FANDOM


La (auch als Fay Tian-Chi bekannt) ist eine Kriegerin aus einer anderen Dimension und eine Verbündete der Turtles aus der 2003 Zeichentrickserie.

2003 SerieBearbeiten

La stammt von der Welt Glibliax. Es ist nicht viel über diese Welt bekannt, doch scheint sie technologisch auf einen relativ hohen Stand zu sein. La wurde als eine erfolgversprechende Kandidatin zum Battle Nexus-Turnier eingeladen, und zwar zur gleichen Zeit, als die Turtles ihrerseits das erste Mal daran teilnahmen. Sie schaffte es, bis ins Halbfinale zu kommen, wurde am Ende aber von Michelangelo besiegt und schied aus.

Nach ihrer Teilnahme wurde La zusammen mit ihrem Konkurrenten Kluh von Traximus zum Sturz der Tyrannei Zanramons angeheuert. Als die triceratonische Raumflotte auf der Suche nach Professor Honeycutt die Erde angriff und die Turtles sich schließlich gezwungen sahen, die Triceraton-Heimatwelt zu infiltrieren, um ihren gefangenen Bruder Donatello zu befreien, unterstützen La und Monza Ram die Turtles bei ihrer Rettungsaktion und der anschließenden Flucht aus der Heimatwelt.

AuftritteBearbeiten

VideospieleBearbeiten

La erscheint in den Spielen Teenage Mutant Ninja Turtles 2: Battle Nexus und Teenage Mutant Ninja Turtles 3: Mutant Nightmare.

TriviaBearbeiten

  • Obwohl in der Serie "La" genannt, wurde der Name im 4Kids Production-Blog ursprünglich als "Fay Tian-Chi" angegeben. Der Grund für diesen Namenswechsel bleibt jedoch unbekannt.

Siehe auchBearbeiten