FANDOM


Die Teenage Mutant Ninja-Ratten (Teenage Mutant Ninja Rats) sind ein Quartett aus jungen außerirdischen Ratten und (in jeder Beziehung) das außerirdische Gegenstück der Turtles aus der 2003 Zeichentrickserie.

Cartoonserie (2003)Bearbeiten

Die Teenage Mutant Ninja-Ratten sind vier außerirdische Ratten, die zusammen mit ihrem alten Schildkrötenmentor in der Kanalisation der Stadt Peblak auf dem Planeten D'Hoonib leben. Es ist nicht bekannt, ob sie wirklich Mutanten oder lediglich außerirdische Equivalenten von irdischen Ratten sind, und woher sie ihre Kampfkünste bezogen haben. Sie scheinen jedoch eine ähnliche Existenz wie ihre terrestrialen Gegenstücke zu führen und auch vergleichbare Persönlichkeiten zu besitzen.

TMNT NinjaRat b.jpg

Grüße von zuhause

Die Turtles begegnen ihren außerirdischen Gegenstücken kurzzeitig, als sie sich zusammen mit Professor Honeycutt kurz nach ihrer unfreiwilligen Ankunft auf D'Hoonib in die örtliche Kanalisation flüchten mussten. Die Ninja-Ratten und ihr Mentor hielten sich allerdings nicht damit auf, ihre Gegenstücke groß zu beachten, und verschwanden gleich in einem Seitentunnel – obwohl der letzte der jungen Nager es sich nicht nehmen ließ, Michelangelo in seiner (für letzteren unverständlichen) Sprache einen kurzen munteren Gruß zuzurufen. Der derzeitige Verbleib der Ninja-Ratten und ihres Mentors ist unbekannt.

BildergalerieBearbeiten

AuftritteBearbeiten

VideospieleBearbeiten

Die Teenage Mutant Ninja-Ratten erscheinen auch im Spiel Teenage Mutant Ninja Turtles 2: Battle Nexus.

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki