treffen in der Zwischenzeit im Labor der NRF ein, wo Honeycutt zu seiner Überraschung seinen Freund und Kollegen Felix wiedertrifft, der Granitors Angriff auf das alte Hauptquartier der Rebellenarmee, bei dem Honeycutt in seinem Roboterkörper gefangen wurde, mit knapper Not entkommen ist.[2] Dort zeigen die beiden Wissenschaftler dem aufgeregten Donatello die Waffe, mit der die NRF ihre Welt retten will: Die END-Rakete ("Electronics Nullifying Device"; "Elektronik-Nullifikationsgerät"), ein Mikrowellensender, der Krangs Waffenarsenal ohne größere Folgen und in einem Schlag außer Gefecht setzen soll. Nach dieser Vorstellung machen sich Donatello und Felix zuerst an die Aufgabe, Honeycutts defekten Stimmenmodulator (der für sein Gestottere verantwortlich ist) zu beheben, bevor sie sich die END vornehmen. Während ihrer Arbeit an der Rakete kommen Donatello und Honeycutt ins Gespräch über die Gefahr, die Krangs Pläne für die Erde darstellen. Dabei erwähnt Honeycutt, dass er während seines Aufenthalts dort heimlich Verbindungen zu einer Organisation geknüpft hat, die ihm hätte helfen können, Krangs Plänen entgegenzuwirken (wobei er allerdings keine Namen nennt)...[2][3]


IDW 19 15

Der Entschluss der Prinzessin

Währenddessen schließen Leonardo, Michelangelo, Raphael, Dask, Zak und Kala ihre Vorbereitungen für die Rettung des Königspaares ab: Raphael und Zak sollen einen massiven Ablenkungsangriff gegen Krangs Truppen, die den Palast abschirmen, einleiten und dem Rest des Teams so die Gelegenheit geben, sich unbemerkt bis zum Thronsaal vorarbeiten zu können. Zu Dasks Verdruss lässt Prinzessin Trib die Sorgen des Commanders um ihre persönliche Sicherheit links liegen und schließt sich ebenfalls der Mission an, und der verliebte Michelangelo macht es nicht einfacher, als er den Entschluss der Prinzessin selbstsicher grinsend befürwortet.


IDW 19 18

Karais Mission

Indessen auf der Erde, im Heim der Turtles, stellen April, Casey und Splinter Nachforschungen über Burnow Island an, von der Lindsey April erzählt hat.[1] Das Einzige, das sie darüber rausfinden können, ist, dass Krang diese Insel vor Jahrzehnten in einem blutigen Coup besetzt hat, ohne dass die Vereinten Nationen deswegen einen Finger gerührt haben. In dem Moment, als April sich fragt, was Stockman gerade dort verloren hat, springt Karai per Fallschirm auf der Insel ab. Dort schleicht sie sich in Krangs Zentrale, wo sie auf zwei Wachen trifft; den einen Mann tötet sie mit ihrem Katana, den anderen zwingt sie, sie zu Krangs Ooze-Vorrat zu führen. Dort angekommen, ermordet Karai ihren Gefangenen, kaum dass er ihr die Sicherheitstür geöffnet hat, dann schleicht sie sich in die Kammer, wo die Überlebenden der Utrom-Rasse ihren Tiefschlaf im Ooze verbringen,[4] und macht sich daran, einen der Zuführungsschläuche mit ihrem Schwert zu kappen...


IDW 19 23

Der Sturmangriff

Die NRF-Truppen können sich bis in Schussweite des Palastes heranbewegen, ehe Zak das Zeichen zum Angriff gibt. Als Krang von dieser Attacke erfährt, befiehlt er Granitor wutentbrannt, einen gnadenlosen Gegenangriff auszuführen, und so kommt es zu einem Gefecht auf Leben und Tod zwischen der NRF und Krangs Streitkräften. Inzwischen schleicht sich das Infiltrationsteam in den Palast und kann unbemerkt bis zu den Türen des Thronsaals stoßen, ehe Krang und seine Wachen auf sie aufmerksam werden...

NeudruckversionenBearbeiten

  • Krang War (Graphic Novel) (Mai 2013)
  • TMNT: The IDW Collection, Vol. 2 (März 2016)

Deutsche VeröffentlichungenBearbeiten

  • August 2015 als Sammelband; Titel "Der Krieg gegen Krang"

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 "Krang War" #2
  2. 2,0 2,1 IDW Micro-Series #8: Fugitoid
  3. Shadows of the Past #1
  4. "Sins of the Fathers" #1

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki