FANDOM


"Niemand fasst Rynokk an!"
- Rynokk

Rynokk ist ein Alien-Gefangener der Triceratonier und ein Antagonist von Raphael. Dieser Charakter wurde speziell für die 2003 Zeichentrickserie erschaffen.

Cartoonserie (2003)Bearbeiten

Rynokk ist ein Alien, welches unter unbekannten Umständen in der Triceraton-Gefängniswelt interniert wurde. Wegen seiner enormen Stärke und Brutalität "arbeitete" Rynokk sich schnell zum größten und gemeinsten Schläger des Gefängnisses empor und nutzte seine Machtstellung aus, um von seinen Mitgefangenen das zu bekommen, was immer er wollte.

TMNT03 Rynokk a

Rynokk

Die Situation änderte sich jedoch für ihn grundlegend, als die Turtles ins Gefängnis gebracht wurden, nachdem sie unter recht chaotischen Umständen von der Erde in triceratonisches Territorium verschlagen und gefangengenommen wurden, weil der triceratonische Oberste Führer Zanramon ihren Freund, Professor Honeycutt, zur Kooperation erpressen wollte. Als er eines Abends die anderen Häftlinge um ihren Nachtisch bringen wollte, nahm der hitzköpfige Raphael Anstoß an seinem Größenwahn und verwickelte sich in eine Prügelei mit Rynokk. Zwar gelang es ihm, Rynokk k.o. zu schlagen, doch damit wurde er in Einzelhaft gesteckt, was den Fluchtplan, den die Turtles für diese Nacht vorbereitet hatten, ein wenig aus der Bahn brachte.

Was mit Rynokk nach diesen Ereignissen geschah, ist nicht weiter bekannt.

AuftritteBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki