FANDOM


Quanin ist ein utromonischer Kriegsherr und der Vater von Krang in der IDW-Comicserie.

IDW ComicsBearbeiten

Quanin Krang

Quanin erkennt seinen Sohn als Stellvertreter an

Quanin war ein ambitionierter, rücksichtsloser Kriegsherr von Utronominon, dem Heimatplaneten der Utroms in Dimension X. Ursprünglich waren die Utroms von einem demokratischen Rat beherrscht. Quanin, der Premierminister, schwang sich mit der Zeit jedoch allmählich zum diktatorischen Herrscher von ganz Utrominon auf; der Hohe Rat hatte infolgedessen keine effektiven Machtbefugnisse mehr.[1]

Nach der Sicherung seines Reiches trachtete Quanin danach, auch den gesamten Rest der Dimension X zu erobern. Er war ein unerbittlicher Herrscher, der keinerlei Widerstand, Widerspruch oder Schwäche duldete; selbst sein eigener Sohn Krang musste sich das Vertrauen seines Vaters hart verdienen, bevor dieser ihn zu seinem Stellvertreter und Nachfolger ernannte.[2]

Quanin death

Quanins Ende

Im Zuge der rigorosen Eroberungskampagnen der Utroms jedoch ging das Ooze zur Neige, der Urstoff des Planeten, von welchem das Leben und die Technologie von Utrominon unbedingt abhängig war. Der neutrinoische Wissenschaftler Professor Honeycutt, der herangezogen wurde, um das Problem dieser Deffizienz zu lösen, konnte dem Hohen Rat der Utroms jedoch nur prophezeihen, dass der Stoff bei der Fortführung des Krieges unweigerlich und unwiderruflich verlorengehen und Utrominon damit zum Tode verurteilt werden würde. Trotz der Bedenken einiger Utroms, darunter Krang und dem Ratsherrn Lorqa, hielt Quanin weiterhin starrköpfig an seinen rücksichtlosen Eroberungsplänen fest - mit dem Resultat, dass tatsächlich alles Leben auf Utrominon vernichtet wurde, als ein konzentrierter Aufstand der von den Utroms unterworfenen Völker die Fundamente des geschwächten Utrom-Imperiums einzureißen begann. Quanin selbst starb in der Befehlszentrale seines eigenen Hauptquartiers, als der vernichtende Angriff schließlich die Hauptstadt von Utrominon traf.[3][4]

Quanin wurde jedoch von Krang überlebt, der sich und die letzten überlebenden Utroms in die iridsche Dimension evakuierte und auf seinem dortigen Hauptquartier auf Burnow Island eine gewaltige Terraformermaschine, den Technodrom, zu erbauen, um die Erde in ein neues Utrominon zu verwandeln.

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Utrom Empire #1
  2. Villains Micro-Series #1: Krang
  3. "Krang War" #2
  4. Utrom Empire #3

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki