FANDOM


Tatsu (auch Meister Tatsu genannt) ist der stellvertretende Anführer des Foot Clans und ein Feind der Turtles in den Live Actionfilmen Turtles - Der Film und Turtles II – Das Geheimnis des Ooze.

FilmeBearbeiten

Die genaue Hintergrundgeschichte Tatsus vor den Aktivitäten des Foot Clans in New York ist unbekannt. Tatsu kam zusammen mit dem Shredder nach Amerika, wo er ihm vollkommen ergeben bei seinem Plan, New York City durch massive Diebstähle zu erobern, unterstützte. Tatsu rekrutierte und bildete junge Ausreißer und Straßenkinder zu Mitgliedern des Foot Clans aus und koordinierte unter Anleitung des Shredders die Diebstahlwelle in der Stadt. Bei seinen Schülern war Tatsu jedoch wegen seiner schlechten Laune, die sich bei einem Wutanfall explosiv entladen konnte, allgemein gefürchtet.

Als die Reporterin April O'Neil zuviel unangenehmes Wissen über die Aktivitäten des Foot an den Tag legte, befahl der Shredder, sie zum Schweigen zu bringen. April wurde von Raphael gerettet und seiner Familie bekannt gemacht, verriet dabei aber dem Foot Clan unwissentlich ihre Existenz, worauf der Shredder die Jagd nach ihnen eröffnen ließ. Danny Pennington, ein junger Ausreißer, der die Turtles kurze Zeit darauf in Aprils Appartment gesichtet hatte, verriet sein Wissen an den Foot, worauf Tatsu eine Abteilung seiner Ninja gegen die Turtles führte. Die Turtles und ihre Freunde entkamen jedoch der Falle mithilfe ihres neuen Verbündeten Casey Jones, worauf Tatsu in seiner Wut über sein Versagen versehentlich einen seiner Schüler erschlug, was in Danny Zweifel über die Motive des Foot Clans säte.

Als die Turtles nach ihrem Exil in Northampton nach New York zurückkehrten, um den Kampf mit dem Foot Clan aufzunehmen, gab Shredder Tatsu den Befehl, den gefangenen Splinter zu töten. Als Danny und Casey sich daran machten, Splinter zu befreien, stellte sich Tatsu ihnen in den Weg, wurde aber von Casey letztendlich mit einem Golfschläger k. o. geschlagen.[1]

Tatsu gelang es zu entkommen, bevor die New Yorker Polizei das Versteck des Foot einnehmen konnte, versammelte die verbliebenen Mitglieder des Foot um sich und wollte den Clan im Namen des Shredders weiter führen, als sein verloren geglaubter Meister wiederkehrte. Tatsu führte Shredders Befehl aus, Proben eines sehr wirksamen Mutagens aus dem Chemiekonzern T.G.R.I. zu beschaffen, damit er Mutantenkrieger zur Vernichtung der Turtles erschaffen konnte. Tatsu entführte dabei auch den leitenden Wissenschaftler des Instituts, Professor Jordan Perry, damit dieser den Foot bei dessen Plänen unterstützen sollte. Bei der finalen Konfrontation mit den Turtles wurde Tatsu in einer Discothek erfolgreich k. o. geschlagen und anscheinend im Anschluss von der Polizei aufgelesen. Sein derzeitiger Verbleib ist nicht bekannt.[2]

2012 SerieBearbeiten

12 Hattori Tatsu.jpg

Hattori Tatsu aus der 2012 Serie

In der 2012 Animationsserie ist Tatsu im Namen und Aussehen die Vorlage von der Figur Hattori Tatsu, einem blinden, aber meisterhaften Ninjakämpfer, der nach dem Tod des Shredders durch die Hand der Turtles[3] die Führerschaft über den Foot Clan an sich zu reißen versucht.
Für weitere Details, siehe Hattori Tatsu.

Siehe auchBearbeiten

2012 Serie

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Turtles - Der Film
  2. Turtles II – Das Geheimnis des Ooze
  3. "Owari"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki