FANDOM


Für die mythologische Vorlage für dieses Wesen, siehe Tengu.

Sojobos Tengu ist eine mythologische Gestalt, die speziell für die Prequelfolge "Tales From The Turtle Lair" der 2012 Animationsserie erschaffen wurde.

2012 SerieBearbeiten

Splinters Schilderungen zufolge ist der Tengu ein Sendbote des "Kriegergeistes" Sojobo (dessen Natur in der 2012 Serie nicht näher erläutert wird), der in der Mythologie des Foot Clans immer erscheint, um einen jungen Rekruten bei seinem Aufstieg in die Reihen der Foot Ninja in dessen Kenntnissen und seinem Herzen zu prüfen. Ein Teil dieser Prüfung bestand ein finaler Zweikampf zwischen dem Tengu und dem Schüler, den der Letztere gewinnen musste.

Es ist nicht bekannt, ob der Tengu je wirklich existiert hat oder ob diese Gestalt lediglich ein legenden-basiertes Symbolkonzept zur Prüfung eines jungen Ninja verkörpern soll, aber aufgrund der Ereignisse, die in seiner Debütepisode stattfinden, ist anzunehmen, dass die Rolle des Tengu in moderneren Zeiten regelmäßig vom Führer des Clans übernommen wurde. Jedenfalls stand dem Tengu die Aufgabe zu, seinem Prüfling dessen persönlichen Schwächen vor Augen zu halten und ihn damit zur Selbsterkenntnis und Überwindung derselben zu verhelfen. Der bewaffnete Zweikampf am Ende spielte als Teil der Prüfung jedenfalls nur eine weit untergeordnete Rolle.

Hamato Yoshi musste sich in seiner eigenen Jugend der Prüfung durch den Tengu stellen, eine Lektion, die er nach seiner Mutation Jahre später auch an seine Ziehsöhne weitergab.

AuftitteBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki