FANDOM


S-Gray Aliens sind von der Earth Protection Force hergestellte Alien-Klone aus der 2003 Zeichentrickserie.

2003 SerieBearbeiten

TMNT AliensAmong 1

Ein Gray von Roswell, 1947

Die genetische Vorlage der S-Gray Aliens entstammt den legendären Grays (oder Greys), welche seit der angeblichen Entführung des Ehepaares Betty und Barney Hill die Fantasie der Öffentlichkeit erregt haben. In der 2003 Serienkontinuiät wurden diese Aliens vom xenophoben Regierungsagenten Agent Bishop über Roswell abgeschossen und für Forschungszwecke in den Labors der Earth Protection Force konserviert.

Die genetische Erbinformation der Grays - genau wie die einer ganzen Reihe von anderen Aliens, welche das Unglück hatten, von der Earth Protection Force gefangen genommen zu werden - wurde von Bishop dafür benutzt, um eine Armee von Supersoldaten zu erschaffen, welche im Falle einer Alieninvasion die Hauptverteidigungslinie der Erde bilden sollte. Als der Präsident der Vereinigten Staaten, der die oberste Autorität über die Earth Protection Force innehatte, die Gelder kappen wollte, weil ihm die Organisation nur als Kapitalverschlinger erschien, nutzte Bishop skrupellos die Ergebnisse seiner Arbeit, um eine Aliennvasion vorzutäuschen und damit den Präsidenten zu bewegen, die Gelder weiter fließen zu lassen. Dazu ließ Bishop von Baxter Stockman eine Reihe von Alienklonen herstellen, deren genetische Schablone aus einer Mixtur von verschiedener Alien-DNS bestand und welche durch ein Computerprogramm ferngesteuert wurden (ohne diese Signal waren die S-Grays nichts weiter als inaktive, geistlose Hüllen). Die Turtles, die zufällig über diesen Plan stolperten, versuchten ihr Bestes, um Bishops Absichten zu vereiteln, scheiterten aber, und so erhielt die EPF weiterhin die Unterstützung der Regierung.[1]

TMNT AliensAmong 4

Ein S-Gray vor der Selbstzerstörung

Jedoch war das genetische Gemisch, aus dem die S-Grays bestanden, extrem unbeständig und führte leicht zur Selbstzerstörung der S-Grays, sobald sie einen kräftigen Treffer abbekamen. Nach der fingierten Alienattacke wurde der genetische Brei von der Straßenreinigung von New York City einfach in die Kanalisation gespült. Diese Substanz erwies sich aber als so aggressiv, dass es jedwedes Lebewesen mutierte, welches mit ihr in Berührung kam, was später ernsthafte Folgen für die Sicherheit der Stadt haben sollte.[2]

AuftritteBearbeiten

BildergalerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. "Aliens Among Us"
  2. "Outbreak"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.