FANDOM


Dieser Abschnitt behandelt den Charakter Müllmann. Für die 2003 Episode, siehe "Der Müllmann".
"Müll ist Macht!"
- Motto des Müllmanns

Der Müllmann (Garbageman; richtiger Name: Ahnold Mason) ist der Anführer einer verbrecherischen Müllentsorgungs- und Verwertungsgang und ein Antagonist der Turtles aus der 2003 Zeichentrickserie.

Cartoonserie (2003)Bearbeiten

Der Müllmann wurde ursprünglich als der Zwillingsbruder von Hun geboren, mit dem er bei der Geburt verwachsen war. Hun und Ahnold wurden kurz nach ihrer Geburt in einer illegalen Straßenklinik getrennt und Ahnold 'entsorgt'; und erst viele Jahre später sollte der Müllmann herausfinden, dass er einen verlorenen Bruder hatte. Die Kindheit und Jugend des Müllmanns bleibt unbekannt, doch seine spätere Obsession für Müll lässt sich sehr leicht auf seine ersten Eindrücke als Neugeborener und wahrscheinlich auch als Kind zurückführen.

TMNT Garbageman.jpg

Der Müllmann in voller Person

Als der Müllmann erwachsen geworden war, begann er mit einer Gang aus treuen Gehilfen in der irrwitzigen Annahme, ein Imperium aus Müll errichten zu können, alle Abfälle zu horten, die er in seine Hände kriegen konnte. Zuerst entführte er zahlreiche Obdachlose aus New York City, darunter den guten Freund der der Turtles, den Professor, um sie als Sklavenarbeiter zu missbrauchen; beim zweiten Mal operierte er von Abfallantis aus, einer Unterwasserbasis, die er aus den Wracks gesunkener oder versenkter Schiffe errichtet hatte. Beide Male jedoch wurde er von den Turtles entdeckt und geschlagen; bei ihrer letzten Begegnung versank der Müllmann mitsamt seinem U-Boot in eine Schlucht am Meeresboden. Sein derzeitiger Verbleib ist unbekannt.

AuftritteBearbeiten

BelletristikBearbeiten

  • Smackdown Mach Hun & Ahnold.jpg

    Hun (l.) und Ahnold (r.) in Smackdown Machine!

    Der Müllmann - unter seinem bürgerlichen Namen Ahnold - und sein Bruder Hun erscheinen im auf der 2003 Serie basierenden Kinderbuch Lean, Green Smackdown Machine!, wo sie in einem öffentlichen Wrestling-Match gegen Raphael und Michelangelo antreten. In dieser Version ist Ahnold jedoch weder verkrüppelt, noch wird je erwähnt, dass er und Hun siamesische Zwillinge waren.

FähigkeitenBearbeiten

Passend zu seinem Namen ist der Müllmann ein Meister des Schnorrens und der Abfallverwertung. Physisch ist der Müllmann, da er aufgrund der Umstände seiner Geburt keine Beine hat, auf mechanische Fortbewegungsmittel angewiesen, wie etwa einem panzerartigen Untersatz, der mit zwei Greifarmen, Flammenwerfern, einem Müllschlammsprüher und einem Raketenwerfer ausgestattet ist. Die Systeme dieser Fahrzeuge sind direkt mit dem Nervensystem des Müllmanns vernetzt, so dass er sie steuern kann, ohne unbedingt manuelle Kontrollsysteme zur Grundbetätigung zu benötigen.

TriviaBearbeiten

  • Hun Garbageman siamese.jpg

    Entwurfszeichnung für Hun und Ahnold als siamesische Zwillinge (2003)

    In der geplanten Episode "Nightmares Recycled" ("Recycelte Albträume"), die in die Lost Season-Staffel (mit dem Ninja-Tribunal-Handlungsbogen) eingebaut werden sollte, sollte der Müllmann erneut erscheinen, wobei seine Verwandtschaft mit Hun bekannt gemacht werden sollte. Ein Script wurde zwar fertiggestellt, aber die Folge niemals verfilmt; aufgrund der Proteste von Peter Laird und der Ansicht, dass die Geschichte für eine Kinderserie doch zu radikal wäre, wurde das Projekt am Ende fallengelassen.

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki