FANDOM


Tatsuo Takeshi ist der Begründer des Foot Clans und die Präinkarnation des Shredders aus den IDW Comics.

IDW ComicsBearbeiten

Tatsuo Takeshi war wegen seiner Schwertkünste, seines ungezügelten Blutdurstes und seiner Ambitionen einst einer der gleichsam geachtetsten und gefürchtesten Samurai des Yuu Clans. Er wurde sogar von seinem eigenen Herrn, Ashikaga Yuu, so sehr gefürchtet, dass dieser sich eines Tages entschloss, Takeshi beseitigen zu lassen. Er lockte Takeshi in eine Falle, in der der Samurai von seinen eigenen Leuten angegriffen wurde, und obwohl Takeshi es schaffte, alle seine Angreifer zu töten, gelang es ihnen, ihm ein Bein abzuschlagen.

Langsam an seiner schweren Verletzung verblutend, wurde Takeshi von der Zauberin Kitsune aufgefunden, die ihn in ihre Zuflucht brachte und mit einem Wundermittel sein verlorenes Bein vollständig wieder regenerierte. Im Folgenden nahm Takeshi blutige Rache an seinem alten Clan und ermordete am Ende auch seinen verräterischen Herrn. Aus den Resten des Yuu Clans gründete er den Ashi Ninja Clan, dessen Namen vom blutigen Fußabdruck, den sein geheiltes Bein in Kitsunes Heim hinterlassen hatte, inspiriert worden war.[1]

Tatsuo IDW d.jpg

Takeshis Tod

Nachdem Takeshi den Foot Clan gegründet hatte, unterstützte Kitsune ihn weiterhin im Heimlichen mit dem Trank des Dämons, der ihn über viele Jahre jung erhielt. Jedoch waren einige Mitglieder des Foot, besonders Oroku Maji und Masato, der ruchlosen Brutalität ihres Meisters und dessen scheinbar immerwährende Jugend müde geworden und beschlossen seine Beseitigung. Nachdem sie Takeshis Verbindung mit Kitsune und seine Abhängigkeit vom Trank entdeckt hatten, überraschten sie die beiden, kurz bevor Takeshi die Substanz einnehmen konnte, und Oroku Maji tötete Takeshi in seinem verwundbaren Zustand. Kitsune jedoch entkam Takeshis Mördern und verschwand für mehrere Jahre von der Bildfläche.[1]

Die Seele Takeshis wurde schließlich im Sohn seines Mörders, Oroku Saki, wiedergeboren; Kitsune kehrte daraufhin wieder zurück und offenbarte Saki sein altes Leben, seine Zukunft als zukünftiger Herrscher über eine "Stadt des Lichts" und das Versprechen von Unsterblichkeit.[2] Die beiden erneuerten ihren Pakt, und Saki schwang sich zum Kashira des Foot Clans auf, nachdem er seinen Vater und Masato eigenhändig umgebracht hatte.[2] Mit Kitsunes Hilfe überdauerte Saki bis in die Neuzeit, in der er sich anschickte, seine Herrscherambitionen auf das Vollste auszuleben.[3]

BildergalerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 The Secret History of the Foot Clan #1
  2. 2,0 2,1 The Secret History of the Foot Clan #2
  3. The Secret History of the Foot Clan #4

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki