FANDOM


Mona Lisa ist eine Mutantin, eine Freundin der Turtles und die prospektive Freundin von Raphael aus der 1987iger Zeichentrickserie.

ProfilBearbeiten

Mona Lisa ist eine lebensfrohe Persönlichkeit und aufrecht in ihren Überzeugungen. Anstatt nach ihrer Verwandlung in Verzweiflung zu versinken, tat sie ihr Bestes, um die Untaten ihres Versklavers Captain Filch zu vereiteln, und genau durch ihren Frohmut verband sich Mona Lisa am Ende romantisch mit Raphael.

Mona Lisa wurde auf eine nicht definierte Weise in eine humanoide Eidechse verwandelt. Sie besitzt Membrane zwischen den Fingern, die beim Schwimmen behilflich sind, und stark entwickelte Beinmuskeln, die sie zu enormen Sprüngen befähigen.

Ursprünglich war geplant, Mona Lisa als einen weiblichen Turtle einzuführen. Da sie dieses Konzept jedoch als "lahm, stupide und kreativ bankrupt" ansahen, legten Kevin Eastman und Peter Laird ihr Veto ein, worauf die Charakterin zu einer Echsenmutantin umgestaltet wurde.[1]

Zeichentrickserie (1987)Bearbeiten

87 Mona lisa human.jpg

Mona Lisa als Mensch

Mona Lisa war ursprünglich eine menschliche Physikstudentin, bis sie bei einem Bootsausflug mit einigen Freunden vom Hightech-Piraten Captain Filch gekidnapt wurde. Als er von ihren Physikkenntnissen erfuhr, versuchte er sie dazu zu überreden, ihm bei seinen Plänen, die See durch Piraterie und eine Crew von Anemonenmutanten zu kontrollieren, zu helfen. Mona Lisa aber war keineswegs gesinnt, ihn zu unterstützen, und versuchte daher eines Nachts seine Arbeit zu sabotieren. Dabei beschädigte sie eine Rohrleitung, welches radioaktives Wasser vom Nuklearreaktor von Filchs U-Boot enthielt, und verwandelte sich durch das darauf folgende Strahlungsbad in eine Mutantin.


87 Mona Raph.jpg

Mona Lisa und Raphael (1987 Serie)

Filch begann schließlich seinen Raubzug, indem er die Yacht des Fast Food-Pizzamillionärs McDonald Crump, der dort eine Kostümparty für illustre Gäste veranstaltete, zu kidnappen suchte. Mona Lisa wurde an Bord geschickt, um das Schiff in Filchs Hinterhalt zu steuern; und um sich als Gast auf die Party schmuggeln zu können, hakte sie sich kurzerhand bei Raphael ein, der zusammen mit April und Vernon Fenwick bei der Feier anwesend war. Nachdem sich Raphael ihr gegenüber als einer der richtigen Turtles offenbart hatte (Crumps Party hatte nämlich ihren Anteil an kostümierten Möchtegern-Turtles), vereitelten sie zusammen Filchs Plan, und Mona Lisa zog zu den Turtles in die Kanalisation.

Da Mona Lisa nicht mehr weiter in der Serie vorkam, bleibt ihr genaues Schicksal (und ihre aufkeimende Beziehung zu Raphael) nach ihrem Debüt ungeklärt.

AuftritteBearbeiten

MangaBearbeiten

Mona Lisa erscheint auf einer Seite der japanischen Mangaserie Mutant Turtles Gaiden, welche auf der 87iger Serie basiert. Inwieweit sie dort aber als Charakterin auftritt, ist nicht weiter bekannt.

Animationsserie (2012)Bearbeiten

12 Mona Lisa A.jpg

Mona Lisa in der 2012 Serie

Auf der San Diego Comic Con 2015 wurden erstmals diverse Sneak Peeks von TMNT-Charakteren veröffentlicht, welche nachfolgend in der 2012 Serie auftreten sollen, darunter Mona Lisa. Auf der New Yorker Comic Con 2015 wurde ihr Auftritt durch einen Clip bestätigt.[2]

Diese Version von Mona Lisa ist ein Mitglied einer außerirdischen Rasse und Offizierin der salamandrianischen Streitkräfte mit dem Namen Lieutenant Y'gythgba. Ihre erste Begegnung mit den Turtles läuft zwar unter recht schwierigen Umständen ab, aber im Verlauf dieser Konfrontation entwickeln sie und Raphael gegenseitigen Respekt voreinander, der schnell in eine Romanze zwischen den beiden umschlägt. Ihren Spitznamen "Mona Lisa" wird ihr hier von Raphael verpasst, da er ihren Namen nicht aussprechen kann und er sie in seiner Bewunderung der Einfachheit halber nach dem schönsten Frauenbild seiner Welt benennt.[3] Bei späteren Gelegenheiten[4][5] kämpften Mona Lisa und ihr Kommandeur G'thraka weiterhin Seite an Seite mit den Turtles, was ihre Beziehungen als Freunde und Kampfgefährten weiter vertiefte.

12 s5e06e.jpg

Mona Lisa und Raphael (2012 Serie)

Bei einer späteren Gelegenheit verschlug es Mona Lisa und G'thraka auf der Suche nach dem Abtrünnigen K'vathrak auf die Erde, wo sie wieder auf die Turtles und deren Freunde trafen und Seite an Seite gegen den Newtralizer und dessen Verbündeten Vringath Dregg kämpften. Nachdem die beiden Schurken ums Leben gekommen waren und deren Bedrohung für die Erde somit abgewendet wurde, entschloss Mona Lisa, fortan an Raphaels Seite auf der Erde zu bleiben, und wurde den Mighty Mutanimals als neues Teammitglied aufgenommen.[6]

SpielzeugBearbeiten

  • 1992 wurde zum Merchandise der 87iger Serie eine Mona Lisa Actionfigur in den Handel gebracht, welche abweichend von ihrer Zeichentrickversion schwarze statt brauner Haare hat.

BildergalerieBearbeiten

TriviaBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

1987

2012

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. TMNT vol.4 #18 (Leserbriefsektion)
  2. IGN.com: New York Comic Con 2015: "David Tennant Guest Stars in TMNT Season 5" (10.7.2015)
  3. "The Moons of Thalos 3"
  4. "The War for Dimension X"
  5. "The Evil of Dregg"
  6. "When Worlds Collide" Part 1 und 2

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki