FANDOM


Spider Bytez (wörtlich: "Spinne Beißt") ist ein Mutant und Feind der Turtles. Dieser Charakter wurde speziell für die 2012 Animationsserie erschaffen.

Animationsserie (2012)

TMNT12 Spider Bitez human.jpg

Spider Bytez in seiner menschlichen Form

Ursprünglich war Spider Bytez ein übergewichtiger, arbeitsloser Mann namens Vic, der in seinem New Yorker Apartment nicht anderes tat, als vor dem Fernseher zu hängen. Eines Nachts jedoch hatten sich die Turtles auf seinem Dach postiert, um ihren neuen außerirdischen Feinden, den Kraang, auf die Spur zu kommen. Bei einer von Raphael verursachten Rangelei mit Michelangelo ging Vics Satellitenschüssel kaputt, und als er aufs Dach kam, um den Schaden zu inspizieren, platzte er prompt in einen Streit zwischen den Turtles hinein. Seine beledigende Haltung führte noch dazu, dass die Kraang auf die ganze Truppe aufmerksam wurde, und während des nachfolgenden Gefechts zwischen den Turtles und den Außerirdischen kam Vic auf den Gedanken, die Turtles zu filmen, um durch die Veröffentlichung des Videos zu Ruhm und (natürlich) Geld zu kommen.


TMNT12 Spider Bitez vs Raph.jpg

Spider Bytez gegen Raphael

Von seiner Haltung und der Aufsicht auf Reichtum verblendet, ließ sich Vic nicht dazu erweichen, den Turtles das Video auszuhändigen, sondern versuchte es gar noch den Kraang zu verkaufen. Die Außerirdischen waren zwar am Video interessiert, sahen sich aber nicht geneigt, Vic auf erhoffte Weise dafür zu entlohnen, und schleppten ihn stattdessen zu einem ihrer Geheimverstecke in der Stadt, in welchem sich ein Mutagentank befand. Als die Turtles die Spur aufnahmen und Vic zu befreien versuchten, machte dieser die Krangs unweise auf seine Retter aufmerksam. Im darauffolgendem Gefecht wurde Vic mit Mutagen aus dem beschädigten Tank übergossen, als er gerade eine Spinne berührte, und durch den Effekt der Substanz wurde aus ihm ein groteskes, aufgedunsenes Spinnenmonster. Nachdem sein Handy, auf dem er das Video gespeichert hatte, von den Turtles zerstört wurde, verschwand Spider Bytez unter Rachedrohungen in die Nacht.

Auftritte

Fähigkeiten

TMNT12 Spider Bitez acid.jpg

Spider Bytez in Aktion - Säurespeichel

In seiner Mutantenform besitzt Spider Bytez einen kugelförmigen Körper ohne Kopf und Nacken; sein Gesicht - komplett mit sechs Augen und einem gezahnten Mund - sitzt an der Stelle der Brust. Als Gliedmaßen besitzt er zwei Stummelbeine, zwei Stummelarme an den Seiten seines Körpers, sowie vier schlanke und äußerst gelenkige Arme, die ihm aus dem Scheitel wachsen und deren Spitzen mit langen, scharfen Klauen besetzt sind.

Trotz seiner Größe und seiner Form ist Spider Bytez überraschend schnell und agil, besonders wenn er seine Kopfarme benutzen kann, um sich mit ihnen durch Radschläge oder Saltos fortzubewegen. Seine Klauen an den Kopfarmen sind gefährliche Waffen im Nahkampf, und er spuckt für Fernangriffe seinen giftigen Speichel, der in der Lage ist, sich selbst durch Metall zu ätzen. Dazu kann er aus seinem Hinterleib einen Spinnenfaden erzeugen, um sich auf- oder abzuseilen.

Bildergalerie

Trivia

  • Diese Figur teilt sich ihren Mutantennamen mit den inoffiziellen Namen eines Monsters aus der 2003 Zeichentrickserie. Inwiefern diese Namensgleichheit beabsichtigt ist, ist jedoch unbekannt.

Siehe auch

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki