FANDOM


Monza Ram und die Triceraton All-Stars sind eine Gruppe von triceratonischen Gladiatoren und Feinde (in der 2003 Cartoonserie auch Freunde) der Turtles.

Mirage ComicsBearbeiten

Monza Ram und sein Team (Daz Ublem, Mixx Trolo und Xiote Damaz) waren einst ein beliebtes Arena-Kämpferteam auf der Triceraton-Arenawelt. Im Gegensatz zu den anderen Gladiatoren, die meist unter Zwang in der Arena auf Leben und Tod kämpfen mussten, waren sie vielmehr freie Gladiatoren, die sich für Ruhm und Ehre in den Kampf begaben.

Monza Ram und seine Leute wurden vom Obersten Führer der Triceratonier, Zanramon, in die Arena gerufen, weil seine neuesten Gefangenen und Arenakämpfer, die Turtles, sich standhaft weigerten, sich für sein Vergnügen widerstandslos massakrieren zu lassen, und auch um Professor Honeycutt um das Leben seiner neuen Freunde willen zum Bau seines Teleportals, welches Zanramon als ultImative Waffe einsetzen wollte, zu zwingen. Den Turtles gelang es jedoch, das gesamte Team im Zweikampf zu töten.[1]

Cartoonserie (2003) Bearbeiten

Die Geschichte des All-Star Teams wurde in der 2003 Zeichentrickserie um einige Faktoren ausgebaut. Nach ihrer schmählichen Niederlage gegen die Turtles (die sie aber im Gegensatz zu den Comics überlebten) fielen die All-Stars bei Zanramon in Ungnade und wurden ins Gefängnis gesteckt. Traximus, selbst ein ehemaliger Gladiator und Widerstandskämpfer, befreite später Monza Ram und seine Männer aus der Gefangenschaft, worauf sie ihm die Treue schworen und sich seiner Rebellenbewegung anschlossen. Monza Ram persönlich half während der Triceraton-Invasion auf der Erde den Turtles, ihren Bruder Donatello, welcher auf der Heimatwelt gefangen gehalten wurde, direkt unter Zanramons Nase zu befreien und aus dem Basisschiff zu flüchten.

AuftritteBearbeiten

Charakter-GalerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. TMNT Vol.1 #6

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.