Fandom

Teenage Mutant Ninja Turtles Wiki

The People's Choice

1.762Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
TMNT vol. 1 13.jpg

TMNT Vol.1 #13

"The People's Choice" ("Die Wahl des Volkes") ist eine Geschichte aus der Teenage Mutant Ninja Turtles-Comicserie von den Mirage Studios.

Details Bearbeiten

  • Erstveröffentlichung: Februar 1988
  • Ausgabe: TMNT Vol.1 #13
  • Story und Zeichnungen: Michael Dooney
  • Text: Steve Lavigne

KontinuitätBearbeiten

Zur chronologischen Comic-Liste

Vorkommende CharaktereBearbeiten

InhaltBearbeiten

TMNT v1 13 06.jpg

Ein einschlagendes Debüt

Eines Nachts, gerade als der Mond über dem nahem See aufgegangen ist, erreichen die Turtles ein altes, verfallenes Sägewerk, welches Casey ihnen als das geeignete Ausflugsziel für den Tag empfohlen hat. Die allgemeine Stimmung ist sehr ausgelassen, auch wenn Donatello in seinem Wissensdrang - und zu Leonardos anfänglichem Verdruss - sich ohne viel Federlesens aufmacht, um die Ruine ein wenig zu erforschen.

Donatello klettert auf das Dach des Hauses, um einen Rundblick auf die Umgebung zu erhaschen, und bemerkt ein feuriges Objekt am Himmel, anscheinend eine Sternschnuppe. Doch dann, ganz ohne Vorwarnung, dreht diese "Sternschnuppe" plötzlich ab und fliegt direkt in seine Richtung! Donatello kann gerade noch vom Dach und in die Arme seiner Brüder springen, bevor das Objekt die Sägemühle trifft und zu Kleinholz verarbeitet, ehe sie in den See stürzt und dort versinkt. Und dann erleben die Turtles die nächste Überraschung, als sich ein beschädigter, humanoider Roboter aus dem Wasser erhebt und auf sie zukommt.

Raphael hat keine Lust abzuwarten, ob dieser Neuankömmling ihnen freundlich oder feindlich gesonnen ist; er geht sofort zum Angriff über und landet einen Sprungtritt gegen die Maschine, die aufgrund ihrer Beschädigungen sofort explodiert. In deren Überresten finden sie eine johnmächtige menschenähnliche Frau vor, die sie mit sich in ihr Lager nehmen. Allerdings wissen die Turtles im Moment leider nicht, dass diese junge Frau eine Verfolgerin hat, die mit einigen Helfershelfern aus dem Weltraum auf die Erde geflogen kommt, um ihre Gegnerin ein für allemal auszuschalten ...


TMNT v1 13 16.jpg

"Round One ... Fight!"

Am nächsten Morgen erwacht die Fremde aus ihrer Ohnmacht, als der Lärm, die die Turtles bei ihrem morgendlichen Trainingskampf veranstalten, ihr an die Ohren dringt. Nach einer anfänglich aggressiven Phase der Verwirrung, bei der sie einen der Turtles gegen den nächsten Baum schleudert, beruhigt sich die junge Frau wieder und stellt sich den Turtles vor: Ihr Name ist Jhanna, eine Außerirdische und gegenwärtige Anwärterin auf den Herrscherthron ihres Volkes. Ihr Absturz auf die Erde war die Folge eines traditionellen Rituals ihres Volkes, in welcher sich eine Herausforderin der amtierenden Herrscherin in einem fairen Zweikampf stellen muss. Moriah, die besagte Herrscherin im Amt, ist jedoch eine machthungrige Tyrannin, deren Familie sich schon lange durch Hinterlist und Betrug in ihrem Amt halten konnte und gar nicht vorhat, noch eine "Wahl" zu verlieren. Aus diesem Grund hat sie versucht, Jhannas Schiff abzuschießen, bevor Jhanna den designierten Kampfplatz erreichen konnte, um so den Wahlkampf damit automatisch zu ihrem Gunsten zu entscheiden.


TMNT v1 13 18.jpg

Das Herz einer wahren Herrscherin

Jhanna setzt einen Signalsender in Gang, um sich von ihrem Volk abholen zu lassen. Allerdings hat Moriah genau auf dieses Signal gewartet, und so setzt sie ohne weitere Umschweife in der Nähe zur Landung an und lässt ihre außerirdischen Helfern gegen Jhanna und die Turtles kämpfen, während sie in höhnischer Selbstzufriedenheit die Rolle der amüsierten Zuschauerin spielt. Als Jhanna schließlich vor ihr am Boden liegt, presst Moriah ihren Fuß auf ihre Kehle, um sie so zu ersticken, doch Donatello kommt Jhanna augenblicklich zur Hilfe und befreit sie von ihrer unfairen Gegnerin.

Die anderen Turtles machen ihre Gegner nach und nach fertig, bis nur noch die immer noch hohnlachende Moriah übrig ist. Jhanna wirft sich zornentbrannt auf ihre Gegnerin und fechtet einen Zweikampf mit ihr aus. Obwohl sie vom Kampf gegen die anderen Kreaturen ausgelaugt ist, weigert sich Jhanna, die Unterstützung der Turtles in diesem letzten Kampf anzunehmen, und mit ihrer Entschlossenheit triumphiert sie schließlich über die Tyrannin. Zuerst sieht Jhanna sich versucht, Moriah zu töten, doch sie überlegt es sich anders und brandmarkt sie stattdessen, auf dass sie sich für den Rest ihres Lebens an diese Niederlage erinnern soll.

Nach diesem Sieg transportiert Jhanna ihre geschlagene Rivalin nach Hause und legt sich für die Nacht unter Donatellos Obhut ans Lagerfeuer der Turtles, um sich von den Anstrengungen des Kampfes auszuruhen. Am nächsten Morgen erwacht sie noch vor den Turtles, als sie eine Antwort auf ihr Notsignal erhält, und bevor die Turtles aufwachen, schneidet sie sich einen Zopf ab - das Zeichen ihrer Position als Kriegerin, welche sie nun als die neue Herrscherin ihres Volkes nicht mehr benötigt - und legt ihn Donatello auf den Brustpanzer, bevor sie wie vom Erdboden verschluckt verschwindet. Bald darauf werden die Turtles von Casey und April abgeholt; Donatello jedoch bleibt noch einen Augenblick zurück, um noch einmal sehnsüchtig einen letzten Blick gen Himmel zu werfen, Jhannas Zopf in seiner Hand.

ZitateBearbeiten

  • Jhanna: Ich habe geschworen, dich zu besiegen, Moriah. Und für das Wohl des Volkes, dem du eigentlich dienen solltest - WERDE ICH DAS AUCH!
  • Jhanna: Du und deine Familie wart schon zu lange an der Macht. Dein Ohr ist taub für die Not deines eigenen Volkes!
    Moriah: Mein Volk? Ha! Was kümmert mich dieser Pöbel? Ich nehme an, dass meine Vorfahren vielleicht einmal etwas für diese Insekten empfunden haben, aber das ist lange her - dankenswerterweise!

TriviaBearbeiten

  • "The People's Choice" ist der erste Gastzeichner-Comic, der als Geschichte in die TMNT-Hauptserie eingegliedert wurde.

Bilder-GalerieBearbeiten

In anderen MedienBearbeiten

NeudruckversionenBearbeiten

  • TMNT Ultimate Collection, Vol.3 (August 2012)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki