FANDOM


Radical ist eine junge Superheldin, die Erzfeindin des Superschurken Complete Carnage und eine Freundin der Turtles aus den Mirage Comics.

Mirage ComicsBearbeiten

Tales 1-5 07

Die Entstehung von Radical[1]

Hazel Mcintyre ist eine geborene Native American und war ursprünglich ein selbstsüchtiges und faules Mädchen, das gerne auf Kosten ihrer Mitmenschen lebte. Mit 22 Jahren war sie bereits verheiratet und geschieden, nachdem sie hatte feststellen müssen, dass sie nicht das einzig Wichtige im Leben ihres Mannes war.

Als Erwachsene erhielt Hazel einen Job im Museum für Naturgeschichte (Indianerstudien) in New York. Eines Tages aber, als sie gerade beim Joggen war, wurde sie von einem Blitz aus sprichwörtlich heiterem Himmel getroffen und mit Energiekräften ausgestattet. Derselbe Blitz traf aber auch einen Bauarbeiter mit Namen Max Wilsocchi, mutierte ihn zu einem Monster und ließ Machthunger in ihm erwachen. Radical war Wilsocchi bereits als Kind begegnet. Durch einen versuchten Frevel an der Natur während seiner Kindertage, bei dem Hazel nicht ganz unschuldig gewesen war, wurde sein Schicksal an das ihre gebunden; aus Wilsocchi wurde mit dem Blitzeinschlag ihr Erzfeind Carnage.[2]

Radical Wakinyan Tanka

Radical beschwört einen Wakinyan Tanka[2]

Bei einem Zusammenstoß mit Radical, in welchen Raphael und Casey unversehens hineingerieten, wurde Carnage von Radical besiegt und um den halben Erdball geschleudert.[3] Carnage landete in der Nähe einer asiatischen Sekte, und durch meditatives Training vonseitens der ansässigen Mönche erhielt er die Fähigkeit, sich durch von Menschenhand hergestellte Materialien (Beton, Backstein, Häuser, feste Straßen etc.) zu phasen und deren Energie zu seiner eigenen Stärke hinzuzufügen. Sich nun "Complete Carnage" nennend, machte er sich zu einer erneuten Konfrontation mit seiner Erzfeindin auf, doch dabei machten die anderen Turtles und April O'Neil ihm einen Strich durch die Rechnung und befreiten Radical aus seiner Gewalt. Dabei nahm Radical Carnage mit einem ihrer Energiestrahlen unter Beschuss - ein Prozess, bei dem beide augenscheinlich vernichtet wurden.[1]

Beide Kontrahenten überlebten aber diesen Zusammenstoß und tauchten auch bald wieder im Leben der Turtles auf. Durch dieses dramatische Erlebnis erfuhr Radical auch eine innere Läuterung, und inspiritert durch die Träume, die der Geist ihres Großvaters ihr sandte, bekannte sie sich wieder zu ihren indianischen Wurzeln und nahm den Namen Raven Shadowheart an.[2] Seitdem standen die Turtles und ihre Freunde Radical in verschiedenen Kämpfen gegen Carnage bei, wann immer ihre Wege sich kreuzten.[4]

ZukunftBearbeiten

TMNT Tales v2 41 16

Radicals Tod[5]

Schließlich, im Jahre 2080, verliebten sich Radical und Leonardo ineinander und wurden ein Paar. Doch ihre Beziehung nahm nur kurze Zeit später jäh ein tragisches Ende, als Carnage Radical aus dem Hinterhalt angriff und durch Genickbruch tötete. Erst Jahre später, nachdem Leonardo den Tod seiner Gefährtin seelisch hatte verarbeiten können, schaffte er es, an Carnage Rache für Radical zu nehmen.[5]

RollenspieleBearbeiten

Im Palladium Books' Megaversal-Rollenspielsystem Teenage Mutant Ninja Turtles & Other Strangenesses wird die enge Verbindung und gleichzeitige Rivalität von Radical und Complete Carnage damit beschrieben, dass etwa 612 468 914 Jahre zuvor zwei miteinander verfeindete außerirdische Völker zwei Vertreter auf einen Kampf auf Leben und Tod gegeneinander ausschickten. Um den endgültigen Sieg über das gegnerische Volk zu erringen, sollten diese Champions eine neue Technologie, das Solarneutronennetz (Solar Neutron Web), einsetzen, um die Energie der Sonne anzuzapfen und mit deren Kraft die andere Seite vollends auszulöschen.

Die beiden Krieger begaben sich gleichzeitig in die Sonne und aktivierten das Neutronennetz zur selben Zeit. Dies löste jedoch eine Supernova aus, welche ihre Völker zur gleichen Zeit auslöschte; nur die Lebenskraft der beiden Champions blieb erhalten und wurden in Energieform über Millionen von Jahren hinweg in unser Sonnensystem geschleudert. Erst in der Nähe der Erde erlangten sie genug Kontrolle über ihre Energieformen, um sich neue Körper zu suchen, sie zu besetzen und in diesen ihre tödliche Rivalität weiter fortzuführen.[6]

CharakterprofilBearbeiten

Mir v1 27 05-06

Radical gegen Carnage im Dreamscape[2]

Trotz ihrer Kräfte sieht Radical sich nicht als Superheldin, sondern eher als eine auserwählte Trägerin einer natürlichen Gewalt. Sie ist ihren indianischen Wurzeln und den Traditionen ihres Volkes treu, vermutlich zumeist durch ihren inzwischen verstorbenen Großvater, einen bedeutenden Schamanen seines Volkes. Im Effekt steht sie sich und ihre Beziehung zu Carnage als einen Kampf der Kraft der Natur gegen die Kraft der künstlichen Schöpfung, als eine Erhalterin gegen einen Zerstörer.

Radicals Kräfte umfassen Flugfähigkeit, übermenschliche Stärke und die Fähigkeit, elektrische Entladungen zu erzeugen; später kommen auch die Kontrolle über die natürlichen Elemente Wasser und Wetter hinzu.[2] Durch ihre schamanistische Ausbildung durch ihren Großvater ist sie auch in der Lage, mit den Geistern der Natur, die ihr Volk einst verehrte, Kontakt aufzunehmen und sich sogar teleportieren, indem sie durch die Welt der Träume (im Englischen „Dreamscape“) reist.

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 "Complete Carnage and Radical"
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 2,4 "Dreams of Stone"
  3. "Complete Carnage an' Radical"
  4. TMNT/The Savage Dragon II und The Savage Dragon #22
  5. 5,0 5,1 "Swan Song"
  6. Transdimensional Teenage Mutant Ninja Turtles (Rollenspiel-Erweiterungsbuch)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki