FANDOM


Zurück zur Episodenliste

The Lonely Mutation Of Baxter Stockman ("Die einsame Mutation von Baxter Stockman") ist die 42. Episode der 2012 Animationsserie und die 16. Folge der zweiten Staffel.

HandlungBearbeiten

TMNT12 s02e16 a

Stockmans Bestrafung

Baxter Stockman, der inzwischen im 24/7-Rhytmus an einem Mutationsprojekt für den Foot Clan arbeiten sollte, wird von einem wütenden Shredder aufgesucht, weil Stockmans bisherige Ergebnisse keineswegs sein Gefallen geerntet haben. Zur Bestrafung aktiviert Shredder die Sprengvorrichtung an Stockmans Mutagenkragen; und weil Stockman Augenblicke zuvor von einer Fliege berührt wurde, verwandelt er sich konsequenterweise in eine monströse Chimäre aus Mensch und Fliege. In seiner verzweifelten Situation wird Stockman wahnsinnig und beschließt, sich durch die Kombination seiner momentanen DNA mit der DNA eines reinen Menschen wieder herzustellen, und so flüchtet er aus dem Labor des Foot.


TMNT12 s02e16 b

Das Retro-Mutagen

Nach einer ähnlichen Periode voller Arbeit und Entbehrung im Versteck der Turtles hat Donatello seinerseits mit Aprils Zusammenarbeit erfolgreich eine kleine Menge Retromutagen synthetisiert. Diese will er sowohl für Aprils Vater und ihren Meister Splinter verwenden, um sie wieder zu Menschen werden zu lassen, doch da die erschaffene Dosis viel zu klein ist, reicht sie gerade nur für zwei Anwendungen. Splinter rät seinen Söhnen, zuerst Mr. O'Neil zu finden und ihn zurückzuverwandeln, bevor er eine Rückverwandlung in seine alte menschliche Form erwägen will.


TMNT12 s02e16 c

Aprils Geiseldrama

Nach kurzer Suche finden April und die Turtles den mutierten Mr. O'Neil auf den nächtlichen Dächern der Stadt und bereiten sich darauf vor, ihn einzufangen. Gerade in dem Moment aber fliegt Stockman in der Nähe vorbei und bemerkt die Turtles bei ihrer Operation. Gerade als sie dem schlafenden O'Neil das Retromutagen injizieren wollen, stößt Stockman herab und beansprucht das Gegenmittel für sich. Als die Turtles versuchen, ihn zu stoppen, geht die Phiole mit dem Retromutagen verloren und O'Neil sucht verschreckt das Weite; daraufhin entführt Stockman April und fordert die Turtles auf, ihm mehr Retromutagen in sein altes Labor zu bringen, bevor er April selbst einer Mutation unterwirft. Obwohl Donatello enttäuscht ist, dass er jetzt seinen Vater nicht mehr zurückverwandeln kann, gibt Splinter der Rettung der O'Neils die höchste Priorität. Die Turtles teilen sich auf: Raphael und Michelangelo (wieder in seiner Verkleidung als "Turflytle") verfolgen Kirby O'Neil, während Leonardo und Donatello - mit Casey Jones als zusätzlicher Verstärkung - April und Stockman zu stellen versuchen.


TMNT12 s02e16 d

Gemischtes Bad

Inzwischen hat Stockman als Teil seines wahnwitzigen Plans April gefesselt über einen riesigen Tank mit Mutagen gehängt, um sich durch die Vermengung ihrer DNS zu kurieren zu versuchen. Zwar kann Leonardos Team sich unbemerkt ins Labor einschleichen, doch durch einen Patzer von Casey entdeckt Stockman die Eindringlinge und spuckt das Seil, an dem April hängt, mit seinem Säurespeichel an, bevor er sich mit den Turtles ein wildes Gefecht liefert. Trotz eines verzweifelten Versuchs von Donatello, sie zu retten, fällt April in den Tank und versinkt im Ooze. Doch obwohl ihre Freunde das Schlimmste befürchten, taucht April vollkommen wohlbehalten - wenn auch etwas wütend - wieder aus dem Tank auf... was Donatello erkennen lässt, dass April wegen ihrer unnatürlichen Herkunft immun gegen die Auswirkungen des Mutagens ist!


TMNT12 s02e16 e1

Existenz-Kampf

Bevor die Turtles die zweite Phase ihres Plans initiieren können, platzt Rahzar mit einer Gruppe Foot-Bots ins Labor hinein, und dessen scharfe Ohren haben Rahzar natürlich auch von der Existenz des Retromutagens Wind bekommen lassen. Nun bricht ein wildes Gerangel um die einzige noch verbliebene Dosis Retromutagen, die Donatello mit sich geführt hat, aus, doch die Turtles und ihre Freunde können dem Kampfplatz im Shellraiser entkommen, dicht gefolgt von Stockman.


TMNT12 s02e16 e

"Kirby's back!"

Durch Aprils psychische Gabe geleitet, treffen die Vier sich mit Raphael und Michelangelo, die Kirby O'Neil gerade vom Himmel holen konnten, doch gerade als sie diesem das Mittel verabreichen wollen, schnappt sich Stockman die Phiole und macht sich mit ihr davon, verfolgt von einer Gruppe Foot-Bots, den Turtles, und schließlich auch April und Casey auf Kirbys Rücken. Beim anschließenden Luftgefecht fällt die Phiole schließlich doch noch auf die Straße und zerbricht an einer Straßenlaterne - doch bevor der letzte Tropfen des Retromutagens auf dem Asphalt landen kann, steuert April ihren Vater in einem wagemutigen Manöver unter den Tropfen hindurch. Dieser landet direkt auf Kirbys Kopf - und zur ungeheuren Freude Aprils genügt diese geringe Menge, um ihren Vater wieder vollständig in einen Menschen zurückzuverwandeln.


TMNT12 s02e16 f

Shredders Gnadenbrot

Zurück im Versteck ist Donatello trotz des großen Erfolgs seines Retromutagens geknickt, dass er nichts mehr übrig hat, um auch Splinter wieder zurückzuverwandeln; jedoch versichert Splinter ihm, dass ihm das egal ist, da er mit seinem neuen Leben weitaus zufriedener ist als zuvor als Mensch. Zur gleichen Zeit aber wird Stockman, der von den Foot-Bots eingefangen wurde, vor den Shredder geschleppt, der ihm eine neue Chance und einen neuen Auftrag gibt, einen neuen Mutanten für seine Armee herzustellen...

ZitateBearbeiten

  • Ace Duck 2012

    Stockmans Mutationsprojekt #074

    Shredder: Baxter Stockman. Ich habe Sie aufgefordert, mir eine Mutantenarmee zu erschaffen ... und Sie geben mir das?!?
    Stockman: Nein, nein, verstehen Sie nicht?! Es schwimmt, fliegt und kann Taekwon Do. Es ist eine dreifache Gefahr! ... Und es quakt.
  • Stockman: Bitte, Meister Shredder. Ich hab Pläne. Große Pläne. Mutierte Schweine und Nashörner.
    Shredder: [zertrümmert die Laboreinrichtung] SCHWEINE?
    Stockman: [kleinlaut] Und Nashörner.
  • Donatello: Heureka! Ich hab's geschafft! Ich hab's wirklich geschafft!! [jubelt]
    April: Du hast es geschafft?! Du hast es wirklich geschafft?!?
    Leonardo: Was geschafft?
    Michelangelo: Hast du Pizza erfunden, die nicht matschig werden kann?
  • Donatello: Ich habe es endlich geschafft. Retromutagen, Jungs! Der Schlüssel, um Mr. O'Neil wieder zum Menschen zu machen. - Und Euch auch, Sensei.
    Splinter: Wieder zum Menschen? ... Rettet zuerst Aprils Vater. Dann werde ich es mir ... überlegen.
  • April: Dad...
    Leonardo: Also gut, April, bleib im Hintergrund. Wir wollen deinen Dad nicht so einfangen wie beim letzten Mal.
    April: Aber ich kann helfen. Ich kann ihn beruhigen.
    Raphael: Das letzte Mal, als du das versucht hast, hat er dich in sein Nest verschleppt und wollte dich mit toten Ratten füttern!
    April: ...Da ist was dran.
  • Donatello: Oh Mann! Was soll ich nur tun? April und Mr. O'Neil retten - aber was dann mit Meister Splinter?! [...]
    Splinter: Ich mag zwar nicht menschlich sein, aber ich hatte Glück genug, meine Menschlichkeit zu behalten. Rettet Kirby!
  • Michelangelo: Turtflytle und sein Sidekick Maden-Boy eilen zur Rettung!
    Raphael: "Maden-Boy"?!? Dafür werde ich dich dein dämliches Kostüm auffressen lassen!!

TriviaBearbeiten

  • TMNT12 s02e16 x1

    Michelangelos Wunschbild

    Der Titel dieser Episode ist eine Persiflage auf den Film The Lonely Passion of Judith Hearne (Die große Sehnsucht der Judith Hearne) aus dem Jahr 1987, mit Maggie Smith und Bob Hoskins in den Hauptrollen.
  • Das Gesichtsfoto, welches für Michelangelos Vorstellungsbild seiner prospektiven (jedoch nicht-existenten) menschlichen Form verwendet wird, stellt dessen Synchronsprecher Greg Cipes dar.
  • Baxter Stockmans Pläne für die Mutation eines Schweines und eines Rhinozeros sind Anspielungen auf Bebop und Rocksteady. Diese Verwandlung findet schließlich in der späteren Episode "Serpent Hunt" statt.
  • Der Wirbel mit Turflytles Symbol als Sequenzunterbrechung wurde der Batman-Fernsehserie aus den sechziger Jahren entliehen.
  • Baxter Stockmans Versuch, sich mit April zu verschmelzen, um von seiner Mutation geheilt zu werden, könnte auf die Filme Die Fliege (1986) und Die Fliege II (1989) anspielen.

Vorkommende Charaktere Bearbeiten

Neutrale Charaktere
Schauplätze