FANDOM


Zurück zur Episodenliste
Shredder schlägt zu - Teil 1 (The Shredder Strikes - Part 1) ist die zehnte Folge der ersten Staffel der 2003 Teenage Mutant Ninja Turtles Serie.

Introtext Bearbeiten

Leonardo: Während unseres Ninjatrainings ermahnt uns Meister Splinter, dass wir, wann immer wir zwei Wege wählen müssen, immer den schwierigeren nehmen sollen. Wenn du ein Teenage Mutant Ninja Turtle bist, scheint der schwierigere Pfad jedoch irgendwie immer dich auszuwählen.

Handlung Bearbeiten

TMNT Shredder Strikes1 b

Leonardo lernt eine wichtige Lektion

Bei einer Trainingsrunde in ihrem Versteck beginnen die vier Turtles zu wetteifern, welche ihrer Waffen die beste ist. Leonardo gewinnt das Match mit seinen beiden Katanas, doch er wird hinsichtlich seiner Ansicht, seine Waffen wären die besten, von Splinter eines Besseren belehrt: Sein alter Meister bezwingt ihn mit seinem Stock und seinen bloßen Händen und zeigt ihm damit, dass eine Waffe nur so gut ist wie die Hand, die sie führt.


Verärgert über sein Versagen zieht sich Leonardo auf ein Dach zurück und arbeitet verbissen an seiner Technik weiter, nicht ahnend, dass er von einem Foot-Bogenschützen ins Visier genommen wird. Leonardo gelingt es, den Pfeil abzuwehren, doch dieser diente sowieso nur dazu, eine Nachricht zu überbringen: Es handelt sich um eine Einladung zu einem Gespräch zwischen "wahren Kriegern" und die Möglichkeit für Leonardo, den wahren Weg des Bushido zu erlernen. Neugierig folgt Leonardo der Einladung und kommt bei einem leerstehenden Haus an, nicht ahnend, dass er von seinen Brüdern verfolgt wird, die sich Sorgen um ihn machen.


TMNT Shredder Strikes1 d

Leonardo trifft Oroku Saki

Im Haus selbst wird Leonardo von einer Horde Foot-Ninja umzingelt, doch kann er sie alle niederschlagen. Daraufhin tritt eine Gestalt aus dem Schatten, voll des Lobes an Leonardos Geschick, und stellt sich als Oroku Saki vor. Saki erklärt Leonardo, dass er ihn hergerufen hat, um eine Allianz ihrer beider Gruppen gegen einen gemeinsamen Feind zu bilden. Leonardo ist unentschlossen, daher schlägt Saki vor, ihm die Entscheidung bis zur nächsten Nacht zu überlassen, und schenkt ihm zum Abschied noch ein altes Katana von einem berühmten japanischen Schwertschmied als "Zeichen seiner Aufrichtigkeit". Doch Leonardos Brüder sind nicht die einzigen Zeugen dieses Treffens: Zwei geheimnisvolle Männer beobachten Leonardo von einem anderen Dach aus, und als er das Gebäude verlässt, erstatten sie ihren Auftraggebern Bericht. Infolge der möglichen Entwicklung der Ereignisse entscheiden sich diese, die Turtles bei Bedarf eliminieren zu lassen.


TMNT Shredder Strikes1 g

Splinter blickt zurück

Als Leonardo wieder nach Hause zurückkehrt, wird er von seinen Brüdern konfrontiert, die alles andere als begeistert von seiner möglichen Liaison mit dem Foot Clan sind. Leonardo versucht sie davon zu überzeugen, dass Saki es vielleicht ehrlich meinen könnte und sie sich ihm für den Kampf gegen das Böse anschließen sollten, doch das entflammt einen handfesten Streit zwischen ihm und Raphael, der dazu führt, dass letzterer beinahe vom Dach geworfen wird. Wieder bei Besinnung, beschließt Leonardo, Rat bei Splinter zu suchen. Splinter enthüllt seinen Söhnen daraufhin die wahre Identität Sakis als den Shredder und die Geschichte vom Tod seines Meisters Yoshi, der vom Shredder, dem Foot Clan und Hun überfallen, gefoltert und schließlich ermordet wurde. Bestürzt darüber, dass er seine Familie beinahe an ihren Feind verraten hätte, beschließt Leonardo, Saki eine ihm gebührende Antwort zu überreichen.


TMNT Shredder Strikes1 h

Die Turtles geben ihre Antwort

Gleich in der nächsten Nacht konfrontieren die vier Turtles eine Gruppe Foot-Ninjas auf dem Dach des verlassenen Hauses. Als diese geschlagen sind, tritt Hun auf die Bildfläche, fegt die Turtles beiseite, schnappt sich das Katana, das der Shredder Leonardo geschenkt hat, und entwaffnet Leonardo damit, doch mit seiner Entschlossenheit beseitigt Leonardo auch diese Gefahr. Die zwei geheimnisvollen Männer vom Vorabend, die diesen Kampf ebenfalls beobachten, kontaktieren ihre Auftraggeber, die ihnen befehlen, die Turtles weiter zu beobachten. Doch kaum sind die kleinen Fische geschlagen, taucht der Shredder höchstpersönlich - und höchst verärgert - auf und greift die Turtles an ...

ZitateBearbeiten

  • Splinter: Du hast gewonnen. Aber weißt du auch, warum?
    Leonardo: Nun, ich habe die besseren Waffen. Ich habe gelesen, was Schwertmeister Musashi gesagt hat: "Die Klinge des Katanas enthält die Seele des Stahls und ist der wahrhaftigste Führer zum Weg des Kriegers" - wenigstens fühle ich das so.
    Splinter: Viele Dinge werden gesagt, aber nur wenige sind wahr. ... In den Händen eines wahren Ninjutsumeisters kann alles zu einer tödlichen Waffe werden.
  • Michelangelo: Mann, Leo benimmt sich schon den ganzen Tag über komisch. Und ich meine nicht "Haha"-komisch, sondern komisch-komisch.
  • Oroku Saki: Du musst wissen: Es existiert eine Macht, eine korrupte und bösartige Macht, die sich in diesem Augenblick da draußen befindet und ihre heimtückischen Fangarme in jeden Aspekt unserer Welt hineinarbeitet. Es ist eine Organisation, die darauf ausgerichtet ist, durch Verbrechen, politische Manipulation und Korruption Macht auf globaler Stufe anzusammeln.
    Donatello: [von außen] Was sagt er gerade?
    Michelangelo: Etwas über Zwiebeln. Oder vielleicht Pepperoni und Wurst in einer schüsseltiefen Kruste. [Raphael gibt ihm eine Kopfnuss] Was?! Es ist schwer zu verstehen! Und ich habe Hunger!
  • Michelangelo: Gee, ein Kampf zwischen Leo und Raph?
    Donatello: Oh, das hab ich nicht kommen sehen.
  • Hamato Yoshi: Der, der ohne Ehre lebt, wird ohne Ehre enden.
  • Shredder: Die, die nicht für mich sind, sind gegen mich! Und ich zermalme alle, die gegen mich sind!

Trivia Bearbeiten

  • Die Ereignisse dieser Episode werden im Rückblick in der Folge "Weißt du noch, Leo?" noch einmal aufgenommen.

Vorkommende Charaktere Bearbeiten

Schauplätze
 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.