Fandom

Teenage Mutant Ninja Turtles Wiki

Kuchen für Casey

1.759Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Zurück zur Episodenliste Kuchen für Casey (Fallen Angel; “Gefallener Engel”) ist die 7. Folge der ersten Staffel der 2003 Teenage Mutant Ninja Turtles Serie.

IntrotextBearbeiten

[Casey hängt kopfüber an ein X-Gestell gefesselt über einer Käfigarena, um welche herum eine Horde Purple Dragons sitzen und erwartungsvoll johlen und schreien]
Casey: Ich glaube, man kann von mir sagen, dass ich gerade einen schlechten Tag mit meiner Frisur habe. Und mit meinem Kopf, und mit meinem Hals, und mit meinen Schultern und mit so-ziemlich-allem-anderen-bis-hinunter-zu-meinem-kleinen-Zeh. Und ich habe der wandelnden Landmasse da unten meinen momentanen Vollkörper-Makeover zu verdanken.
Hun: Die heutige Käfigkampf-Meisterschaft wird entscheiden, welches Team die Ehre hat, die Purple Dragons von ihrem meistgehassten Feind zu befreien!
Purple Dragon 1: Ich kapier’s nicht. Wer ist der Kerl da?
[Hun setzt Casey dessen Hockeymaske zur besseren Erkennung auf. Die Purple Dragons erkennen ihn, rufen zuerst durcheinander und johlen dann begeistert]
Casey: Und irgendwie habe ich das Gefühl, dass es noch viel schlimmer werden wird.

Handlung Bearbeiten

TMNT03 Fallen Angel k.jpg

Auf dem Pfad der Versuchung

Eines Nachts bricht eine Gruppe der Purple Dragons, angeführt von Dragon Face, in ein Elektrogeschäft ein. Unter ihnen befindet sich ein junges Mädchen namens Angel, die bei dieser Gelegenheit ein Einführungsritual in die Gang absolvieren soll. Als die Bande jedoch das Geschäft wieder verlässt, laufen sie geradewegs den Turtles und Casey vor die Waffen. Als Angel zu flüchten versucht, verfolgt Casey sie und erkennt sie aus seiner Nachbarschaft wieder. Er versucht sie davon zu überzeugen, dass ein Anschluß an die Purple Dragons für sie nur ein böses Ende nehmen kann, doch Angel will nichts davon wissen; sie schlägt Casey zu Boden und entwischt in die Dunkelheit.


TMNT FallenAngel a.jpg

Ein gefallener Engel kommt zur Besinnung

Fest entschlossen, Angel vor der größten Dummheit ihres Lebens zu bewahren, begibt sich Casey zum Kampfclub der Purple Dragons, wo Angel ihren endgültigen „Aufnahmetest“ bestreiten soll: Einen Kampf gegen zwei Purple Dragons gleichzeitig. Als einer der Dragons zu unfairen Mitteln greifen will, springt Casey mit Maske und Baseballschläger in den Ring und haut sie aus der Klemme. Doch bevor er Angel wegbringen kann, sieht Casey sich seinem Urfeind Hun gegenüber, der ihn mit Leichtigkeit besiegt. Casey wird eingesperrt, um für einen Racheakt der Purple Dragons als Vergeltung für seine Angriffe auf die Gang als Kampfpreis und Punchingball zugleich zur Verfügung zu stehen. Doch Angel, bestürzt über die Wende und die blutrünstigen Pläne Huns, erscheint kurz darauf in Caseys Zelle, ist aber nicht in der Lage, ihn zu befreien. Casey schickt sie daraufhin zum Lagerhaus, das zum neuen Versteck der Turtles gehört, und weist sie an, seine Freunde zu Hilfe zu rufen; und auf diese Weise lernt Angel die Turtles kennen.


TMNT FallenAngel b.jpg

Hun betritt den Ring

Angel schmuggelt die Turtles verkleidet in die Kampfarena, gerade als der Wettkampf um Casey losgehen soll. Leonardo fasst folgenden Plan: Während er und Raphael beim Match mitmachen und damit die Aufmerksamkeit der Menge auf sich lenken, schleichen sich Michelangelo, Donatello und Angel auf dem Laufsteg über der Arena, wo Casey hoch über dem Boden an ein Kreuz gefesselt hängt, um ihn von dort loszubinden. Der Plan funktioniert im Grunde ganz gut – bis Raphael regelrecht aus seiner Verkleidung rausgeschleudert wird und im vollen Rampenlicht in seiner wahren Gestalt zu erkennen ist. Daraufhin betritt Hun den Ring, um es den Turtles für seine erste Niederlage gegen sie heimzuzahlen. Ein furioser Kampf entbrennt, der den Käfig in Trümmer legt. Als am Ende Hun Leonardo mit dessen eigenen Katanas bedroht, bekommt Casey seine Chance und schlägt Hun k.o. Als er ihm aber aus Rache für dessen Verbrechen an seinem Vater den Schädel einschlagen will, fällt ihm Angel in den Arm und bringt ihn von seinem Vorhaben ab; daraufhin bringen sich die sechs Freunde mithilfe des Battle Shells und dessen von Donatello gerade neu installierter Fernbedienungsfunktion in Sicherheit.


