FANDOM


Mr. Stockman ist der Vater des schurkischen Wissenschaftlers Baxter Stockman.

IDW ComicsBearbeiten

In der IDW-Kontinuität war Mr. Stockman Gründer und Leiter der genetischen Forschungsanstalt Stock Gen. Stockman war ehrgeizig und wollte seinen Sohn Baxter zum perfekten Nachfolger als Leiter des Instituts erziehen, und daher begann er ihn von Kindesbeinen an rigoros im Gebrauch seines Intellekts zu trainieren, unter dem Vorsatz: "Nur mit der Kraft des Verstandes kann man gewinnen - und gewinnen ist das Einzige, was im Leben zählt".
Jedoch ging Stockman bei seinen Lektionen viel zu lieblos und streng mit seinem Sohn um. Zwar brachte er ihm mit täglichem Schachspielen bei, seinen Verstand zu gebrauchen, doch mit seiner erbarmungslosen Haltung erweckte er auch stillen Groll in Baxters Herz. Trotzdem hielt sich Baxter streng an die Lektionen seines Vaters und wartete ab, bis er schließlich erwachsen war, bevor er mit seinem Rachefeldzug begann. In einer sorgfältig geplanten Schleichaktion enteignete er seinen eigenen Vater, übernahm persönlich die Kontrolle über Stock Gen und entließ den alten Stockman damit in den Zwangsruhestand.[1]

Siehe auchBearbeiten

2003 Serie

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. IDW Villains Micro-Series #2: Baxter

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki