FANDOM


Mutagen Man (wahrer Name Seymour Gutz) ist ein ehemaliger Mutant und zuerst ein Feind, später aber ein Freund der Turtles. Dieser Charakter wurde speziell für die 1987iger Zeichentrickserie erschaffen.

Cartooonserie (1987)Bearbeiten

87 Mutagen Man Seymour

Seymour Gutz in seiner ursprünglichen Form

Seymour Gutz war ursprünglich ein Auslieferer für die Postzustellfirma Fly-by-Night Messenger Service, der unter einem unglücklichen Syndrom der Orientierungslosigkeit litt, der ihm seine Arbeit um einiges erschwerte. Bei einer seiner üblichen Verirrungen platzte Seymour versehentlich in ein geheimes Labor des Shredders herein, wo Krangs Mutagen für die Abfüllung in eine Rakete bereitstand, welches beim Start über die Raketendüsen über ganz New York City verteilt werden sollte. Rocksteady und Bebop freuten sich so über den unerwünschten Eindringling, dass sie ihn von seinem Laufsteg in den darunterliegenden Mutagentank stürzen ließen.


87 Mutagen Man shapechanging a

Seymour bei einem Gestaltwechsel

Das Mutagen, in das Seymour gefallen war, war jedoch so instabil, dass es Seymours Körper auf sein Gehirn, seine Augen, seinen Mund und sein Rückenmark reduzierte. Der Shredder, Rocksteady und Bebop bauten Seymour einen speziellen Roboterkörper, dessen Torso einen Tank voller Mutagen enthielt, das die Überreste seines Körpers vor einer weiteren Auflösung bewahrte. Durch Zufall fand Seymour kurz darauf heraus, dass er bedingt durch seinen Zustand jedwede menschenähnliche Gestalt annehmen konnte, wenn auch nur für kurze Zeit.


87 Mutagen Man final

Seymours letztendliche Erscheinung

Shredder versprach Seymour, ihn wieder in einen Menschen zurück zu verwandeln, wenn dieser ihm das Byndex-3 besorgen würde, eine Substanz, die er und Krang benötigten, um die Wirkung des Mutagens im Raketentreibstoff permanent werden zu lassen. Dadurch geriet Seymour zuerst mit den Turtles und April in Konflikt, doch nachdem der Shredder ihn betrog, half Seymour seinen neuen Freunden, den Plan des Shredders zu vereiteln. Die Turtles verabreichten ihm daraufhin das Byndex-3, um seinen Körper wieder zu stabilisieren - mit dem Ergebnis, dass Seymour sich ein völlig neues (und besseres) dauerhaftes Aussehen verpasste.[1]

AuftritteBearbeiten

IDW ComicsBearbeiten

Mutagen Man IDW

Mutagen Man (IDW)

Mutagen Man erscheint in den IDW Comics als Ergebnis der Null Group in einem Experiment, mehrere Mutanten-DNA-Informationen in einem Körper zu vereinigen. Er wird in einer Anlage der Null Group gefangen gehalten, bis er von Old Hob und den Mutanimals befreit wird und sich ihnen letztendlich anschließt.[2] Von Mondo Gecko erhält er den zivilen Namen seiner 87iger Serienversion, "Seymour Gutz", als neuen Personennamen.[3]

Animationsserie (2012)Bearbeiten

TMNT12 MutagenMan

Mutagen Man in der 2012 Serie

In der 2012 Animationsserie beginnt die dortige Version des Mutagen Mans ihre Geschichte als junger Fan der Turtles mit dem Namen Timothy. Nachdem er die Turtles einmal in Aktion gesehen hatte, versuchte er ihnen (mit mäßigem Erfolg) unter dem Namen "Pulverizer" nachzueifern.

Schließlich wurde Pulverizer bei seinen Bemühungen, sich seinen Idolen würdig zu erweisen, vom Foot Clan als Kanonenfutter rekrutiert und meldete sich freiwillig für ein Mutagenexperiment. Jedoch lief bei dieser Sache nicht alles wie erhofft, und anstatt ein "Supermutant" zu werden, endete Pulverizer als ein säurehaltiges Schleimwesen.

Für weitere Details zu dieser Version von Mutagen Man, siehe Pulverizer.

TriviaBearbeiten

  • Der bürgerliche Name des 1987iger Mutagen Mans, "Gutz", ist eine Anspielung auf den englischen Begriff "guts" ("Gedärme" oder "Eingeweide"). Der gesamte Name ist ein Wortspiel auf den englischen Satz "see more guts" ("Sieh mehr Gedärm").

Siehe auchBearbeiten

IDW Comics

2012 Serie

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. "Enter Mutagen Man"
  2. TMNT: Mutanimals #1
  3. TMNT: Mutanimals #2

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.