TMNT FallenAngel c.jpg

Ein freudiges Wiedersehen mit der wahren Familie

Nach getaner Arbeit bringt Casey Angel nach Hause zurück, wo beide von Angels besorgter Großmutter mit Freude empfangen werden – und diese Freude ist so groß, dass Casey gleich zum Kuchenessen dableiben darf. Seine Turtle-Freunde hingegen müssen sich mit der Belohnung vergnügen, wieder einmal als Kämpfer im Schatten das Richtige getan zu haben ... auch wenn Michelangelo dem verlorenen Kuchen lautstark und ein wenig eifersüchtig nachtrauert.

Zitate Bearbeiten

  • Michelangelo: Seht ihr, Jungs? Man weiß nie, was für einen Spaß man während des guten nächtlichen Trainings so finden kann!
    Leonardo: Nun, Klasse: Wer kann mir sagen, was er falsch gemacht hat?
    Raphael: Du meinst, außer dass er ein schlecht angezogener, gesetzesbrecherischer, nichtsnutziger Straßenpunkabschaum ist?
  • Casey: Angel, warte! Ich bin’s, Casey!
    Angel: Casey?! Was machst du denn hier?
    Casey: Dich davon abhalten, den größten Fehler deines Lebens zu begehen.
    Angel: Was denn? Die Purple Dragons? Die sind meine Kumpels, meine Familie!
    Casey: Aber du hast eine richtige Familie zuhause.
    Angel: Ach ja? Wer hat dich denn gefragt, Loser!? Wenn ich ein Purple Dragon werden will, ist das meine Angelegenheit!
    Casey: Bis du das Gesetz zu brechen beginnst. Dann ist es meine Angelegenheit.
    Angel: Ich sehe aber keine Polizeimarke an dir.
    Casey: Und ich sehe keinen Drachen an dir! Noch nicht. Warum also hörst du nicht auf, solange du die Chance dazu hast?
    Angel: Ich hör mit gar nichts auf! Heut nacht war mein erster Test. Morgen bestehe ich meine Aufnahmeprüfung. Und dann werde ich meinen Drachen mit Stolz tragen!
    Casey: Dieser Drache kommt mit einem Preis! Du hast keine Ahnung, auf was du dich da einlässt!
    Angel: Jaa ... vielleicht hast du RECHT!! [schlägt ihn zu Boden] Aber ich kann immer noch auf mich selbst aufpassen!
  • Splinter: Donatello, dein Battle Shell ist ein Wunderwerk der Technik, ein wahres Zeugnis deiner mechanischen Fähigkeiten. – Und ich will es nicht noch einmal in unserem Heim sehen!
  • TMNT FallenAngel x1.jpg

    Gangland-Look

    Leonardo: Okay, Jungs, past auf. Wir haben Ausgänge da und da. Überall sind Wachen postiert. Alle hier sind ziemlich schwer bewaffnet. Könnten wir also versuchen, einen Kampf zu vermeiden?
    [Die anderen Turtles blicken sich vielsagend an]
    Leonardo: Ja. Natürlich. Was habe ich mir dabei gedacht?
  • Leonardo: Mann, ich kann mich in dem Zeug kaum bewegen! Was haben die Menschen denn eigentlich mit Kleidern?
    Raphael: Schon mal einen Menschen in Unterzeug gesehen? Vertrau mir, es ist kein hübscher Anblick.
  • Dragon Face: Hey, das ist einer dieser Kungfu-Eidechsen! [...]
    Raphael: Turtles. Tur-tles! Erkennt ihr Lahmhirne keine Schildkröte, wenn ihr sie seht?!
    [Die Purple Dragons buhen ihn aus]

Bilder-GalerieBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Die Straßenecke „Eastman und Laird“, in dem das verlassene Lagerhaus steht, bezieht sich selbstredend auf die TMNT-Schöpfer Kevin Eastman und Peter Laird.

Vorkommende Charaktere Bearbeiten

Neutrale Charaktere
Schauplätze
 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki