FANDOM


IDW 40 00

TMNT #40 (IDW)

New Mutant Order (chapter 3) ("Die neue Mutanten-Ordnung", Kapitel 3) ist eine Geschichte aus der Teenage Mutant Ninja Turtles-Comicserie von IDW Publishing.

Details Bearbeiten

  • Erstveröffentlichung: 26. November 2014
  • Ausgabe: TMNT #40 (IDW)
  • Story: Kevin Eastman, Bobby Curnow und Tom Waltz
  • Script: Tom Waltz
  • Zeichnungen: Cory Smith
  • Farben: Ronda Pattison
  • Text: Shawn Lee
  • Herausgeber: Bobby Curnow

Kontinuität Bearbeiten

Zur IDW Comic-Liste

Vorkommende Charaktere Bearbeiten

Handlung Bearbeiten

IDW 40 02-03

O'Neils Angebot

Im Second Time Around hilft Casey Aprils Vater bei diversen Reparaturarbeiten, da die O'Neils vorhaben, das Geschäft wieder zu eröffnen. O'Neil macht sich zwar Sorgen darüber, welche Folgen Caseys Kämpfernatur für das Wohl seiner Tochter haben könnte,[1] doch er weiß, dass ein guter Kern im Jungen steckt. Daher nimmt er nicht nur Caseys Angebot an, ihnen hier bei der Neueinrichtung - und beim Schutz - des Ladens auszuhelfen, sondern bietet ihm auch eine Stelle an (mit Bezahlung, sobald das Geschäft wieder läuft), was Casey mit Freuden annimmt.


IDW 40 04

Eingriff der Amazonen

In der nächtlichen Gasse, in der die Turtles und Splinter sich mit Old Hob und dessen Mutantenarmee getroffen haben,[1] beginnt der Kampf gegen Rocksteady und Bebop für die Verbündeten schnell eine schlechte Wende zu nehmen. Die beiden Foot-Mutanten sind ihnen an Stärke und Zähigkeit weit überlegen, und so enden zuerst Slash, dann Leonardo und Michelangelo bald am Boden. Als die Reihe an Raphael kommen soll, kommt Alopex ihm gegen Rocksteady zu Hilfe, während Angel sich Bebop vorknöpft. Doch trotz der fortschrittlichen Waffen ihres Kampfanzugs kann Angel ihren Gegner nicht außer Gefecht setzen und wird von ihm fast ans andere Ende der Stadt geschlagen, kann ihren Sturz aber mit dem Antischwerkraft-Handschuh ihres Anzugs abfangen.


IDW 40 05

Zärtliche Versöhnung

Währenddessen schleudert Rocksteady Raphael und Alopex aufs nächste Dach hinauf, wo sie sich prompt im Drahtverhau eines Taubenschlags verfangen. Nach einigen vergeblichen Befreiungsversuchen kommen sie auf ihre unglückliche Trennung in Northampton zu sprechen;[2] Raphael entschuldigt sich für seinen Jähzorn und seine voreiligen Verdächtigungen, und Alopex für den schlechten Start, den sie in ihrer Beziehung gehabt haben.[3] Bevor sie sich noch aber mehr sagen können, taucht auf einmal Pigeon Pete bei ihnen auf - der Taubenschlag, in dem sie gelandet sind, ist nämlich sein altes Heim - und hilft ihnen aus der Klemme.


IDW 40 06

"Shocking!"

Inzwischen stehen in der Gasse unten nur noch Hob, Herman, Mondo Gecko und Splinter auf ihren eigenen Beinen. Während Hob und Herman (vergeblich) versuchen, ihren beiden Gegnern beizukommen, hält Splinter Mondo zurück, da er einen ganz anderen Plan im Sinn hat. Während Mondo seine Fähigkeiten benutzt, um unbemerkt zu einem Strommast hinaufzuklettern, greift Splinter Bebop und Rocksteady an und bringt sie dazu, ihm in seine Falle zu folgen. Gerade als die beiden Gegner sich siegessicher wähnen, schwingt sich Mondo Gecko mit einem gekappten Starkstromkabel zu ihnen hinunter und lässt es in eine Pfütze fallen, in der sie stehen - und erst diese Ladung haut die beiden endlich von den Füßen.


IDW 40 07

Das Abriss-Kommando

Die Turtles und ihre Verbündeten und Freunde beginnen sich gerade wieder zu sammeln und über ihren Sieg zu freuen, als ihnen ihre Zufriedenheit im Hals steckenbleibt, weil Bebop und Rocksteady sich zu ihrer Überraschung wirklich sehr hart im Nehmen zeigen. Daraufhin lässt Hob Hermans gesamtes Waffenarsenal auf das Gebäude abfeuern, welches hinter den beiden Dickhäutern steht; das Haus, bereits halb zerfallen und zum Abriss bestimmt, bricht prompt zusammen und begräbt die beiden unter Tonnen von Schutt.


IDW 40 08

Das Dynamische Duo und die Mighty Mutanimals

Nachdem sie sich so ihrer Störenfriede entledigt haben, bietet Hob Alopex einen Platz in seiner Mutantenarmee an; doch nach einem Blickwechsel mit Raphael und ihren Erfahrungen mit dem Foot Clan[4] lehnt Alopex ab und geht stattdessen eine Partnerschaft mit Angel ein. Nach diesen Ereignissen fasst Splinter den Beschluss, seine Pläne zum Kampf gegen den Shredder zu beschleunigen. Old Hob sagt ihm seine Unterstützung zu, und nachdem er Pete seinen Patzer verziehen hat, prägt er, als sie den Tatort verlassen, den Namen für seine Armee: Die "Mächtigen Mutantimals". Kurz danach schälen sich Bebop und Rocksteady relativ unbeschadet aus den Trümmern des Hauses und trollen sich wieder zum Foot Clan zurück, fest entschlossen, Karai nichts von dieser neuerlichen Schlappe zu berichten.


IDW 40 09

Donatellos Alleingang

Beim Foot Clan selbst aber kommt es zur selben Zeit zu ganz eigenen Überraschungsentwicklungen. Donatello kommuniziert über Metalhead, den er per Fernsteuerung bedient, mit dem Shredder und seinen Getreuen und bietet ihm eine Allianz gegen Krangs Pläne und zum Wohl der ganzen Welt an...

TriviaBearbeiten

NeudruckversionenBearbeiten

  • New Mutant Order (Graphic Novel), Februar 2015

Deutsche VeröffentlichungenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 "New Mutant Order" #2
  2. "Northampton" #4
  3. Micro-Series #1: Raphael
  4. Villains Micro-Series #4: Alopex

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki