FANDOM


TMNT MutaStone

Mutastone

Mutastones sind magische Artefakte aus der japanischen OVA-Serie Mutant Turtles: Chōjin Densetsu-hen.

BeschreibungBearbeiten

Mutastones (ミュータ石?) sind, wie der Name schon sagt, Steine mit speziellen mutagenen Eigenschaften. Zwei Sätze der Steine sind bekannt. Der erste Satz wurde im versunkenen Königreich Neutrino als Gefängnis für Crys Mu und Dark Mu aufbewahrt, der zweite Satz wurde in Magatamas geformt und auf der Rückseite eines alten japanischen Spiegels platziert, dem Mi-Yuu-Tai-Shi-Spiegel.

Aus welchem Grund die Mutastones eigentlich hergestellt wurden, ist unbekannt. Die magischen Wesen, die in ihnen eingeschlossen wurden, sollten ihnen vermutlich als Kraftquelle dienen, deren Energie schließlich von der kristallinen Struktur der Steine fokussiert wurde. Der erste Satz ermöglicht es dem Benutzer, sich für drei Minuten in eine Supermutanten-Version seiner selbst zu verwandeln, durch einen Prozess namens "Super Mutation". Die Turtles sind in der Lage, ihre Superformen zu kombinieren und so zum Turtle Saint zu werden. Dieser Prozess wird "Saint Mutation" genannt.

Der zweite Satz verwandelt den Benutzer für sechs Minuten in einen Metallmutanten, durch einen Prozess namens Mutadocking. In diesem Satz gibt es sieben Mutastones:

MutastoneGeist-RüstungBenutzer
日 (Sonne)DracheLeonardo
月 (Mond)TigerShredder
火 (Feuer)PhönixRaphael
水 (Wasser)FischBebop
木 (Holz)KäferMichelangelo
金 (Metall)SchlangeRocksteady
土 (Erde)LöweDonatello

BildergalerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki