FANDOM


Mitsu ist die Anführerin einer Rebellengruppe aus dem Live Action-Film Turtles III.

Turtles IIIBearbeiten

Mitsu hat eine romantische Beziehung mit dem Sohn von Norinaga, Kenshin. Sie nimmt Michelangelo gefangen, da sie ihn für einen Kappa hielt. Als Walker ihr Dorf angriff kämpfte sie mit den Rebellen und den Turtles gegen ihn. Während des Gefechts saß ihr kleiner Bruder Yoshi im brennendem Haus fest, aber wurde von Michelangelo gerettet und von Leonardo mittels Mund-zu-Mund-Beatmung wiederbelebt, weshalb sie dann zu den Turtles mit Respekt und Dankbarkeit gegenüber trat.

Später wird sie von Whit in den Palast entführt, doch die Turtles und die Rebellen eilten zur Rettung. Nach dem Sieg über Lord Norinaga und Walker kehrten die nun als Helden gefeierten Turtles und April O'Neil in ihre Zeit zurück und damit auch Kenshin. Lord Norinaga erklärte sich zum Frieden bereit, und somit stand einer Hochzeit zwischen Mitsu und Kenshin nichts mehr im Wege.

Waffen und FähigkeitenBearbeiten

Mitsu ist eine ausgezeichnete Kämpferin und versteht es, meisterhaft mit Pfeil und Bogen umzugehen. Auch ohne Waffen versteht sie ihre Kampfkunst einzusetzen.

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki