FANDOM


Sir Malachi ist ein Mutant und zuerst ein Antagonist, später aber ein Freund der Turtles in der 2012 Animationsserie.

2012 SerieBearbeiten

Malachi hieß mit bürgerlichem Namen Martin Milton und war ein begeisterter Fan des Fantasy-Rollenspiels Mazes & Mutants. Er wurde in der Nacht mutiert, in dem die Turtles versehentlich eine Ladung Kraang-Mutagen über New York City hatten regnen lassen, als er auf dem Dach seines Hauses Vögel fütterte.[1]

Durch seine Verwandlung zu einem Ausgestoßenen geworden, zog sich Milton in die Kanalisation zurück, wo er sich in seiner Einsamkeit in die selbsterfundene Rolle von Sir Malachi hineinsteigerte. Seine Mutation verlieh ihm - wahrscheinlich wegen seiner sehr lebhaften Fantasie, die durch das Mutagen eine enorme Steigerung erfuhr - die zusätzliche psychische Fähigkeit, Illusionen zu erzeugen, was seiner Fantasievorstellung als mächtigen Zauberer weitere Nahrung gab.

Als Malachi eines Tages zufällig die Turtles in den Kanälen erspähte, sah er sie als verwandte Seelen an und wollte sie zu seinen neuen Spielgenossen machen. Er hinterließ ihnen sein Mazes & Mutants-Spiel und entführte sie in eine illusionäre Fantasiewelt, in der sie seine "Mitspieler" sein sollten. Als Leonardo schließlich dahinterkam, dass Malachis Labyrinth in Wirklichkeit nur ein Trugbild war, konnten die Turtles seinem Einfluss entkommen, und nachdem sie feststellten, dass er im Grunde nur ein etwas durchgeknallter, aber sonst ganz netter Kerl war, trennten sie sich als (Quasi-)Freunde von Malachi.[2]

AuftritteBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Paul Reubens, der Synchronsprecher von Sir Malachi, ist vor allem durch seine Darstellung der von ihm erfundenen TV- und Filmfigur Pee-wee Herman berühmt geworden. Reubens (als Pee-wee) hatte bereits einen Cameoauftritt in TMNT in der Mirage Comicgeschichte "Bill's TV Repair Ser." (TMNT Vol.1 #22).

BildergalerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. "The Mutation Situation"
  2. "Mazes & Mutants"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki