FANDOM


Die Mouser sind von Baxter Stockman entwickelte Roboter und durch diese Afiliation Feinde der Turtles.

Beschreibung und FähigkeitenBearbeiten

Baxter profile.jpg

Stockman (Mirage Comics) mit einem seiner Mouser

Standard-Mouser sind Roboter von der ungefähren Form und Größe eines Truthahns. Sie besitzen ein einzelnes Auge und zwei enorme, mit gehärteten Stahlzähnen versehene Kiefer, die sich mühelos durch Beton, Backstein und auch Metall beißén können. Zudem sind die Mouser mit ihren Greifzehen in der Lage, Wände zu erklettern, und besitzen in ihrem Körper einen Hohlraum, mit dem sie verschlucktes Material oder Gegenstände transportieren können.

Standard-Mouser besitzen nur eine geringe Intelligenz und kein selbstständiges Denkvermögen; sie werden für gewöhnlich von einer zentralen Computerstation aus mittels Radiowellen kontrolliert.

Es existieren auch verschiedene andere Modelle von Mousern; diese sind aber meist Prototypen oder Versuchsmodelle.

GeschichteBearbeiten

Die Mouser wurden bei jedem ihrer Auftritte zuerst von Baxter Stockman entwickelt und konstruiert, angeblich um das Rattenproblem in New York zu bekämpfen. In Wirklichkeit dienten diese Roboter dazu, ihn zu bereichern, indem er sie für verbrecherische Zwecke einsetzte.[1][2]

Als die Turtles und April O'Neil auf den Plan traten, hetzte Stockman - und in der 1987iger Zeichentrickserie auch der Shredder[3] - die Mouser gelegentlich in regelrechten Horden auf sie. Als Kampfeinheiten eignen sich Mouser jedoch nur sehr bedingt, besonders durch ihre Abhängigkeit von einer zentralen Steuereinheit, die sie verwundbar gegenüber entsprechende Sabotagetaktiken machte.

IDW ComicsBearbeiten

In der IDW-Version von TMNT treten die Mouser ebenfalls auf, jedoch sind sie dort von vornherein von Stockman für militärische Zwecke erschaffen worden. Ihr Name ist ein Acronym des Begriffes "Minefield Ordnance Unarming System Enhanced Robots" (zu Deutsch etwa: "Verbesserte Minenfeldbewaffnungs-Entschärfungssystem-Roboter").[4]

Animationsserie (2012)Bearbeiten

Mouser 12.jpg

Mouser in der 2012 Serie

Ein Mouser hat in der Episode "I Think His Name Is Baxter Stockman" der 2012 Computeranimationssere einen Gastauftritt als Teil eines fortschrittlichen Kampfanzugs, das von Leonardos Katanas abgetrennt wird und daraufhin ein Eigenleben entwickelt.[5] Später baut sich Stockman seine eigene Version der Mouser, mit demselben Aussehen und Zweck wie in den Mirage Comics. In dieser Version ist der Name "Mouser" das Akronym für "Mobile Offensive Underground Search Excavation and Retrieval Sentries" ("Mobile Offensive Untergrund-Such-, Grab- und Bergungs-Wächter").[6]

VideospieleBearbeiten

In fast jedem Spiel treten die Mouser in der Regel als gewöhnliche Levelgegner auf. In einigen aber, so im Videospiel von 1989 und im auf der 2003 Zeichentrickserie basierenden Spiel, kommen auch weitaus größere Mouser mit erweiterten Fähigkeiten vor:

Siehe auchBearbeiten

1987 Serie

2003 Serie

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. TMNT Vol.1 #2
  2. "Things Change", "A Better Mousetrap" und "Attack of the Mousers"
  3. "Der Rattenfänger"
  4. "Enemies Old, Enemies New" #2
  5. "I Think His Name Is Baxter Stockman"
  6. "Mousers Attack!"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki