FANDOM


Die Squirrelanoids (In der deutschen Version als Eichhörnchen-Monster bekannt) sind mutierte Eichhörnchen und Feinde der Turtles aus der 2012 Animationssserie.

BeschreibungBearbeiten

Die Original-Squirrelanoids sind irdische Eichhönchen, welche mit Kraang-Mutagen in Berührung gekommen sind, das durch ein Versehen der Turtles über ganz New York City verbreitet wurde. In ihrer ursprünglichen Form sehen sie äußerlich aus wie normale nordamerikanische Grauhörnchen, doch wenn sie erregt oder wütend sind, zeigen sie ein unnatürlich aggressives Verhalten und eine lange, bewegliche Greifzunge, die sie als zusätzliches Gliedmaße einsetzen können.

Anstatt sich wie normale Grauhörnchen durch normale Paarung zu vermehren, verwenden Squirrelanoids eine quasi-parasitäre Form der Fortpflanzung. Zu diesem Zweck dringt ein Squirrelanoid über die Mundpartien eines potentiellen Wirtes in den Magentrakt ein, wo sie sich wie ein Einzeller aufteilen, gewöhnlich in zwei individuelle Tiere pro Fortpflanzung. Beide Ableger wachsen innerhalb von wenigen Stunden zu voll ausgewachsenen Tieren heran und verlassen den Wirtskörper, indem sie Würgereiz hervorrufen und sich dann durch Ausspucken über Speiseröhre und Mund aus ihrem Wirt entfernen.

TMNT Squirrelanoids action 3.jpg

Squirrelanoids (Version II)

Als ein Squirrelanoid sich zur Fortpflanzung im Mutanten Raphael ausbreitete, wurde eine seltsame Weiterverwandlung beobachtet, welche sich radikal auf das Aussehen der in der nachfolgenden Squirrelanoid-Generation auswirkte. Die in diesem Wurf erzeugten Squirrelanoids wurden zu riesigen, monströsen Versionen ihrer Art. Die Gründe für diese Reaktion sind unbekannt, jedoch ist anzunehmen, dass die bereits mutierte DNS von Raphael einen entscheidenden Einfluss auf die Entwicklung der Embryonen gehabt haben muss. Eine der markantesten Veränderungen ist die Umwandlung der Peitschenzunge der ersten Version zu einer Art Zweitkopf, welche selbst über Beißwerkzeuge und einen eigenen Rachen verfügt.

AuftritteBearbeiten

BildergalerieBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Die Squirrelanoids wurden deutlich von der Alien-Filmreihe inspiriert.

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki