FANDOM


TMNT Image

Teenage Mutant Ninja Turtles (Image Comics)

Teenage Mutant Ninja Turtles (Image Comics) (auch bekannt als Teenage Mutant Ninja Turtles Volume 3) ist eine Comicserie der TMNT-Franchise, welche vom Studio Image Comics herausgegeben wurde.

Produktionsgeschichte und PlotübersichtBearbeiten

Die TMNT-Franchise wurde ab Juni 1996 von Erik Larsen, einem der Co-Gründer des Image Comics-Verlages (gegründet 1992), verlegt und unter dem Logo von Image herausgebracht. Insgesamt wurden zwischen 1996-1999 23 Bände für die Hauptserie der Image-Kontinuität produziert, zusammen mit zahlreichen Crossovers, insbesondere mit Larsens eigener Kreation, Savage Dragon. Im Gegensatz zur ersten Mirage-Staffel (Volume 1) wurden diese Geschichten durchgehend von Gary Carlson (Autor) und Frank Fosco (Zeichnungen) erstellt.

Diese Version der Ninja Turtles zeichnete sich unter anderem durch seine Betonung auf harte, schnelle Action und der Radikalität der Geschichten aus, welche langdauernde Nachwirkungen auf die Hauptcharaktere nehmen sollten:

  • Leonardo verliert eine Hand und bekommt eine Prothese, mit der er sich überhaupt nicht anfreunden kann;
  • Raphaels Gesicht wird schwer verletzt und mit schweren Narben geschlagen, so dass er seitdem meist eine Maske trägt. Im weiteren Verlauf der Serie nimmt er zudem die Identität des Shredders und die Führung des Foot Clans an;
  • Donatello wird in einen Cyborg verwandelt;
  • Splinter wird zu einer riesigen Fledermaus mutiert;
  • und die Hintergrundgeschichte von Shadow Jones als Enkelin eines Mafia-Bosses wird hier eingeführt.

Die Serie wird heutzutage von vielen nicht als Teil des Mirage-Canons der Franchise angesehen, und Peter Laird, der damals die Rechte am Titel innehatte, zeigte kein Interesse daran, dem Großteil des Materials weitere Beachtung für die von 2001 ab laufende Volume 4-Reihe zu schenken. Jedoch wurde die Kontinuität der Serie vom unabhängigen Autor Andrew Modeen mit zwei weiteren Bänden, welche online veröffentlicht wurden, abgeschlossen und mit dem Beginn der vierten Mirage-Heftserie verknüpft.[1]

Die Image-Serie verblieb nach ihrer Einstellung jahrelang im Publikationslimbo, bis das Projekt 2018 von IDW Publishing wieder aufgegriffen wurde. Ein farbiger Neudruck der Serie unter dem Titel Urban Legends wurde angekündigt, zusammen mit drei neuen Heften, die die abgebrochene Serie nun offiziell abschließen sollen. Für dieses Vorhaben wurden Gary Carlson (Autor) and Frank Fosco (Zeichner), die an der Original-Image Serie gearbeitet hatten, wieder herangezogen.[2][3]

Charaktere Bearbeiten

Hauptcharaktere Bearbeiten

Teenage Mutant Ninja Turtles

Schurken

Nebencharaktere Bearbeiten

Freunde der Turtles

Schurken

VeröffentlichungenBearbeiten

Siehe Liste der Image-Comics und Chronologische Reihenfolge der Mirage-Comics.

In anderen MedienBearbeiten

  • In der 2003 Zeichentrickserie werden diverse Andeutungen auf die Image Comics-Reihe gemacht, unter anderem in der vierten Staffel, wo Karai, die Rache an den Turtles für die Verbannung ihres Vaters sucht, sich zu einer weiblichen Version des Shredders umstylt. Ein direkterer Bezug findet sich in der Folge "The Darkness Within", wo Raphael sich in einem Albtraum als neuen Shredder begegnet.

Siehe auchBearbeiten

QuellenverzeichnisBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. The Green Lantern Corps: The Image TMNT, Vol.3 Conlusion
  2. Teenage Mutant Ninja Turtles.com: IDW to Reprint Image’s TMNT Comics, Including Official Ending (21. Februar 2018)
  3. io9.com: The Long-Unfinished Image TMNT Comic Is Finally Getting Its Ending at IDW (21. Februar 2018)